Ladestationen im Saarland

Ladestationen im Saarland

Beitragvon Elektrischer Strom » Do 26. Jan 2017, 19:17

Hallo,

in Landsweiler-Reden befindet sich am REWE-Markt eine Stromtankstelle der KEW (Kommunale Energie- und Wasserversorgung).
Auf der "Zapfsäule" steht, man soll das Ladekabel zuerst an das Auto schließen und dann an die Ladesäule. In meiner Bedienungsanleitung steht allerdings, ich soll das Kabel erst an die Stromquelle anschließen. Was tun? :kap:
Zuletzt geändert von Elektrischer Strom am Fr 27. Jan 2017, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.
Ich fahre einen Renault Zoe Life R240, Baujahr 2015.
Elektrischer Strom
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 14:01

Anzeige

Re: Ladestationen im Saarland

Beitragvon Maxx » Do 26. Jan 2017, 20:43

Um welches Fahrzeug handelt es sich?
Ich gehe davon aus, dass bei keinem Fahrzeug dabei Probleme auftreten, da beim Einstecken am Fahrzeug ja noch nichts passieren kann und die Säule beim Einstecken auch noch spannungsfrei ist.
Ich stecke immer zuerst am Fahrzeug ein und dann an der Säule, es sei denn man lädt mit dem Ziegel und er hängt dauerhaft am Netz, was einer Säule mit festem Kabel entspricht.
Maxx
 
Beiträge: 92
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 23:56
Wohnort: Saarlouis

Re: Ladestationen im Saarland

Beitragvon HubertB » Do 26. Jan 2017, 21:05

Die Reihenfolge sollte eigentlich egal sein. Wenn nicht hat entweder der Entwickler vom Fahrzeug oder vom Ladecontroller geschaffnert.

Zoe, Twizy, PV, CF Ladestation
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Ladestationen im Saarland

Beitragvon Elektrischer Strom » Do 26. Jan 2017, 21:09

Maxx hat geschrieben:
Um welches Fahrzeug handelt es sich?

Renault Zoe Life R240
Ich fahre einen Renault Zoe Life R240, Baujahr 2015.
Elektrischer Strom
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 14:01

Re: Ladestationen im Saarland

Beitragvon ammersee-wolf » Fr 27. Jan 2017, 15:37

Elektrischer Strom hat geschrieben:
Hallo,

in Sulzbach (Saar) befindet sich am REWE-Markt eine Stromtankstelle der KEW (Kommunale Energie- und Wasserversorgung).
Auf der "Zapfsäule" steht, man soll das Ladekabel zuerst an das Auto schließen und dann an die Ladesäule. In meiner Bedienungsanleitung steht allerdings, ich soll das Kabel erst an die Stromquelle anschließen. Was tun? :kap:



Bitte hier ins Stromtankstellenverzeichnis eintragen. Am besten mit einem Bild und Angaben zu Ladekarten, 24/7 usw. Würde vielen anderen helfen. Danke :danke:

http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/vorschlag/


LG
Frank (Exilensheimer)
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 648
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Re: Ladestationen im Saarland

Beitragvon ammersee-wolf » Fr 27. Jan 2017, 15:41

hab gerade gesucht.
In 66280 Sulzbach gibt es keinen REWE Markt!
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 648
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Re: Ladestationen im Saarland

Beitragvon Elektrischer Strom » Fr 27. Jan 2017, 15:45

Verzeihung, ich habe mich mit dem Ort vertan. Es ist Landsweiler-Reden, nicht Sulzbach. Die Ladestation ist bereits im GoingElectric-Verzeichnis eingetragen.
Zuletzt geändert von Elektrischer Strom am Fr 27. Jan 2017, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.
Ich fahre einen Renault Zoe Life R240, Baujahr 2015.
Elektrischer Strom
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 14:01

Re: Ladestationen im Saarland

Beitragvon ammersee-wolf » Fr 27. Jan 2017, 15:52

Alles gut.

Es sollte egal sein, wer zuerst am Kabel hängt. Starten tust du doch sowieso erst mit einem Knopfdruck.Oder? Und wie oben schon geschrieben, solange Auto und Säule nicht miteinander ratschen, passiert nix.

Viele lesen doch gar nicht, was da steht. Die stöpseln ein, egal wie, und feuer frei.
LG
Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 648
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Re: Ladestationen im Saarland

Beitragvon Elektrischer Strom » Di 1. Aug 2017, 17:55

Hallo,

weiß jemand, was mit der Ladestation in Saarbrücken am Hauptbahnhof los ist? Nicht die im Parkhaus, sondern die im freien. Ich bekomme dort jedesmal nur die Meldung "Prüfung läuft" von Zoe.
Ich fahre einen Renault Zoe Life R240, Baujahr 2015.
Elektrischer Strom
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 14:01

Re: Ladestationen im Saarland

Beitragvon minitipper » Sa 14. Okt 2017, 11:42

Elektrischer Strom hat geschrieben:
Hallo,

weiß jemand, was mit der Ladestation in Saarbrücken am Hauptbahnhof los ist? Nicht die im Parkhaus, sondern die im freien. Ich bekomme dort jedesmal nur die Meldung "Prüfung läuft" von Zoe.


Zum 1. Oktober gab es einen Betreiberwechsel - da klebt jedenfalls ein Schild an der Anlage. Laden ging dort letzte Woche für mich nicht. Angeblich soll man neue Ladekarten zugeschickt bekommen. Aber, bei welchem Stromanbieter muß ich da angemeldet sein?

P.S.: bin neu in Saarbrücken
minitipper
 
Beiträge: 13
Registriert: So 4. Sep 2016, 10:19

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gekfsns, Major Tom und 9 Gäste