Ladesäule Galaxy Energy

Ladesäule Galaxy Energy

Beitragvon HaCo63 » Mi 29. Okt 2014, 10:57

Hallo ihr,
als ich vor kurzem beim Laden in Berghülen (Nähe Ulm)war, bin ich auf eine klasse Firma gestoßen.
Diese machen Solardächer direkt aus den Solarmodulen und Carports, zudem bieten Sie Ladesäulen an zu einem echt vernüftigen Preis.

Ich war ziemlich begeistert und dachte vielleicht kann ich euch damit anstecken ;)

Bei Interesse einfach melden.

Grüße HaCo
HaCo63
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 10:14

Anzeige

Re: Ladesäule Galaxy Energy

Beitragvon Poolcrack » Mi 29. Okt 2014, 11:29

HaCo63 hat geschrieben:
Ich war ziemlich begeistert und dachte vielleicht kann ich euch damit anstecken ;)

Ich bin schon angesteckt. Ich bin dort vor ein paar Monaten zufällig vorbei gefahren und habe dank der großen Beschriftung einen ungeplanten Ladestop eingelegt. Nach ein paar Minuten kam auch ein freundlicher Mitarbeiter heraus und wir hatten ein kurzes aber interessantes Gespräch. Wenige Minuten später kam zufällig eine Mitarbeiterin in Ihrer Freizeit noch vorbeigefahren und erkundigte sich, ob das mit Laden klappt. Eine echt engagierte Firma wie mir scheint.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2025
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Ladesäule Galaxy Energy

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 29. Okt 2014, 11:38

Wenn die das als Ladesäule verstehen Bild
dann verstehe ich den Preis aber nicht Eure Freude darüber. Was findet Ihr an:

3 x CEE Rot 22 kW
3 x CEE Rot 11 kW
1 x Typ 2 7,4 kW
6 x CEE Blau 3,7 kW
6 x Schuko

so toll? Also wenn ich meine mobile Ladebox mit habe, wart mal ich hab gar keine, wozu auch, moderne Ladesäulen haben doch Typ2 >=22kW, oder?

Aber vielleicht sind ja die Einträge im Verzeichnis veraltet, dann bitte updaten.
Zuletzt geändert von AbRiNgOi am Mi 29. Okt 2014, 13:11, insgesamt 1-mal geändert.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Ladesäule Galaxy Energy

Beitragvon HaCo63 » Mi 29. Okt 2014, 12:01

Ich dachte eigentlich an eine Säule, die man hinstellen kann wo man möchte.

Hab mal ein Bild mit angefügt von der, die ich gezeigt bekommen hab.
Sogar mit LED Beleuchtung.

Find ich schon sehr ansprechend.
Dateianhänge
Ladesäule_slim_Licht_1.jpg
Ladesäule SLIM
HaCo63
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 10:14

Re: Ladesäule Galaxy Energy

Beitragvon lingley » Mi 29. Okt 2014, 12:33

Toll ... eine beleuchtete DEMO Säule mit einer Tpy2 Dose an Schoko angeschlossen :wand:
Da kann ich auch meinen Ziegel in die Schuko stecken !
... oder sieht man hier etwa nur die halbe Wahrheit ?
lingley
 

Re: Ladesäule Galaxy Energy

Beitragvon rolandk » Mi 29. Okt 2014, 12:51

Das Kabel am Boden, das Arno da zeigt ist auch recht grenzwertig.....

Ich meine, ich find's ja gut, wenn jemand Möglichkeiten zum laden anbietet. Aber das jetzt mit so einem, meiner Meinung nach nicht gerechtfertigtem, Hype zu starten ist eher ein laues Lüftchen....

Oder sollte das jetzt vom Threadstarter eine Werbeveranstaltung werden?

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Ladesäule Galaxy Energy

Beitragvon Poolcrack » Mi 29. Okt 2014, 12:53

AbRiNgOi hat geschrieben:
Wenn die das als Ladesäule verstehen dann verstehe ich den Preis aber nicht Eure Freude darüber.
...
Aber vielleicht sind ja die Einträge im Verzeichnis veraltet, dann bitte updaten.

Es sieht so aus als hätte sich seit meinem letzten Besuch die Lage verschlechtert. Ich zitiere aus dem Stromtankstellenverzeichnis: "Die zusätzliche Ladesäule für Typ 2-Stecker von früher ist wieder verschwunden." Das war eine zusätzliche 2x22 kW Ladesäule. Da es den Strom umsonst gibt und die meisten Ladepunkte überdacht sind, ist meine Freude nun zwar etwas geschmälert, aber immer noch da.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2025
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste