Ladesäulen Invasion in Hamburg

Re: Ladesäulen Invasion in Hamburg

Beitragvon midimal » Fr 29. Aug 2014, 15:26

TeeKay hat geschrieben:
Für 5 Mio gibts allenfalls 22kW. 50kW kostet zwar säulenseitig nicht soviel mehr als 22. Die Lader brauchen aber einen mit 160A statt 63A abgesicherten Anschluss.


Es soll 70 Schnelllader geben - der Rest wohl 22KW
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5979
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: Ladesäulen Invasion in Hamburg

Beitragvon TJ0705 » Fr 29. Aug 2014, 15:36

Oder ist Chademo mit 22 kW gemeint? Ich wage nicht zu träumen, daß da 50 kW gemeint sein könnten. :o
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Ladesäulen Invasion in Hamburg

Beitragvon TeeKay » Fr 29. Aug 2014, 15:40

midimal hat geschrieben:
Es soll 70 Schnelllader geben - der Rest wohl 22KW

Ich weiß, darum sag ich ja, dass bei solchen Stückzahlen allenfalls 22kW DC genutzt werden kann. Die 5 Mio reichen bei knapper Kalkulation vielleicht sogar noch für 70 50kW DC-Lader. Aber dann bleibt kein Geld mehr für die AC-Säulen übrig.

Hoffnung kann man noch haben, da e8energy/Evtec vielleicht langsam in der Gegenwart ankommen und einen 50kW Lader präsentieren will. Die Technik haben sie ja schon, damit statteten sie die Chargelounge Prototypen aus. Die Serienreife sollte nun auch langsam mal erreicht sein - und da böte sich dann der Heimatstandort für Pilotinstallationen an.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Ladesäulen Invasion in Hamburg

Beitragvon midimal » Fr 29. Aug 2014, 23:25

TeeKay hat geschrieben:
midimal hat geschrieben:
Es soll 70 Schnelllader geben - der Rest wohl 22KW

Ich weiß, darum sag ich ja, dass bei solchen Stückzahlen allenfalls 22kW DC genutzt werden kann. Die 5 Mio reichen bei knapper Kalkulation vielleicht sogar noch für 70 50kW DC-Lader. Aber dann bleibt kein Geld mehr für die AC-Säulen übrig.

Hoffnung kann man noch haben, da e8energy/Evtec vielleicht langsam in der Gegenwart ankommen und einen 50kW Lader präsentieren will. Die Technik haben sie ja schon, damit statteten sie die Chargelounge Prototypen aus. Die Serienreife sollte nun auch langsam mal erreicht sein - und da böte sich dann der Heimatstandort für Pilotinstallationen an.


Schauen wir mal, dann sehen wir's ;)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5979
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Ladesäulen Invasion in Hamburg

Beitragvon Deef » Di 14. Okt 2014, 09:07

Weiß jemand was? wo sind die Säulen?
Leaf 2 Zero bestellt in schwarz - 60tkm Pendelei mit dem Japan-Leaf seit 2013
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 772
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Re: Ladesäulen Invasion in Hamburg

Beitragvon hardybaer » Di 14. Okt 2014, 10:11

In der Planung. Wichtig war erst einmal die Ankündigung.
Renault Twizy, von 06.2012 bis 08.2014
Renault ZOE Intens schwarz, ab 09.2014, 12,9 kWh bis 23.06.17
https://www.facebook.com/groups/1575696059377097/
Hyundai IONIQ Premium Liefertermin Dezember 2017
Benutzeravatar
hardybaer
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 11:23
Wohnort: 22305 Hamburg

Re: Ladesäulen Invasion in Hamburg

Beitragvon TeeKay » Di 11. Nov 2014, 17:59

Drei neue Schnelllader sollen noch dieses Jahr in Hamburg gebaut werden: "Demnächst folgen nun die ersten Hamburger Stationen an der Hammer Landstraße, am Mundsburger Damm am Krohnstieg in der Nähe des Flughafens. "

http://www.abendblatt.de/wirtschaft/art ... ellen.html
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Ladesäulen Invasion in Hamburg

Beitragvon TJ0705 » Di 11. Nov 2014, 18:04

Alles mittendrin. Warum nur? Stellt sie an den Rand anstatt in die City. Dann sind sie ungleich nützlicher.

Aber immerhin kommen die Tankstellen jetzt auf den Trichter. Die brauchen ja immer ein wenig länger...
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Ladesäulen Invasion in Hamburg

Beitragvon TeeKay » Di 11. Nov 2014, 19:26

Würd ich nicht sagen. Total baut die nicht selbst, sondern lässt sie von der Wasserstoff-Initiative Hamburgs bauen. Total hat bis jetzt keine einzige Ladesäule selbst errichtet, sondern immer nur Förderprojekten den Platz zur Verfügung gestellt.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Ladesäulen Invasion in Hamburg

Beitragvon imievberlin » Di 11. Nov 2014, 19:29

Na dann hoffen wir mal das bis Ende Februar 2015 noch einige Typ2 Ladepunkte hinzu kommen, denn dann kann meine Hotelsuche mit Lademöglichkeit vielleicht entfallen und ich kann dort nächtigen wo eine Säule in der Nähe steht.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste