Pech gehabt! Schnarchlader an Schnelllader

Pech gehabt! Schnarchlader an Schnelllader

Beitragvon Spürmeise » So 20. Sep 2015, 22:06

Ohoo, Zoe Historic beschwert sich über ladende Elektroautos:

http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Goettingen/Schnelllader-am-Kauf-Park-Am-Kauf-Park-2/5933//
NI-ZE55 hat geschrieben:
An alle Schnarchlader. Bitte die Schnellladesäule nicht mit Fahrzeugen blockieren, die nur 3.7kW über Typ 2 ziehen. Gestern mal wieder einen e-Golf dabei erwischt


:P
Zuletzt geändert von TeeKay am Mo 21. Sep 2015, 08:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel konkretisiert
Spürmeise
 

Anzeige

Re: Pech gehabt!

Beitragvon m.k » So 20. Sep 2015, 22:26

Naja, der e-Golf hat offenbar nicht geladen. Also hat er an der Säule nix zu suchen. Genauso hat er nichts am AC Teil verloren wenn er CCS hat (weiß man natürlich so nicht), und somit nur "Zeit schindet" um keinen PP suchen zu müssen.

Wenn jetzt ein i8 ankommt und 45min an Typ2 mit 3,7kW lädt und was essen geht um dann wieder weiterzufahren finde ich aber er ist vollkommen im Recht. Da muss sich der Zoe Fahrer eine andere Säule suchen, neben dem Triplelader steht keine Typ2 Säule geringerer Leistung auf die der i8 ausweichen könnte. Nett wäre eine Ladeuhr (muss imo keine Telefonnummer haben, ich breche sicher nicht mein Essen ab nur weil jemandem vorkommt er würde besser hinpassen).

Ich habe auch schon an einem 43kW Lader 1,5h lang mit 3,7kW geladen weil CCS defekt war, bin aber in dem Fall beim Auto geblieben. Sonst hätte ich meine Telefonnummer dort gelassen, 1,5h sind ausserhalb des Rahmens für eine Schnellladesäule imo.
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 976
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Re: Pech gehabt!

Beitragvon Nasenmann » So 20. Sep 2015, 23:30

Spürmeise hat geschrieben:
Ohoo, Zoe Historic beschwert sich über ladende Elektroautos:


Äh lies mal bitte genau. Das Fahrzeug wurde offensichtlich nicht geladen. Und selbst wenn, sich an einen Schnelllader mit der langsamsten Ladeart anzukoppeln wenn man andere Möglichkeiten hat (wie hier der Fall) ist schon grenzwertig.
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt LT März 2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 500
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: Pech gehabt!

Beitragvon imievberlin » So 20. Sep 2015, 23:33

Ob der Golf nun CCS hat kann man mit einem einfachen Blick unter die Typ2 Dose erledigen. Warum das nicht gemacht wurde weis ich nicht, interessant wäre dieser Fakt allemal für so ein prekäres Thema gewesen.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Pech gehabt!

Beitragvon spark-ed » Mo 21. Sep 2015, 00:42

Nicht alle in der ständig wachsenden E-Autofahrerwelt sehen sich als solidarisches Mitglied einer Randgruppe.
Da kommen jetzt immer mehr egoistische Geiz ist Geil Naturen oder auch einfach nur unbedarfte Nutzer hinzu, die sich dabei nix denken.
Der einzige Weg, das wirkungsvoll zu verhindern sind Schutzgebühren in Form von satten Zeittarifen an den begehrten Tripellladern.
Nach Ablauf der Zeit werden automatisch diese Teile ausgefahren ;)
Bild
Für die Einphasenlader benötigt es flankierend einige Stellplätze mit simplen (CEE blau) Steckdosen.
SmartED - einfach, wie für mich gemacht
Benutzeravatar
spark-ed
 
Beiträge: 1182
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 08:39
Wohnort: Sehnde

Re: Pech gehabt!

Beitragvon stromer » Mo 21. Sep 2015, 01:13

Es würde schon reichen den Strom nicht kostenlos abzugeben, sondern etwas teurer zu machen als der übliche Haushaltstarif. Da muss man es nicht übertreiben, 1-2 Cent pro kWh mehr reichnen da schon aus um unnötige Ladevorgänge zu unterbinden.
Als ich meine Zoe angeschafft hatte habe ich ihn überall wo es möglich war anghängt. Nicht weil es kostenlos war, sondern um Präsenz zu zeigen, daß die Lademöglichkeiten auch genutzt werden. Da waren aber in meine Umfeld fast keine anderen Elektroautos unterwegs. Heute lasse ich das aber meist, wenn es nicht unbedingt sein muß, da ja jederzeit ein Fahrzeug mit Einphasenlader vorbeikommen könnte, das auf den Ladepunkt dringender angewiesen ist als ich.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Pech gehabt! Schnarchlader an Schnelllader

Beitragvon MarkusD » Mo 21. Sep 2015, 10:32

NI-ZE55 hat sicherlich gesehen, wie der e-Golf-Fahrer sein Fahrzeug bei unbelegtem CCS am Typ2 angeschlossen hat, oder?
NI-ZE55 hat sicherlich auch gesehen, wie der e-Golf-Fahrer weggegangen ist, obwohl die Ladung nicht (richtig) startete, oder?

Sorry, der Kommentar bei dem Tankstelleneintrag ist einfach nur dämlich.
MarkusD
 

Re: Pech gehabt! Schnarchlader an Schnelllader

Beitragvon eDEVIL » Mo 21. Sep 2015, 10:41

Der eGolf hätte isch ja auch 290m beid er BMW Niederlassung in Göttingen anstöpseln können.

Bei so eine riesegen gelände wie dem Kaufpark, köntne mana ber auch mal noch ein paar Typ2 only dazu stellen.

Ob da wirklich 43KW gekommen wäre ist fraglich. Bei mir war es neulich recht behäbig.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Pech gehabt! Schnarchlader an Schnelllader

Beitragvon Maverick78 » Mo 21. Sep 2015, 10:47

Mehr Steckdosen braucht das Land! Mehr sage ich dazu nicht. Sowas wird noch viel öfter passieren wenn Schnelllader an "attraktiven" Standorten gebaut werden.
Maverick78
 

Re: Pech gehabt! Schnarchlader an Schnelllader

Beitragvon MarkusD » Mo 21. Sep 2015, 11:10

eDEVIL hat geschrieben:
Der eGolf hätte isch ja auch 290m beid er BMW Niederlassung in Göttingen anstöpseln können.
... und fährt dann mit dem Einkaufswagen dorthin. Klar. :roll:
MarkusD
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste