Schnellladesäule in Hildesheim

Re: Schnellladesäule in Hildesheim

Beitragvon Spüli » So 21. Dez 2014, 18:15

Moin!
Ich mußte heute eine viertel Stunde warten, bis der eUp der Fachhochschule an CCS fertig war. Hatte auf dem Display noch sein 98%SOC sehen können. Also definitiv ohne Lastmanagement die Säule.
Sonst ist die Lage wirklich prima. Gut zu erreichen und so gemacht, das wohl kaum jemand der Parkplätze missbrauchen wird.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Anzeige

Re: Schnellladesäule in Hildesheim

Beitragvon TimoS. » Do 19. Feb 2015, 00:48

War war der Erste, der ihm ein Kärtchen angesteckt hat? Leider über Stunden blockiert.
image.jpg
E-up der VB blockiert die eigene Station

:cry:
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: Schnellladesäule in Hildesheim

Beitragvon Tido » Sa 28. Mär 2015, 20:01

Laut Angaben im Stromtankstellen-Verzeichnis vom GE soll diese Säule derzeit gestört sein.... ist das immer noch so? Ich würde diese Station evtl. gerne in Kürze nutzen (mit CHAdeMO).

Gruß
Tido
Vectrix VX-1 NiMH Bj. 2009
Peugeot iOn Bj. 2012

EX-Twizy Fahrer seit Februar 2015.

Mehr als dreimal um den Erdball - rein elektrisch!
Benutzeravatar
Tido
 
Beiträge: 243
Registriert: So 8. Jun 2014, 09:55
Wohnort: Großefehn/Holtrop

Re: Schnellladesäule in Hildesheim

Beitragvon TimoS. » Sa 28. Mär 2015, 20:24

Ja ist noch gestört. Beim CCS steht auch eindeutig außer Betrieb. Chademo kann ich nicht genau sagen.
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: Schnellladesäule in Hildesheim

Beitragvon Spüli » Sa 28. Mär 2015, 20:35

Dachte immer das ABB nur mit Wartungsvertrag geht. Dann müsste die Säule doch schnell wieder funktionieren.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Schnellladesäule in Hildesheim

Beitragvon TimoS. » Sa 28. Mär 2015, 20:37

Bist du bei Facebook? Die Volksbank Hildesheim hat ein eigenes Konto. Die Antworten da immer sehr schnell auf Fragen zur Ladesäule. Ersatzteil kommt aus Ausland und dauert ein paar Wochen. Ob sie allerdings sicher sagen können, ob CHAdeMO funktioniert, weiß ich nicht. Haben keine Möglichkeit zum testen. Ihr up hat ja CCS.

Typ 2 funktioniert. Könnte sein, dass es nur ein Problem mit CCS gibt.
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: Schnellladesäule in Hildesheim

Beitragvon TeeKay » So 29. Mär 2015, 00:25

Spüli hat geschrieben:
Dachte immer das ABB nur mit Wartungsvertrag geht. Dann müsste die Säule doch schnell wieder funktionieren.

Wenn es ein defekt ist, muss der Säulenbesitzer aber auch die Reparatur in Auftrag geben. Das fällt nicht unter den Wartungsvertrag. Und die Reparatur fällt auch nicht unter die Reaktionszeiten des SLA.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Schnellladesäule in Hildesheim

Beitragvon Tido » So 29. Mär 2015, 01:37

Nein, bei Facebook bin ich nicht - ja, das gibt es ;-)

Danke für Eure Antworten!

Die Säule wäre für unsere regelmäßige "Langstrecke" von 320 km ein schönes "nice-to-have". Ich werde gegen Ende der Woche wohl noch mal telefonisch nachfragen.

Gruß
Tido
Vectrix VX-1 NiMH Bj. 2009
Peugeot iOn Bj. 2012

EX-Twizy Fahrer seit Februar 2015.

Mehr als dreimal um den Erdball - rein elektrisch!
Benutzeravatar
Tido
 
Beiträge: 243
Registriert: So 8. Jun 2014, 09:55
Wohnort: Großefehn/Holtrop

Re: Schnellladesäule in Hildesheim

Beitragvon Spüli » So 29. Mär 2015, 09:02

TeeKay hat geschrieben:
Wenn es ein defekt ist, muss der Säulenbesitzer aber auch die Reparatur in Auftrag geben.

Aber bei einem solch jungen Gerät sollte doch sicher irgend eine Form von Gewährleistung oder Garantie greifen.

Saublöd, wenn man keine Alternativen hat. Die DC-Geschichte ist einfach noch zu dünn gesät. Aber auch mit AC ist es in Hildesheim nicht so einfach.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Schnellladesäule in Hildesheim

Beitragvon TimoS. » Di 7. Apr 2015, 16:06

Gerade Nachricht von der Volksbank bekommen. Ladesäule wurde heute repariert.
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste