Ladestationen der E-Werke Mittelbaden

Ladestationen der E-Werke Mittelbaden

Beitragvon Nichtraucher » Sa 15. Apr 2017, 07:21

Hallo,

über Ostern bin ich in der Gegend von Nordrach (Süd-östlich von Offenburg).
Laut goingelectric Stromtankstellenverzeichnis ist in die ganze Gegend Ladewüste.
Glücklicherweise ist die Realität etwas besser.

Der regionale EVU E-Werke Mittelbaden hat aber schon ein bischen was getan:
10 Standorte werden hier aufgelistet https://www.e-werk-mittelbaden.de/ladesaeulen-standorte
An den Stationen mit 2x Typ-2 (1 davon mit festem Kabel) und Schuko kann man mit Kreditkarte (NFC-fähig muss sie sein) und laut Symbol auch mit Ladenetz zahlen.
Eine Ladung soll 5 € kosten. Details siehe hier https://www.e-werk-mittelbaden.de/elektromobilitaet
Kunden der E-Werke zahlen nur 15 ct je kWh.
Alles in allem kein schlechtes Angebot.
Leider war die Ladestation in Zelt am Harmersbach defekt. Hotline angerufen. 15 min später war ein Mitarbeiter vor Ort (am Karfreitag). Der hat die Station neu gestartet, aber leider funktionierte sie dann auch nicht.

Wenn ich wieder zu Hause bin, trage ich die Stationen ins Verzeichnis ein. Unterwegs habe ich leider keine gute Internetvebindung (hier ist über all mobil nur Edge).

Geladen habe ich mit 6A an einem Wohnmobilstellplatz in Nordrach. 1 € für 6 Stunden CEE-blau mit max. 1.500 Watt.
Über Nacht war das ok.

Viele liebe Grüße

Klaus
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 1009
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Anzeige

Re: Ladestationen der E-Werke Mittelbaden

Beitragvon stromer » Sa 15. Apr 2017, 14:30

Ladewüste im Ortenaukreis ? Das wäre mir neu. Und im Ladesäuleverzeichnis von Goingelectric sind doch alle Ladesäulen des E-Werk Mittelbaden drin.

Ortenau.PNG
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2334
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Ladestationen der E-Werke Mittelbaden

Beitragvon AndiH » Sa 15. Apr 2017, 14:42

Das blöde an den Dinger ist das meines Wissens nach kein Roaming zu irgend einem anderen Verbund besteht. Deshalb lohnt es sich nur wenn man sonst stranden würde oder wenn man für 5 Euro eine ordentliche Anzahl an kWh in den Akku kriegt was dann an 22kW auch mal länger dauern kann und einen großen Akku voraus setzt.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.800 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1417
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: Ladestationen der E-Werke Mittelbaden

Beitragvon Nichtraucher » Sa 15. Apr 2017, 17:54

stromer hat geschrieben:
Ladewüste im Ortenaukreis ? Das wäre mir neu. Und im Ladesäuleverzeichnis von Goingelectric sind doch alle Ladesäulen des E-Werk Mittelbaden drin.


Ja, sorry. Da habe ich mir wohl mit einem Filter selbst ein Bein gestellt.

Am Kartenleser ist ein kleines Symbol aufgedruckt, welches wie das von Ladenetz aussieht. Da die Station aber komplett tot war, konnte ich es nicht ausprobieren.
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 1009
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Ladestationen der E-Werke Mittelbaden

Beitragvon Stromopoly » Mo 17. Apr 2017, 16:20

Hallo,

zum Thema E-Werke Mittelbaden möchte ich mal anregen, den Verbund zu aktualisieren:

das noch immer dort aufgeführte, grenzüberschreitende "Projekt Crome" ist doch schon lange abgelaufen und hat mit den neu aufgestellten Säulen auch nix mehr zu tun.
Die zugehörige Website http://www.crome-projekt.de ist auch offline.

Stattdessen sollte da entweder "E-Werk-Mittelbaden" oder, wenn zutreffend, "Ladenetz" als Verbund stehen.

Dann klappt´s auch besser mit dem Filtern ;-)

Gruß,
Stromopoly
Stromopoly
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 15. Jun 2015, 12:41

Re: Ladestationen der E-Werke Mittelbaden

Beitragvon jaale » Mo 17. Apr 2017, 22:20

An den drei Säulen des E-Werk Mittelbaden, die ich bisher selbst auf dem Zweirad erkundet hatte, habe ich das bereits getan. Die restlichen, auf der E-Werk Website aufgeführten Säulen habe ich gerade geprüft und wo notwendig den "Chrome"-Verbund entfernt.

Mir ist nicht bekannt, dass die E-Werk Säulen in irgendeinem Roaming-Verbund sind. Darüber finden sich auch keinerlei Infos auf der E-Werk Website (https://www.e-werk-mittelbaden.de/elektromobilitaet), auch Ladenetz führt das E-Werk Mittelbaden nicht als Teilnehmer auf (https://www.ladenetz.de/leistungen/ladenetz-de-stadtwerke-verbund). Daher habe ich auch gleich die Markierung "Säule ist nicht im Roaming mit anderen Anbietern nutzbar" hinzugefügt.

Nachdem wir nächsten Samstag endlich unseren iOn abgeholt haben werde ich bei Gelegenheit mal zu den anderen Säulen der Region pilgern und fehlende Fotos und Beschreibungen ergänzen.
Peugeot iOn Modell 2017: Bild
Benutzeravatar
jaale
 
Beiträge: 60
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 11:23
Wohnort: Lahr

Re: Ladestationen der E-Werke Mittelbaden

Beitragvon Nichtraucher » Mo 17. Apr 2017, 23:34

Am nächsten Wochenende bin ich auch wieder "unten". Da werde ich es noch einmal in Zell probieren.
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 1009
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Ladestationen der E-Werke Mittelbaden

Beitragvon E-Werk Mittelbaden » Mi 6. Dez 2017, 09:09

Liebe Foristen,

schön, dass Sie sich für unsere Ladesäulen in der Ortenau interessieren. Ab sofort können Sie alle Ladesäulen mit einer Ladekarte des Roaming-Verbunds Hubject/Intercharge nutzen.

Alternativ ist jeder der drei Ladepunkte (2x Typ 2- und 1x Schuko-Stecker) mit einem QR-Code versehen, über den Sie auf die Homepage unseres Abrechnungsdienstleisters gelangen und durch einmalige Eingabe Ihrer Daten den Ladevorgang starten und bezahlen können.

Der Preis liegt beim Typ 2-Anschluss mit bis zu 22 kW Ladeleistung bei 3,- € pro Stunde, beim Schuko-Anschluss bei 1,- € pro Stunde bei minutengenauer Abrechnung.

Viele Grüße und viel Spaß beim Laden wünscht

Ihr E-Werk Mittelbaden
E-Werk Mittelbaden
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 09:06

Anzeige


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: melmarkian, MineCooky und 4 Gäste