ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon Don Jan » Mi 21. Feb 2018, 17:38

Seit 01 2018: Mitsubishi Outlander PHEV - rubinschwarz
seit 08/15: ZOE Intens Q210 - schwarz, was sonst
bis 08/15: Twizy Technic
bis 03/14: CityEL
Benutzeravatar
Don Jan
 
Beiträge: 127
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 16:44
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon TimoS. » Mi 21. Feb 2018, 17:43

Mit Strom? :shock: Ist das nicht gefährlich?

Die Meldung gab es glaube ich schon mal vor 1-2 Jahren.
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 953
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon TimoS. » Mi 21. Feb 2018, 17:46

VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 953
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon Misterdublex » Mi 21. Feb 2018, 17:49

Klingt gut.
Aber bitte nicht 3 Typ 2-22 kW-Säulen, sondern lieber 36 Typ 2-3,7 kW-Säulen.

Kann mir aber nicht vorstellen, dass da 3x96 A pro Schaltkasten vorhanden sind. Werden bestimmt nur 2-3 Typ 2-Säulen mit 3,7 kW.
E-Golf300-Fahrer als [b]Familienerstwagen[\b]
smart Ed (451) als Pendelauto
Misterdublex
 
Beiträge: 1230
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon Don Jan » Mi 21. Feb 2018, 17:58




oh, danke. hatte bei meiner Suche nix gefunden.
Seit 01 2018: Mitsubishi Outlander PHEV - rubinschwarz
seit 08/15: ZOE Intens Q210 - schwarz, was sonst
bis 08/15: Twizy Technic
bis 03/14: CityEL
Benutzeravatar
Don Jan
 
Beiträge: 127
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 16:44
Wohnort: Wuppertal

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon TimoS. » Mi 21. Feb 2018, 18:00

Macht ja nichts. Zeigt aber mal wieder wie lange solche Absichten im Raum stehen.
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 953
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon Kabelsalat » Mi 21. Feb 2018, 18:10

Die Telekom Leute haben immer wieder mal Ideen, wie sie mit neuen Dienstleistungen und Produkten Geld verdienen können.

Vor einigen Jahren war das so eine Art Energie-Contracting, mit BHKW für Hausbesitzer und deren Einbindung als "virtuelle Kraftwerke" für (kleine) Stromversorgungsunternehmen. Habe mir das damals mal angeschaut und bin zu dem Schluß gekommen dass ein eminent hohes Abzockrisiko besteht. Gut, das ist bei der Telekom meistens der Fall, aber bei dem Geschäftsmodell wäre es für die Hausbesitzer und auch für die lokalen Stromerzeuger besonders risikoreich gewesen.

Damit man die Telekom Schaltverteiler zu Ladestationen für Elektroautos umbauen kann, muss man erst einmal den unglaublichen Saustall aufräumen, der sich in den Verteilerkästen verbirgt. Da ist in der Regel so ein gigantischer Kabelsalat vorhanden, dass der auf meinem Profilbild im Vergleich absolut sauber und geordnet ausschaut. Und wenn die Telekomler den Salat aufräumen, wird das für eine Menge von Kunden den Ausfall von Telefon und Internet bedeuten. :twisted:

Das nächste ist, dass die Verteiler die ich so kenne vom Standort her mangels Abstellmöglichkeit für die Autos nicht als Ladestation in Frage kommen. Die Nutzungsrechte der Telekom, die oft sogar im Grundbuch der jeweiligen Grundstücke eingetragen sind, geben m. E. auch nicht die Erweiterung zur Ladestation her. Aber eigentlich sollten die Telekomler das alles schon geprüft haben...
Benutzeravatar
Kabelsalat
 
Beiträge: 89
Registriert: Di 7. Mär 2017, 19:20
Wohnort: Vorstufe zum Paradies

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon bm3 » Mi 21. Feb 2018, 18:30

@Kabelsalat
Ehrlich gesagt, ich verstehe nicht wie jemand hier so einen Mist posten kann. ich hatte jahrelang beruflich mit Telekom-Kabelverzweigern zu tun, die sind sind 1. so gut aufgeräumt wie sie aufgeräumt sein müssen, sowohl im Kupfer- als auch im Glasfaserbereich und 2. auch durchweg mit jeder eingezogenen Verbindung dokumentiert. Anders geht es auch nicht. Für den Laien mag das vielleicht irgendwie wild und erschlagend aussehen, aber keinesfalls für den Experten. Es gibt ja auch bei der Telekom, naturgemäß, ein paar mehr Drähte als bei den Energieversorgern. Im Kupferbereich werden lediglich Verbindungsdrähte zwischen den Endabschlüssen der Leitungen eingezogen, da wüsste ich jetzt nicht was da nicht "aufgeräumt" sein sollte.
Natürlich kannst du gegen die deutsche Telekom an sich sein, da habe ich auch nichts dagegen, man sollte aber dann doch dabei noch bei der Wahrheit bleiben. ;)
Übrigens habe ich seitdem noch nichts von einer Telekom-Ladestelle irgendwo gelesen oder gehört, die (Vor-)Meldungen dazu sind nun ja auch schon wieder etwas älter, wenn die Telekom ernstgenommen werden möchte dann sollte sie jetzt auch so langsam mal liefern. Wenn sie im April damit anfangen - Alles gut .

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 8061
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon Kabelsalat » Mi 21. Feb 2018, 20:14

Mit Dir red ich gar nimmer, Du hast meine Beiträge gelöscht.
Benutzeravatar
Kabelsalat
 
Beiträge: 89
Registriert: Di 7. Mär 2017, 19:20
Wohnort: Vorstufe zum Paradies

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon bm3 » Mi 21. Feb 2018, 20:40

Kabelsalat hat geschrieben:
Mit Dir red ich gar nimmer, Du hast meine Beiträge gelöscht.


Das ist schlimm für mich, habe ja aber auch noch nicht die versprochene Bestechungs-Semmel erhalten.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 8061
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: swanangel, umberto und 9 Gäste