Kostenlos „Strom tanken“ bei allen Nissan Vertragspartnern

Re: Kostenlos „Strom tanken“ bei allen Nissan Vertragspartne

Beitragvon Greenhorn » Di 30. Sep 2014, 20:11

Das nenne ich mal prompte Antwort:

Sehr geehrter Herr Schubinski,

danke für den Zuspruch und Ihre konstruktive Kritik. Es freut mich, dass Ihnen die Initiative von Nissan Deutschland und unseren Händlern gefällt.

1. Sie können mittlerweile einen 6.6kwh Leaf bestellen. Wer ist Ihr beratender Händler, wir helfen gerne.
2. Da wir für alle Händler in Deutschland gesprochen haben, sind wir vorsichtig mit den Versprechungen, denn nicht alle Hãndler haben (bis jetzt) öffentlich zugängliche Ladestationen .. deshalb die Öffnungszeiten. Falls Sie eine konkrete Anfrage haben, unterstützen wir Sie auch gerne auf der Route.

Bitte bedenken Sie auch, dass unsere Initiative auch ein Anstoß ist, andere Automobilhersteller, Energieversorger und viele Ketten anzuregen, uns nachzufolgen ..denn dann wird es für uns als Elektronauten schnell noch viel einfacher.

Ich freue mich, Sie bald als Botschafter gewinnen zu können.

Herzlicher Gruß

Thomas Hausch

Bin ich ja mal gespannt, was mich morgen beim :) erwartet.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4148
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: Kostenlos „Strom tanken“ bei allen Nissan Vertragspartne

Beitragvon Mike » Do 2. Okt 2014, 08:08

Greenhorn hat geschrieben:
Bin ich ja mal gespannt, was mich morgen beim :) erwartet.

Und, was hat Dich erwartet?
Wie wars?
Konntest Du einen Leaf mit 6,6kW Lader bestellen?
Zuletzt geändert von Mike am Do 2. Okt 2014, 12:31, insgesamt 2-mal geändert.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Kostenlos „Strom tanken“ bei allen Nissan Vertragspartne

Beitragvon Guy » Do 2. Okt 2014, 08:22

Gibt es wirklich jemanden, der sich für einen 6,6 kWh Leaf interessiert? ;)

Man, man, man, dabei hatte der gute Herr Hausch am Dienstag doch so einen kompetenten Eindruck hinterlassen...
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Kostenlos „Strom tanken“ bei allen Nissan Vertragspartne

Beitragvon EVplus » Do 2. Okt 2014, 08:38

Auf meine telefonische Anfrage bei einem Nissan Autohaus nördlich Freiburg/ Brsg. habe ich bisher keine Antwort erhalten...na ja, es ist ja auch noch nicht der 3. Oktober vorbei und wer soll schon Samstag den 4.Okt. während der Öffnungszeiten zum Laden kommen wollen....

Es zeigt sich mal wieder, dass Papier geduldig ist.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Kostenlos „Strom tanken“ bei allen Nissan Vertragspartne

Beitragvon Greenhorn » Do 2. Okt 2014, 08:53

Der Händler hatte die selben Informationen wie wir. Seine Systeme waren noch nicht aktualisiert, so dass er noch kein Botschafter berechnen konnte.
In seinem Dokument stand aber, dass es für Botschafter 6,6 nicht geben soll.
Er konnte aber auch bei keiner normalen Konfiguration den Lader wählen.
Der Händler klärt die Punkte: Lader, Preis Mehrkilometer, Freikilometer bei 14 tägigem Ersatzwagen, vorzeitiger Wechsel bei Leaf 2 mit großem Akku.
Ich bekomme dann ein Angebot.
Herrn Hausch werde ich nachher noch mal anschreiben.
Ich berichte weiter.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4148
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Kostenlos „Strom tanken“ bei allen Nissan Vertragspartne

Beitragvon Mike » Do 2. Okt 2014, 09:29

Guy hat geschrieben:
Gibt es wirklich jemanden, der sich für einen 6,6 kWh Leaf interessiert?

Der Spatz in der Hand ist besser als die Taube auf dem Dach...
Aber wäre doch super, wenn die 2013er Leafs diese Lademöglichkeit auch in D freigeschaltet bekommen würden.

Greenhorn hat geschrieben:
vorzeitiger Wechsel bei Leaf 2 mit großem Akku.

Ist das Bestandteil des Vertrags?
Größerer Akku, Akkuupdate? Ist da schon was absehbar? :o
Obwohl, ohne passende Schnellladeinfrastruktur nützt auch ein größerer Akku wenig.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Kostenlos „Strom tanken“ bei allen Nissan Vertragspartne

Beitragvon Guy » Do 2. Okt 2014, 09:51

Mike hat geschrieben:
Der Spatz in der Hand ist besser als die Taube auf dem Dach...
Aber wäre doch super, wenn die 2013er Leafs diese Lademöglichkeit auch in D freigeschaltet bekommen würden.


Ne, falsch verstanden: kWh (Kilowattstunden) = Energie, macht also nur in Verbindung mit der Batteriekapazität Sinn 'wie viel geht rein', richtig wäre kW (Kilowatt) = Leistung 'wie schnell gehts rein'

Bis sich das allerdings auch unter den Managern herumgesprochen hat, werden sicher noch viele Kilowattstunden mehr oder weniger schnell durch die Ladekabel dieser Welt fließen
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Kostenlos „Strom tanken“ bei allen Nissan Vertragspartne

Beitragvon eDEVIL » Do 2. Okt 2014, 10:38

Guy hat geschrieben:
Ne, falsch verstanden: kWh (Kilowattstunden) = Energie, macht also nur in Verbindung mit der Batteriekapazität Sinn 'wie viel geht rein', richtig wäre kW (Kilowatt) = Leistung 'wie schnell gehts rein'

Vielelicht warja auch der Verbrauch auf 100 km gemeint :lol:
Wenn der Das bei konstant 60 km/h schaffe würde, wäre ich bereit für einen Wechsel. :mrgreen:

Wäre sehr interessiert daran, wie diekonkrete Hilfe von Herrn Haus auf der Strecke Berlin-HH aussieht. stellt er sich dann mit nem mobile Chademo an die A24? :twisted:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Kostenlos „Strom tanken“ bei allen Nissan Vertragspartne

Beitragvon Greenhorn » Do 2. Okt 2014, 11:30

@Mike
ich möchte wissen wie sich das verhält. Der Botschafter läuft 48 Monate. Ich gehe davon aus, dass 2016 ein neuer Leaf mit mehr Reichweite kommt. Dann hätte ich aber erst halbe Laufzeit.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4148
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Kostenlos „Strom tanken“ bei allen Nissan Vertragspartne

Beitragvon eDEVIL » Do 2. Okt 2014, 12:01

So, hab grad 45min mit nem Händler inb MD telefoniert, der recht nah an der A2 ein Nissan-Autohaus hat.
Das Thema Chademo war da schon mal im GEspräch, aber seitens Nissan wurden da 15K EUR für die Säule und 20K EUR für die Installation genannt, was denen dann doch etwas zu happig sit, da man am Verkauf eh kaum etwas verdient.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste