Situation zwischen Berlin und Hamburg

Re: Situation zwischen Berlin und Hamburg

Beitragvon Pianist » Fr 12. Mai 2017, 12:41

Und bedeutet zugleich einen Verstoß gegen § 18 StVO.

Matthias (oder bin ich da zu zimperlich?)
Wäre beinahe Ioniq-Fahrer geworden.
Pianist
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 18:32

Anzeige

Re: Situation zwischen Berlin und Hamburg

Beitragvon SaschaG » Fr 12. Mai 2017, 15:27

Pianist hat geschrieben:
Und bedeutet zugleich einen Verstoß gegen § 18 StVO.

Matthias (oder bin ich da zu zimperlich?)


Allein das Gesperrt-Schild vor Ort beantwortet diese Frage.
SaschaG
 
Beiträge: 428
Registriert: Di 19. Jul 2016, 07:52

Re: Situation zwischen Berlin und Hamburg

Beitragvon Leftaf » Mo 15. Mai 2017, 15:24

SaschaG hat geschrieben:
Pianist hat geschrieben:
Und bedeutet zugleich einen Verstoß gegen § 18 StVO.

Matthias (oder bin ich da zu zimperlich?)


Allein das Gesperrt-Schild vor Ort beantwortet diese Frage.


!Achtung kein Verstoß gegen §18StVO das gesperrt-Schild gilt für LKW mit Zusatz von Gewicht wo ich nicht mehr weiss wieviel tonnen.
Zeichen_253_-_Verbot_für_Kraftfahrzeuge_mit_einem_zulässigen_Gesamtgewicht,_StVO_1992.svg.png
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 514
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Situation zwischen Berlin und Hamburg

Beitragvon gthoele » Mo 15. Mai 2017, 15:59

Warum HH-B fast nix ist habe ich mal nebenbei Allego gefragt.
Deren Antwort "Ja, wir gucken da auch schon länger drauf. Aber in der Gegend ist so wenig los, da haben wir irgendwie niemanden wo wir das aufstellen können."

Hmm, na ja, ich wüsste da schon Orte. Aber von den typischen Allego-Kooperationspartnern ist da wohl keiner, da nimmste halt erstmal Standorte wo's leichter geht weil dein Kooperationspartner schon weiß was du von ihm willst.
Dafür hat sich Fastned ja die A24 auserkoren. Dann wird Alles Gut.

Und vor Allem: Dann gibt es hoffentlich mal einen Preiswettbewerb.

Für den Start der A24-Strecke bastele ich gerade an einem Triplecharger-Standort direkt neben der Autobahnausfahrt Birkenwerder an der A10.
gthoele
 
Beiträge: 365
Registriert: Do 13. Mär 2014, 10:22

Re: Situation zwischen Berlin und Hamburg

Beitragvon Pianist » Mo 15. Mai 2017, 18:10

Das ist doch viel zu nahe an Berlin. Meiner Meinung nach müsste Autohof Herzsprung oder Rasthof Prignitz oberste Priorität haben, das wäre dann das Sprungbrett sowohl nach Hamburg als auch nach Rostock.

Matthias
Wäre beinahe Ioniq-Fahrer geworden.
Pianist
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 18:32

Re: Situation zwischen Berlin und Hamburg

Beitragvon Perdix » Do 6. Jul 2017, 17:34

gthoele hat geschrieben:
Warum HH-B fast nix ist habe ich mal nebenbei Allego gefragt.
...
Dafür hat sich Fastned ja die A24 auserkoren. Dann wird Alles Gut.
Und vor Allem: Dann gibt es hoffentlich mal einen Preiswettbewerb.

Für den Start der A24-Strecke bastele ich gerade an einem Triplecharger-Standort direkt neben der Autobahnausfahrt Birkenwerder an der A10.


Hat sich denn bezüglich Fastned irgendwas getan, oder war es nur wieder Promo?! Sind ja noch immer 180km ohne jegliche Schnellladeoption :evil:
Perdix
 
Beiträge: 52
Registriert: So 1. Jan 2017, 15:58

Re: Situation zwischen Berlin und Hamburg

Beitragvon rolandk » Do 6. Jul 2017, 18:13

In Neustadt-Glewe an der A24 ist beim Hoyer Autohof ein Triple von EWE geplant bzw. in Bau. Eigentlich sollte der schon da sein, allerdings gibt es da wohl noch Probleme. Netzbetreiber? Ja, EWE hat auch Ladepunkte außerhalb seines Netzgebietes aufgestellt. Z.B. in Harpstedt (avacon Gebiet).

Außerdem soll im Hamburger Süden bei Ramelslow auch noch ein EWE Triple aufgestellt werden. Grundsätzlich ja nicht schlecht, aber der Hamburger Süden ist mit Rosengarten und Rade nicht gerade schlecht aufgestellt, und wenn der Allego in Harburg funktioniert (und nebenan der CCS) ist man da ganz gut bedient.

Auf Nachfrage, wie es denn wäre die EWE-Typ2 Station in Bispingen gegen einen Triple zu tauschen, gab es leider nur Kopfschütteln. Ausgerechnet da, wo es echt sinnvoll wäre.

Top wäre in dem Bereich allerdings ein (oder zwei) Triple-Lader im Bereich Walsrode, weil der sowohl die A7 wie auch die A27 abdecken würde.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Situation zwischen Berlin und Hamburg

Beitragvon Woodstock » Do 6. Jul 2017, 19:42

Perdix hat geschrieben:
Hat sich denn bezüglich Fastned irgendwas getan, oder war es nur wieder Promo?! Sind ja noch immer 180km ohne jegliche Schnellladeoption :evil:

Fastned hat bislang lediglich angekündigt, dass sie Verträge über Standorte abgeschlossen haben. Ein paar sind benannt und andere werden auf Bildern / Kartenausschnitten angedeutet. Dabei sind zwei mal die A19 und einmal die A24.

Den zeitlichen Rahmen definieren sie in dem Blogpost so:
Fastned commits itself to open the stations before the launch of major new electric cars such as the Audi Q6 e-tron, Volkswagen I.D., Porsche Mission E, Tesla Model 3 and the Jaguar I-PACE.

Es wird also noch ein bisschen dauern. In jedem Fall heuern sie in Deutschland (Köln) an.

Das mag jetzt etwas ernüchternd klingen, aber sie wollen gleich mit mehr als nur 50kW an den Start gehen. Sie werden vermutlich auch mehr als nur einen Triple Charger hinstellen und nicht zuletzt bauen sie ja auch ein Dach.
Woodstock
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 23. Feb 2017, 21:38

Re: Situation zwischen Berlin und Hamburg

Beitragvon TeeKay » Fr 7. Jul 2017, 13:06

Das Dach in 3 Jahren über 2 350er Säulen bringt dem geneigten Fahrer im Jetzt aber auch nix. Beim Warten auf den Abschlepper kann man sich dann aber in die schöne Traumwelt des Jahres 2020 flüchten.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Situation zwischen Berlin und Hamburg

Beitragvon reik » Fr 7. Jul 2017, 17:52

Am Kreuz A19/A14 und an der A19 auf Höhe Güstrow kommen Stationen von https://fastned.nl/de hin (etwas auf der Startseite scrollen). Vor kurzem war auch ein Schnelllader am Hoyer Autohof Mecklenburg / Neustadt-Glewe erfasst, der aber nicht bestätigt werden konnte vor Ort. Die Lage wäre aber ideal.

Ich denke, die Situation zwischen HH und Berlin wird sich bald entspannen.
fährt Hyundai Ioniq Electric & Nissan Leaf
reik
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 17:13

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gonium und 4 Gäste