Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Re: Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon Mike » Mi 22. Okt 2014, 20:28

Suuuper, danke BM3 :!:

Das ist die erste CHAdeMO in meiner Nähe. Seit einem Jahr warte ich auf so was!
Und ich habe es noch nicht gewusst. Schade, bei der Eröffnung hätte ich gerne vorbei geschaut.

:clap: :tanzen:
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

Re: Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon Mike » Fr 24. Okt 2014, 17:49

Heute habe ich an der neuen 30kW Multisäule vor der Volksbank Gießen mit CHAdeMO geladen. Funktioniert wunderbar, ein ganz neues Ladeerlebnis für mich als Schnarchlader. So macht laden Spaß! :D

Sie funktioniert (zur Zeit) ohne jede Freischaltung und ist 24/7 im Betrieb.
Zur Ladesäule gehören zwei Ladeplätze, die leider zu geparkt werden. Sie sind aber auch noch nicht mit Schildern markiert. Auf einem der Ladeplätze stand der Bank eigene i3 und hat am Typ2 Kabel genuckelt...
Ebenfalls interessant, die Ladesäule hat ein fest verbautes Typ2 Kabel. Am Ende anscheinend mit einer Kupplung ausgestattet. Kann das sein?

Wegen den fehlenden Beschilderung habe ich in der Bank nachgefragt. Dort war man sehr hilfsbereit, aber die zuständige Mitarbeiterin ist erst ab Montag erreichbar. Ich bleibe dran.

Wie hieß doch gleich ein früherer Werbespruch der Volks- und Raiffeisenbanken:
Wir machen den Weg frei! :D
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon bm3 » Fr 24. Okt 2014, 20:07

Hallo Mike, danke für den Bericht !
Läd die Säule genau bis 80% ?
Ob sie sich danach nochmal starten lässt und noch einige Prozente höher läd hattest du nicht probiert ?

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5694
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon Mike » Fr 24. Okt 2014, 21:31

Im ersten "Durchgang" hat die Säule sogar über 80% geladen, ich glaube es waren 84%. Zwei Balken im Leaf Display fehlten noch bis voll. Das nächste mal achte ich genau darauf. Mit einige der Bankkunden hatte ich während des ladens nette Gespräche und war dadurch abgelenkt. :)
Danach konnte ich die CHAdeMO wieder starten und sie lud den Leaf brav voll. Das hat allerdings fast so lang gedauert wie die ersten ca. 80%.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon Mike » Mo 27. Okt 2014, 15:01

Habe gerade mit den verantwortlichen der Volksbank Mittelhessen telefoniert. Es war ein sehr informatives Gespräch.
Kurzfassung:
die Beschilderung für die Elektroparkplätze sind bereits bestellt;
der eigene i3 steht nur Wochentags dort, um die Bankkunden auf EVs und die Ladesäule aufmerksam zu machen und kann jederzeit um geparkt werden.
bis Ende diesen Jahres wird kein Zugangssystem (Freischaltung) für die Ladesäule benötigt;
ebenfalls bis Ende des Jahres bleibt das Laden kostenlos - danach steht es noch nicht fest;
es sollen noch weitere Ladesäulen gebaut werden! :D
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon E_souli » Mo 27. Okt 2014, 17:58

Mike hat geschrieben:
Habe gerade mit den verantwortlichen der Volksbank Mittelhessen telefoniert. Es war ein sehr informatives Gespräch.
Kurzfassung:
die Beschilderung für die Elektroparkplätze sind bereits bestellt;
der eigene i3 steht nur Wochentags dort, um die Bankkunden auf EVs und die Ladesäule aufmerksam zu machen und kann jederzeit um geparkt werden.
bis Ende diesen Jahres wird kein Zugangssystem (Freischaltung) für die Ladesäule benötigt;
ebenfalls bis Ende des Jahres bleibt das Laden kostenlos - danach steht es noch nicht fest;
es sollen noch weitere Ladesäulen gebaut werden! :D


.... dann ladet dort reichlich, das sie sehen es ist Bedarf...
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Neue Multi-Schnellladesäule bei der Volksbank in Gießen

Beitragvon Mike » Di 28. Okt 2014, 09:15

Mach ich, allerdings für das tägliche Laden wohne ich leider viel zu weit weg. :(

Aber, immer wenn wir in der nähe sind wird dort geladen. Außerdem werden wir unsere Einkaufsgewohnheiten danach ausrichten. Außer der Volksbank gibt es dort noch einige große Geschäfte z.B. Obi, REWE, Begro (Sportbekleidung), Freßnapf, zwei Fastfoodketten und eine :lol: Benzintankstelle. 30 Minuten Ladezeit sind dort schnell überbrückt.

Hmmmm, da fällt mir gerade auf, ein Schnelllader zieht doch nicht etwa Kunden an ... ;)
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jogi und 9 Gäste