Neue Schnelladesäule in Henstedt Ulzburg (Senyah Energy)

Re: Neue Schnelladesäule in Henstedt Ulzburg (Senyah Energy)

Beitragvon Schneemann » Do 18. Jan 2018, 23:37

Ich würde mal sagen, es ist zukünftig relativ egal, ob die Säule funktioniert oder nicht. In Henstedt-Ulzburg wird sich in Kürze auch einiges tun.

https://www.abendblatt.de/region/norder ... eulen.html
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you
Benutzeravatar
Schneemann
 
Beiträge: 913
Registriert: Di 31. Mai 2016, 18:49
Wohnort: Quickborn-Heide

Anzeige

Re: Neue Schnelladesäule in Henstedt Ulzburg (Senyah Energy)

Beitragvon PowerTower » Fr 19. Jan 2018, 17:13

Jetzt haben sie ihre Übersichtskarte erneut aktualisiert. Hat wohl jemand nachgefragt? Die beiden zusätzlichen Ladepunkte in Henstedt-Ulzburg sind verschwunden, ebenso wie der Ladepunkt in Leezen (wieder abgebaut?) und auch die fünf Ladepunkte auf Malle. Zumindest sind da nun keine Wunschorte mehr eingezeichnet.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4798
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Neue Schnelladesäule in Henstedt Ulzburg (Senyah Energy)

Beitragvon PowerTower » Mo 22. Jan 2018, 20:44

Habe gerade gesehen, dass es sogar eine Pressemitteilung von Senyah und Hornbach bezüglich Inbetriebnahme der Ladestationen in Halle gab. Darin heißt es:
Senyah/Hornbach hat geschrieben:
Beide Unternehmen planen, an weiteren Hornbach-Standorten in Deutschland Ladeinfrastruktur aufzubauen.

Also will Senyah nun doch die Kehrtwende zu einem seriösen Betreiber von Ladeinfrastruktur schaffen? Zumindest scheint es ja weder am Geld noch an der richtigen Einstellung zu fehlen. Trotz allem wie das bisher gelaufen ist, drücke ich die Daumen, dass da noch ein gescheites Ergebnis heraus kommt. Inklusive Roaming. Die von mir bestellte Ladekarte befindet sich noch im Status "requested".
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4798
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Neue Schnelladesäule in Henstedt Ulzburg (Senyah Energy)

Beitragvon PowerTower » Mi 24. Jan 2018, 19:56

Hat jemand zufällig einen der QR Codes dieser Ladesäulen als Foto und kann den hier im Thema mal hochladen? Ich möchte gern untersuchen, wie weit man bei der Freischaltung mit Benutzerkonto und hinterlegter Kreditkarte kommt.

Im Verzeichnis ist der einzig brauchbare QR Code bei der Ladesäule in Bad Doberan zu finden. Der führt jedoch auf die Startseite von be.energised, dort ist Senyah aber nicht mehr aktiv. In Halle gibt es meines Wissens neuere QR Codes, die habe ich aber leider vergessen zu fotografieren.

Da sich der Status der Ladekarte nach wie vor nicht geändert hat, wäre das die einzige Möglichkeit wie man dort laden könnte. Und bevor ich da umsonst nach Halle fahre, wäre es schön das zu Hause zu prüfen. Danke!
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4798
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Neue Schnelladesäule in Henstedt Ulzburg (Senyah Energy)

Beitragvon Salomon » Mi 24. Jan 2018, 20:33

Ich kann am Wochenende vlt da mal vorbei fahren.
Mich würde das nämlich auch mal interessieren ;)
Salomon
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 29. Aug 2017, 21:52
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Neue Schnelladesäule in Henstedt Ulzburg (Senyah Energy)

Beitragvon PowerTower » Mi 24. Jan 2018, 20:43

Vielleicht treffen wir uns. Bin am WE in Leipzig und wollte dann ebenfalls zum Hornbach nach Halle fahren für weitere Analyse. Die bessere Idee ist bestimmt, dort vorher einfach mal anzurufen. Wer sollte es besser wissen als der Betreiber. Und zumindest die Hotline scheint ja bislang immer funktioniert zu haben.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4798
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Neue Schnelladesäule in Henstedt Ulzburg (Senyah Energy)

Beitragvon Salomon » Sa 27. Jan 2018, 12:53

War gerade da.
Die QR-Codes führen auf eine 404-Fehlerseite.
Sie funktionieren also nicht.

Bilder
Dateianhänge
4B8D1124-1B02-42F2-955A-E30147FB6400.jpeg
E561642C-243D-4CDA-AE3B-F298F67C1E23.jpeg
C4926601-BB87-4144-A5BF-F268BEBD4A24.jpeg
Salomon
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 29. Aug 2017, 21:52
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Neue Schnelladesäule in Henstedt Ulzburg (Senyah Energy)

Beitragvon PowerTower » Sa 27. Jan 2018, 14:12

Danke für die Codes. Dann kann ich mir ja den Weg nach Halle sparen. Habe mal nachgefragt, wie lange die Bearbeitung des Ladekartenantrags dauert.

Trotzdem erstaunlich, dass dort das PlugSurfing Logo mit drauf ist. Die anderen Säulen sind ja auch alle bei PlugSurfing zu finden, nur die in Halle nicht.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4798
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Neue Schnelladesäule in Henstedt Ulzburg (Senyah Energy)

Beitragvon Salomon » Sa 27. Jan 2018, 15:46

PowerTower hat geschrieben:
Habe mal nachgefragt, wie lange die Bearbeitung des Ladekartenantrags dauert.

Hast du schon ne Antwort dazu bekommen? Mich würde das auch interessieren weil ich schon über eine Woche warte...
Salomon
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 29. Aug 2017, 21:52
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Neue Schnelladesäule in Henstedt Ulzburg (Senyah Energy)

Beitragvon PowerTower » Mo 29. Jan 2018, 16:50

Habe gerade eine Antwort von Herr Haynes erhalten.

Senyah Energy hat geschrieben:
Die Ladesäule in Halle ist leider aufgrund einer fehlerhaften Programmierung im Moment nicht in Funktion. Die Idee war, Ihnen die Ladekarte erst zuzusenden, wenn der Schnelllader in Betrieb ist. Wir arbeiten mit unserer IT-Abteilung intensiv an dem Problem und wähnten uns immer wieder kurz vor dem Ziel, bis ein neues Problem auftrat. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass dieser Typ Schnelllader neu in unserem Programm ist und wir ein neues, sicheres Bezahlsystem installieren. Sie erhalten nun in den nächsten Tagen schon einmal die Ladekarte per Post. Wir geben Ihnen dann Bescheid, wenn auch der Schnelllader in Halle funktioniert.


Bei Senyah streikt leider die Technik, aber zumindest ist der Kundenkontakt super. Bei anderen Betreibern ist es nicht selten anders herum. ;) Dass "dieser Typ Schnelllader" neu im Programm sein soll erscheint jedoch irgendwie unlogisch, wenn man bedenkt, dass ein baugleiches Modell seit 2016 in Henstedt-Ulzburg steht.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4798
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: J_W und 7 Gäste