EnBW erneuert LS der 1.Generation

Re: EnBW erneuert LS der 1.Generation

Beitragvon p.hase » Sa 19. Dez 2015, 22:17

Frohe Weihnachten
Zuletzt geändert von p.hase am Mo 21. Dez 2015, 11:07, insgesamt 1-mal geändert.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
AKTUELL Verkaufe ab 10/11-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
AKTUELL Verkaufe 22kWh ZOE R240 INTENS, 5/2016, 6600km, th-blue
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5248
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Anzeige

Re: EnBW erneuert LS der 1.Generation

Beitragvon p.hase » Sa 19. Dez 2015, 22:33

Frohe Weihnachten
Zuletzt geändert von p.hase am Mo 21. Dez 2015, 11:08, insgesamt 1-mal geändert.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
AKTUELL Verkaufe ab 10/11-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
AKTUELL Verkaufe 22kWh ZOE R240 INTENS, 5/2016, 6600km, th-blue
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5248
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: EnBW erneuert LS der 1.Generation

Beitragvon Solarstromer » Sa 19. Dez 2015, 23:30

p.hase hat geschrieben:
das bedeutet, daß man stuttgart nur noch mit französisch-amerikanischen fahrzeugen besuchen kann! :mrgreen:


Wie gesagt, falls meine Vermutung mit der kWh basierten Abrechnung stimmt, ist deine Behauptung obsolet.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1637
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: EnBW erneuert LS der 1.Generation

Beitragvon p.hase » Sa 19. Dez 2015, 23:40

Frohe Weihnachten
Zuletzt geändert von p.hase am Mo 21. Dez 2015, 11:08, insgesamt 1-mal geändert.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
AKTUELL Verkaufe ab 10/11-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
AKTUELL Verkaufe 22kWh ZOE R240 INTENS, 5/2016, 6600km, th-blue
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5248
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: EnBW erneuert LS der 1.Generation

Beitragvon -Marc- » So 20. Dez 2015, 00:25

So langsam reicht es doch endgültig :wand:

Alle Privaten Ladestation/Steckdosen funktionieren wie ein Uhrwerk
Da klappt einfach alles :hurra:

Und sobald es in die Öffentlichkeit geht

- wird man abgelockt
- ist es zugeparkt
- technische Störung ( Datenprüfung nicht Ok) , Fi fliegt , Kabel wird nicht entriegelt , usw.
- falsche Stecker jetzt kein Schukostecker oder einmal CEE und Typ2
- ist heimlich gedrosselt

Und und und
Wer gibt eigentlich für :?: was :?: einen Auftrag denken die auch :roll:

Wir sind auf dem allerbesten Weg das das alles wieder abgebaut wird weil es ja keiner Nuzt :klugs:

Denn es fährt dann nur noch jeder zu jedem nach hause ;) weil man da keine Probleme hat und der Ladepunk zu 100% funktioniert :thumb:

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2160
Registriert: So 12. Jan 2014, 23:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: EnBW erneuert LS der 1.Generation

Beitragvon Solarstromer » So 20. Dez 2015, 00:36

-Marc- hat geschrieben:
Alle Privaten Ladestation/Steckdosen funktionieren wie ein Uhrwerk
Da klappt einfach alles :hurra:


Wenn du damit die CF Boxen meinst, da passt nichtmal der Stecker in mein Auto :wand:
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1637
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: EnBW erneuert LS der 1.Generation

Beitragvon -Marc- » So 20. Dez 2015, 00:50

Solarstromer hat geschrieben:
-Marc- hat geschrieben:
Alle Privaten Ladestation/Steckdosen funktionieren wie ein Uhrwerk
Da klappt einfach alles :hurra:


Wenn du damit die CF Boxen meinst, da passt nichtmal der Stecker in mein Auto :wand:

Ich meinte eher

Drehstromkiste oder Drehstromnetz.de

Alber die CF Box hat doch CEE reicht dir das nicht :?:

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2160
Registriert: So 12. Jan 2014, 23:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: EnBW erneuert LS der 1.Generation

Beitragvon energieberater » So 20. Dez 2015, 20:21

Die EnBW Ladesäule in Bad Cannstatt, Daimlerstrasse wurde, im Gegensatz zu der in der Wilhelmstrasse, leider nicht ersetzt, diese wurde abgebaut! :oops:

Zu den Kosten der EnBW Ladesäulen, durch die Nutzung der Ladekarte Charge&Fuel, beträgt der Tarif für mein e-Auto mit 3,6 kW AC Lademöglichkeit (und CCS, ist hier aber nicht Thema) 0,95 € pro Stunde. Allerdings verzichtet Charge&Fuel bis 30.6.2016 auf die Abrechnung der geladenen kWh.

Somit ist die Region Stuttgart mit den EnBW Ladesäulen für Charge&Fuel Kartennutzer kein teures Pflaster.
Die Nutzung der EnBW Ladeinfrastruktur kann als "Destination Charging" auch für 3,7 kW AC ladende E-Mobile preiswert sein.

Also wird man zukünftig neben französisch amerikanischen e-Mobilen auch deutsche Fabrikate in Stuttgart an den EnBW-Ladestationen antreffen.
Mitglied bei Electrify-BW

Wir sind dabei! e-Golf Treffen in Moers 6.10. bis 8.10.2017
Erfahrungsaustausch, Geschichten, Informationen oder einfach nur nette E-Mobilisten/innen treffen,
wir sehen uns zum 4. e-Mobiltreffen am 9.09.2018 in Waiblingen!
energieberater
 
Beiträge: 281
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 18:20

Re: EnBW erneuert LS der 1.Generation

Beitragvon p.hase » So 20. Dez 2015, 21:08

Frohe Weihnachten
Zuletzt geändert von p.hase am Mo 21. Dez 2015, 11:09, insgesamt 1-mal geändert.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
AKTUELL Verkaufe ab 10/11-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
AKTUELL Verkaufe 22kWh ZOE R240 INTENS, 5/2016, 6600km, th-blue
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5248
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: EnBW erneuert LS der 1.Generation

Beitragvon energieberater » So 20. Dez 2015, 23:07

@p.hase, ich bin mir jetzt nicht sicher welches Problem Du hast. Du schreibst "Damit wolltest Du uns sagen......" Was bedeutet "uns" in deinem Satz? Welche Gruppe der e-Mobilfahrer vertrittst Du in diesem Forum?

Wenn VW ein solches Angebot anbietet, und es von der Nutzung seiner Modelpalette abhängig macht, das ist deren Entscheidung.
Übrigens es wurde in vorangegangenen Beiträgen, das kam sogar von Dir, nachgefragt was machen die e-Mobilfahrer welche nur 3,7 kW AC laden können. Diese Frage habe ich aus meiner Sicht und mit meinem Wissen beantwortet.
Mitglied bei Electrify-BW

Wir sind dabei! e-Golf Treffen in Moers 6.10. bis 8.10.2017
Erfahrungsaustausch, Geschichten, Informationen oder einfach nur nette E-Mobilisten/innen treffen,
wir sehen uns zum 4. e-Mobiltreffen am 9.09.2018 in Waiblingen!
energieberater
 
Beiträge: 281
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 18:20

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: e-freun.de, Volt und 6 Gäste