Neue Ladesäule A38 (Nordhausen)

Neue Ladesäule A38 (Nordhausen)

Beitragvon novalek » Sa 12. Dez 2015, 09:39

In der Ladewüste um Kyffhäuser - Nordhausen - Leinefeld an der A38 (Südharz-Autobahn) gibt es ein neues Pflänzchen (Ausfahrt Nordhausen-Werther).

http://nordhausen.thueringer-allgemeine ... -549755948
R90/16
Benutzeravatar
novalek
 
Beiträge: 1995
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Anzeige

Re: Neue Ladesäule A38 (Nordhausen)

Beitragvon harlem24 » Sa 12. Dez 2015, 12:53

Wahrscheinlich ne 3,7KW Station mit festem Typ2-Anschluss...;)
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2890
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Neue Ladesäule A38 (Nordhausen)

Beitragvon novalek » Sa 12. Dez 2015, 19:43

harlem24 hat geschrieben:
Wahrscheinlich ne 3,7KW
Werde demnächst mal gucken. In den Projekt-Veröffentlichungen stand
- seit 2014 existiert eine nicht-öffentliche Station (für eigene Infra)
- ab 12.2015 eine öffenliche Station mit ?? 22 A ?? - sicherlich / hoffentlich Druckfehler -> 22kW.
R90/16
Benutzeravatar
novalek
 
Beiträge: 1995
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Neue Ladesäule A38 (Nordhausen)

Beitragvon kaimaik » Sa 12. Dez 2015, 20:13

schau dir mal den Kabelquerschnitt im Bild an
sollte nicht mehr als 3,7 kW sein
kaimaik
 
Beiträge: 439
Registriert: So 28. Jul 2013, 10:40
Wohnort: Bremen

Re: Neue Ladesäule A38 (Nordhausen)

Beitragvon PowerTower » Sa 12. Dez 2015, 20:58

Ist wohl tatsächlich nur 3,7 kW - man beachte die Kontakte im Stecker, L2 und L3 fehlen.
Oder aber die Keba auf der Rückseite ist die öffentliche Station. Die könnte 22 kW haben.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4286
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Neue Ladesäule A38 (Nordhausen)

Beitragvon Berndte » Sa 12. Dez 2015, 21:06

Süß... ne Mini-Bürgermeistersäule!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neue Ladesäule A38 (Nordhausen)

Beitragvon Yabawoky » Sa 12. Dez 2015, 22:09

Laut der Website der Gemeinde handelt es sich um eine bzw. zwei 22 A Ladesäulen.

http://werther.de/inhalte/gemeinde-wert ... adestation
Pedelec Haibike eQ Trekking
Röno ZOE Intens Q210 in Perlmutt-Weiß
PV 6,36 kwp
Ioniq Premium in Polarweiss bestellt am 28.07.2017, storniert am 06.10.2017
Nissan Leaf 2.ZERO Edition in Schwarz-Metallic am 06.10.2017 bei Schaller bestellt, Nr. 91
Benutzeravatar
Yabawoky
 
Beiträge: 23
Registriert: So 4. Okt 2015, 09:48
Wohnort: Northeim

Re: Neue Ladesäule A38 (Nordhausen)

Beitragvon kaimaik » Sa 12. Dez 2015, 22:23

Fahr doch mal vorbei und probiere sie aus.
Ist immer noch die beste Methode die Leistung zu testen
kaimaik
 
Beiträge: 439
Registriert: So 28. Jul 2013, 10:40
Wohnort: Bremen

Re: Neue Ladesäule A38 (Nordhausen)

Beitragvon novalek » So 13. Dez 2015, 09:40

Da hat einer ne Schraube locker (gemacht).
Typ2-Stecker aus der Box rausgezogen und alle KontaktStifte schlackern ohne Schutz frei in der Gegend rum; das Steckerkopfstück verblieb in der Box (leider verschreckt kein Fotto gemacht).
Dachte, probier, ob in diesem Gefahrenmoment wenigstens der P1-P-Schutz funktioniert oder etwa Saft auf den anderen 5 Stiften ist - kein Feuerwerk.
Dorf-Jugend-Streich oder Neuzeit-Boykott-Ältester-Trecker-Fan oder glühweintrunkener Aufsteller ??

Säule = Schukostecker und 1 x Typ2-Kabel-LadeBox des Formats KEBA Wallbox 92.94 (22kW) oder KEBA Wallbox 92.342 KeContact P20 (4,6 kW 230V 20 Ampere) sein.
Mit 4,6 kW könnte man den Nutzen voll vergessen. Kein Inkasso, keine Authentifizierung.

Von der A38 nach Werther, Dorfstraße, großer Parkplatz, Säule überdacht vor dem Gemeindehaus, zurückgestellt.
R90/16
Benutzeravatar
novalek
 
Beiträge: 1995
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Neue Ladesäule A38 (Nordhausen)

Beitragvon Fluencemobil » So 13. Dez 2015, 19:14

Dann schreib das doch gleich mal unter:
http://nordhausen.thueringer-allgemeine ... -549755948
Das ist zwar keine Werbung für uns Thüringer,aber Tatsachen sind nun mal nicht zu verleugnen.
Das waere dann auch ein Grund die CF Box zu verlinken, es gibt dort in (70km Entfernung) in 3 Himmelsrichtungen keine 22kw Station die man benutzen darf.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1620
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste