Frage zu Tarif bei thenewmotion Ladesäule am Arbeitsort

Frage zu Tarif bei thenewmotion Ladesäule am Arbeitsort

Beitragvon basti84 » So 27. Nov 2016, 21:05

Hallo zusammen,

werde bald einen GTE fahren und habe mich vorab natürlich erkundigt und schlau gemacht
Mein Arbeitgeber hat in der Nachbarschaft eine Ladesäule, welche mit thenewmotion abrechnet.
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -10/11801/

Jedenfalls bin ich mir jetzt nicht über den Preis klar, ob es evtl. eine fehlerhafte Datenpflege ist oder korrekt.

Auf der Landkarte sehen die Details so aus:

Bild

thenewmotion rechnet ja pauschal 35ct pro Ladung ab ... aber kommen dann hier weitere kosten auf mich zu?? Danke für eure HIlfe.
Bild wow... such public charging ... much hate ... so PHEV
Golf GTE 01/2016

Wallbox @ Home: ecoLoad 3.7kW
Benutzeravatar
basti84
 
Beiträge: 168
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:27
Wohnort: Landkreis Passau

Anzeige

Re: Frage zu Tarif bei thenewmotion Ladesäule am Arbeitsort

Beitragvon TobsCA! » Mo 28. Nov 2016, 04:41

Moin,

auch die 35 cent sollten hier nicht abgerechnet werden.
Also bekommst den GTE für Lau voll.

Aber nicht den ganzen Tag dort stehen sondern nach möglichkeit umparken.
Man kann ja zwischendrin prüfen ob die anderen Plätze noch frei sind.

Aber mach dir regelmäßig nen Screenshot der Preise, falls TNM merkt das da eigentlich doch was berechnet werden sollte.

Alternativ mal den Arbeitgeber ansprechen.
Auch ne Probefahrt hilft. Ich lade seit einem Jahr fast ausschliesslich im Geschäft, ne eigene Kundensäule steht spätestens seit einem Tesla Fahrenden (MX) Kunden auf der Agenda.
Sind sogar schon mit dem Twizy zu Kundenterminen gefahren.

MfG
Twizy Sport Black 06/15 - 03/17 20961km
Q210 Zen in Perlmutt seit 03/17 aktuell 67 000km, 12 000 von mir
SXT Light Eco seit 05/17
Benutzeravatar
TobsCA!
 
Beiträge: 448
Registriert: Do 25. Jun 2015, 20:22
Wohnort: Leonberg

Re: Frage zu Tarif bei thenewmotion Ladesäule am Arbeitsort

Beitragvon hartmut49 » Mo 28. Nov 2016, 05:46

Moin.
bin erstaunt, daß das hier noch nicht beschrieben wurde ?
Ich jedenfalls habe vor geraumer Zeit ein Mail von Themynewmotion bekommen daß der Tarif wegen Vorgaben des Eichamtes
umgestellt werden musste.
Jetzt soll eine Std Ladezeit bei 3,6 KW 3,5 € kosten
Eine Std Ladezeit bein Tesla 5 €
Gut daß ich einen Plugin Hybrid habe
Wenn ich für das Geld an der nächstwen Petrosäule tanke, komme ich damit fast 3X so weit !!
So wird das nichts mit der E Mobilatät !
Gruß,
Hartmut
hartmut49
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa 18. Okt 2014, 11:32
Wohnort: 32351 Stemwede

Re: Frage zu Tarif bei thenewmotion Ladesäule am Arbeitsort

Beitragvon basti84 » Mo 28. Nov 2016, 08:42

TobsCA! hat geschrieben:
Moin,

auch die 35 cent sollten hier nicht abgerechnet werden.
Also bekommst den GTE für Lau voll.

Aber nicht den ganzen Tag dort stehen sondern nach möglichkeit umparken.
Man kann ja zwischendrin prüfen ob die anderen Plätze noch frei sind.

Aber mach dir regelmäßig nen Screenshot der Preise, falls TNM merkt das da eigentlich doch was berechnet werden sollte.

Alternativ mal den Arbeitgeber ansprechen.
Auch ne Probefahrt hilft. Ich lade seit einem Jahr fast ausschliesslich im Geschäft, ne eigene Kundensäule steht spätestens seit einem Tesla Fahrenden (MX) Kunden auf der Agenda.
Sind sogar schon mit dem Twizy zu Kundenterminen gefahren.

MfG


Moin - vielen Dank für die Info.

bin ja gespannt - wird noch ca. 2 Wochen dauern, bis der GTE da ist.
Arbeite ab März in der Gemeindeverwaltung und ich denke, dass man das Thema sicher noch ausbauen kann.

V.a. in Anbetracht, dass es sich um einen doch größeren, bekannten Kurort handelt :mrgreen:

Aber das ist ja schonmal eine gute Nachricht, dass zumindest momentan keine Kosten entstehen
eine Ladekarte hab ich mir schon bestellt.


Ich bleib dran
Bild wow... such public charging ... much hate ... so PHEV
Golf GTE 01/2016

Wallbox @ Home: ecoLoad 3.7kW
Benutzeravatar
basti84
 
Beiträge: 168
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:27
Wohnort: Landkreis Passau

Re: Frage zu Tarif bei thenewmotion Ladesäule am Arbeitsort

Beitragvon TeeKay » Mo 28. Nov 2016, 09:43

hartmut49 hat geschrieben:
Moin.
bin erstaunt, daß das hier noch nicht beschrieben wurde ?
Ich jedenfalls habe vor geraumer Zeit ein Mail von Themynewmotion bekommen daß der Tarif wegen Vorgaben des Eichamtes
umgestellt werden musste.
Jetzt soll eine Std Ladezeit bei 3,6 KW 3,5 € kosten
Eine Std Ladezeit bein Tesla 5 €

Ja, in Hannover bei Enercity und sonst nirgends. Abgesehen davon ist es The New Motions Problem, wenn sie in der App 0,00 Euro schreiben, aber an den Anbieter 5 Euro die Stunde abführen müssen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12347
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Frage zu Tarif bei thenewmotion Ladesäule am Arbeitsort

Beitragvon Spüli » Mo 28. Nov 2016, 10:06

Moin!
Wenn der Betreiber kein Plus-Abo bei TNM abgeschlossen hat, ist das Laden immer kostenlos. Also auch keine 35ct für den Ladebeginn oder so.
Mit einem Abo kann man dann einstellen, welche Kosten einem erstattet werden sollen. Mit den "normalen" Abo ist das Limit 30ct/kWh. Dazu hat der Ladende dann die 35ct zu bezahlen für die Abrechnungs-Dienstleistung bei TNM. Man kann aber als Betreiber auch Einzelne Karten auf "kostenlos" stellen. Üblich zum Beispiel für Karten die am Empfang/Info liegen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2779
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Frage zu Tarif bei thenewmotion Ladesäule am Arbeitsort

Beitragvon Hachtl » Mo 28. Nov 2016, 19:52

Also die Ladesäule ist von eWald. Wenn du Glück hast geht TNM. Wenn nicht mußt du kostenpflichtig die Plugsurfing oder eine Karte von eWald direkt nehmen.
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1983
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 22:02
Wohnort: Eggolsheim

Anzeige


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste