Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon bm3 » Mo 20. Okt 2014, 19:17

Habe mal einen neuen Thread dazu erstellt.

Zu finden bereits hier im Ladestellenverzeichnis, Schiffenberger Weg .

http://www.giessener-zeitung.de/giessen ... autos-ein/
Zuletzt geändert von TeeKay am Di 21. Okt 2014, 12:17, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: URL zum Verzeichniseintrag ergänzt
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon TeeKay » Di 21. Okt 2014, 11:14

Brauchen wir für jede neue SLAM-Säule einen eigenen Thread? Das werden dann am Ende bis zu 600. Der DG Verlag der Volksbanken ist SLAM-Projektmitglied und baut wohl für das erste Los der 200 ungeförderten Schnelllader. Darum auch 30kW Ladeleistung, um die Bedingungen von SLAM zu erfüllen (Ladeleistung >22kW).
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon bm3 » Di 21. Okt 2014, 11:49

Hallo Teekay,
ich weiss nun wirklich nicht ob wir für jeden neuen Multi-Schnelllader einen eigenen Thread brauchen, immerhin wurde dieser aber schon über 80 mal aufgerufen seit gestern. Für mich sind Multischnelllader aber immer noch ein ganz besonderes "Bonbon".
Schadet nach meiner Ansicht auf jeden Fall nichts, da gibt es deutlich weniger informative Threads hier und jeder neue Multi-Schnelllader ist Gold für uns wert und verdient hier einen Thread.
Übrigens, meinen Dank an die Volkbank und andere Mitwirkende für diese lobenswerte Initiative durch die mittlerweile schon 2 Multilader in 60km Umkreis um meinen Wohnort in Betrieb gingen und mir das elektrische zurücklegen weiterer Strecken in Hessen deutlich erleichtern.
Ohne diese Initiative wären wir hier mitten in Hessen immer noch in der DC-Schnellladewüste !
Neulich suchte noch ein Mitglied hier aus dem Norden bei der Überführung seines in Frankfurt gekauften i3 krampfhaft eine auch nutzbare DC-Schnelllademöglichkeit in der Region Gießen, aktuell hätte er bereits eine finden können.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon AbRiNgOi » Di 21. Okt 2014, 12:07

ich finde das cool wenn in einem Bord die Globale Moderatoren diskutieren, das zeigt die Unabhängigkeit des Bords welche ich so liebe!!!

Ohne dem Exekutiv Ausschuss dieses Bords vorweggreifen zu wollen, ich finde auch, dass jede einzelne Multi-Schnelladerstelle einen Thread wert ist. In diesem sehr frequentierten Bord verlieren sich unnötige Threats von alleine und werden schnell nach unten verdrängt. Niemand sollte sich eine Kopf machen ob mal ein Threat zu viel oder nicht, nach ein paar Tagen sind die Sinnlos-Threat sowieso weg....
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon TeeKay » Di 21. Okt 2014, 12:15

Im SLAM-Thread wären die neuen Lader des Projekts aber alle zusammengefasst und man könnte den Fortschritt beobachten. Im TFF Forum hat der Thread zu den Superchargern nicht nur 80 Aufrufe, sondern 245.000 und fast 4.000 Postings. Man kann ohne Sucherei die Entwicklung des Netzwerks ab 2013 verfolgen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon E_souli » Di 21. Okt 2014, 12:19

JEDE DC Combi Säule, jede Möglichkeit SCHNELL zu laden ist es BESONDERS wert EXTRA benannt zu werden . IMMER und JEDERZEIT, denn gerade diese Säulen bedürfen u.U. Erklärungen wie Anschlüsse, Betreiber, Zugang, Parkplatz etc
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon TeeKay » Di 21. Okt 2014, 13:34

Dafür haben wir ja das Stromtankstellenverzeichnis...
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon zitic » Mi 22. Okt 2014, 01:06

Wenn man hier im Forum sieht, was für Kleinkram teils einen eigenen Thread hat, finde ich das nicht dramatisch. Im SLAM geht's letztlich unter. Und anders als die Supercharger ist das alles andere als ein homogenes System(Betreiber, Technik etc.), wodurch doch mit unterschiedlichen Problemen/Diskussionen zu rechnen ist). SLAM ist ja nur eine Förderung. Dann kann man auch alle anderen in einen "Non-SLAM-Multilader"-Thread packen. Dass ein Blick in das Tankstellenverzeichnis nicht reicht, haben wir ja auch schon öfter gesehen.

Da hätte ich auch schon mal eine Frage zum Verzeichnis. Da steht 24/7 und darunter die Öffnungszeiten der Bank. Hat letzteres einen Bezug zum konkreten Laden?
zitic
 
Beiträge: 1248
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon TeeKay » Mi 22. Okt 2014, 08:52

SLAM ist nicht nur eine Förderung, sondern stellt Anforderungen wie einheitliches Zugangssystem, barrierefreies Laden, 24/7-Zugänglichkeit und bestimmte Ladegeschwindigkeiten. Es wird also ein einheitliches Netzwerk werden.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon zitic » Mi 22. Okt 2014, 15:50

Das ist bekannt. Der Support und die Hardware ist aber noch eigenständig oder?
zitic
 
Beiträge: 1248
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast