Ladesäulen Handhabung

Ladesäulen Handhabung

Beitragvon Adrian » Mo 7. Okt 2013, 12:07

Hallo zusammen,

nun habe ich schon öfter das Forum durchsucht, aber nichts gefunden. Hoffe das es dieses Thema noch nicht gibt, sonst :oops:...

Sicher habt ihr schon an verschiedenen Säulen geladen an denen der Zugang immer anders ist: RFID, Hotline, SMS usw.

Meine Frage: Welche Erfahrung habt ihr gemacht? Welche Säulen gefallen euch am besten.

Zu meiner Erfahrung:
- Münchner Umland mit e.on RFID Karte: Karte kurz hinhalten, dann werden die kWh im Display angezeigt die man beim letzten Besuch geladen hat (finde ich topp), Ladeklappe entriegelt, einstecken; Ladevorgang beginnt und geladene kWh werden mit 2 Nachkommastellen angezeigt; zum beenden: Karte hinhalten -Ladevorgang beendet
Fazit: Insgesamt sehr schnelle und einfache Bedienung, dazu kostenlos!

- RWE / LEW /BEW: Habe einen BEW "ein Preis" Vertrag. Beim ersten Ladeversuch: Auf einem Andoird Tablet hat es leider nicht geklappt (habe sonst nur ein Windows Phone). Über den direkten Link wie in der RWE Anleitung angegeben, klappte es auch nicht.
Also Hotline: 5 Min Wartschleife, Freischaltung hat dann funktioniert: ID durchsagen, Kennwort und Ladepunktnummer; zwei Stunden später wollte ich über die Hotline den Ladevorgang beenden, ( die 24 h Hotline war nicht besetzt !!?! Sonntag ca. 18 Uhr),
Ich konnte den Ladevorgang nur durch Stecker ziehen beenden.
- eine Woche später bei RWE nochmal probiert: Hotline-> Mitarbeiter konnte nichts freischalten da System gerade umgestellt wurde !? 10 Min später klappte es doch. Als ich den Ladevorgang wieder über die Hotline beenden wollte -> Hotline besetzt, ich soll später anrufen :!:
Fazit: Ohne Android/IPhone App kompliziert; Hotline definitiv nicht zuverlässig! Über SMS sehr teuer


Grüße
Adrian
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1262
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Anzeige

Re: Ladesäulen Handhabung

Beitragvon fbitc » Mo 7. Okt 2013, 21:30

ja, die EON Münchner Umland ist sehr zuverlässig. Aber das die zuletzt geladenen (eigenen) kw/h angezeigt werden, wussste ich auch nicht... echt?

die letzte RWE Säule war schon freigeschalten, von daher kann ich hier noch nichts sagen.

Ladenetz funktioniert genauso wie Münchner Umland; Karte hinhalten fertig

ansonsten Stadtwerke mit SMS Freischaltung bisher auch keine Probleme gehabt.

Nur die Lademappe quillt inzwischen über und passt fast nicht mehr ins Handschuhfach... :-(
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3769
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste