Parkhinweis für Fremdparker an Ladesäulen

Re: Parkhinweis für Fremdparker an Ladesäulen

Beitragvon eIsNext » Do 11. Mai 2017, 11:55

PowerTower hat geschrieben:
"vollelektrisch" ist etwas unglücklich formuliert. Das würde PHEV Fahrer ebenso vom Laden ausschließen. Ich würde stattdessen die Bezeichnung "elektrisch betriebener Fahrzeuge" verwenden.


Definitiv +1

Denkbare Alternative wäre noch "Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb".

Ich würde auch stark von der Unterschrift "Die Elektromobilisten" abraten.
Das klingt nach einer Gruppe sehr komischer Vögel. Und kann sofort zu einer Reaktion führen wie "Was glauben die Spinner, wer sie sind?"

Meiner Meinung nach braucht es überhaupt keinen Absender. Im Gegenteil: Ohne bleibt der Verfasser unbekannt und könnte theoretisch auch eine Behörde oder zumindest eine Person mit offiziellem Auftrag sein.
Ioniq Elektro bestellt am 23.12.16 (Sangl Nr.68) - Produziert 21.02.17, Ankunft Bremerhaven 05.04.17, Zulassung 04.05.17, Abholung in Landsberg 17.05.17 :thumb:
Benutzeravatar
eIsNext
 
Beiträge: 511
Registriert: Do 22. Dez 2016, 12:07
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: Parkhinweis für Fremdparker an Ladesäulen

Beitragvon Woodstock » Do 11. Mai 2017, 20:42

eIsNext hat geschrieben:
Denkbare Alternative wäre noch "Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb".


... und dann kommt ein spitzfindiger Vollhybrid-Fahrer auf die Idee, dass er es genau richtig macht. :roll:

Ich finde die Formulierung "vollelektrisch" schon gut. Es ist dann immer noch jedem selbst überlassen, ob er die Karte auch bei einem (angesteckten) Plugin-Hybrid wirklich spielen will. Die meisten Fahrer eines BEV werden sich das vermutlich klemmen.
Woodstock
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 23. Feb 2017, 21:38

Re: Parkhinweis für Fremdparker an Ladesäulen

Beitragvon ZehAhEss » Do 2. Nov 2017, 08:29

karo2204 hat geschrieben:
Hoffe die Postkarte gefällt Euch.

Hallo zusammen:

Ich hab heute auch mal 50 Karten bestellt. Hoffe, dass die lange halten. :? Der e-GOLF kommt zwar erst im Februar/März, aber erstens verkürzt man sich mit sowas die Wartezeit ;) und ich weiß jetzt schon, dass ich mich weniger ärgere, wenn ich eine zugeparkte Ladesäule vorfinde und mir "Luft verschaffe", indem ich eine Nachricht an die Scheibe pappen kann.

Inspiriert durch den schönen Vorschlag von karo2204 hier noch eine Version.

preview-4.jpeg
Vorderseite

preview-3.jpeg
Rückseite
Benutzeravatar
ZehAhEss
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 17. Aug 2017, 14:05

Re: Parkhinweis für Fremdparker an Ladesäulen

Beitragvon Michael_Ohl » Do 2. Nov 2017, 09:05

Da haben wir Hamburger es ja gut. Die Polizei schleppt ab und die Zettel zur Belehrung gibt's beim LBV oder etwas ausführlicher bei der Polizei zum Download.

mfg
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 820
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Parkhinweis für Fremdparker an Ladesäulen

Beitragvon ensoniq2k » Do 2. Nov 2017, 09:14

Michael_Ohl hat geschrieben:
Da haben wir Hamburger es ja gut. Die Polizei schleppt ab und die Zettel zur Belehrung gibt's beim LBV oder etwas ausführlicher bei der Polizei zum Download.


Hamburg ist einfach in vielerlei Hinsicht eine tolle Stadt :)
Nissan Leaf Acenta 30kWh seit 09/2017
ensoniq2k
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 10:58

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste