Electrodrive Salzburg Schnellader

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon fred36 » Mi 22. Jul 2015, 22:54

Hi,

aktuelle Info direkt vom Management von Electrodrive Salzburg:

"....Bis Jahresende (2015) kann man an unseren Schnell-Ladestationen kostenlos laden....", :D :D

Electrodrive Salzburg hat gerade den 3. Schnelllader in Betrieb genommen (Zell am See):
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Oesterreich/Zell-am-See/Parkplatz-Areitbahn-Salzachtal-Bundesstrasse-1/9331/

LG
BMW i3 BEV 60AH. Immer noch Fahrspaß . Nach 70.000 km. Software: I001-17-03-502
fred36
 
Beiträge: 312
Registriert: So 2. Mär 2014, 18:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Anzeige

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon m.k » Mi 22. Jul 2015, 23:00

Sehr nice :)

Ein Verkäufer bei VW hat gesagt Electrodrive Salzburg arbeitet an einer pay per charge Lösung mit Roaming in ganz Ö. Wäre echt cool wenn das hinkommen sollte. Auf eMail Nachfrage hat auch Smartrics gesagt das pay per charge in Arbeit ist.

Gute Aussichten für uns :)
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 974
Registriert: Do 19. Mär 2015, 22:22
Wohnort: Salzburg

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon fred36 » So 29. Mai 2016, 20:04

Ich greife mal diesen Thread auf mit folgender Frage:

Electrodrive-Salzburg möchte - soweit ich weiß - auf ein Bezahlsystem umstellen. Bis jetzt ist/war es ja immer gratis.

Weiß wer näheres?

Ich bin nächstes WE in Südtirol und möchte über den Großglockner anreisen.

lg
BMW i3 BEV 60AH. Immer noch Fahrspaß . Nach 70.000 km. Software: I001-17-03-502
fred36
 
Beiträge: 312
Registriert: So 2. Mär 2014, 18:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon timmbo » So 29. Mai 2016, 20:17

Hi,

derzeit noch kostenlos, aber soweit mir bekannt ist, werden die eine Art monatliche Gebührkarte einführen, allerdings geht es dann auch mit Plugsurfing.

Ciao
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 22:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon m.k » So 29. Mai 2016, 22:18

Nicht jede Station ist kostenlos bzw. barrierefrei, alle Schnelllader und alle RWE Säulen sind kostenlos und ohne Karte nutzbar (zumindest derzeit, neue Tarife sind mir nicht bekannt).
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 974
Registriert: Do 19. Mär 2015, 22:22
Wohnort: Salzburg

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon timmbo » So 29. Mai 2016, 22:30

Hallo,

irgendwie habe ich den Eindruck, dass alle Säulen getauscht werden, denn in Wals und Werfen stehen inzwischen auch RWE Säulen. Das ist evtl. die Vorbereitung für die Bezahvariante, denn die haben alle RFID mit eingebaut.

Ciao
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 22:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon m.k » Mo 30. Mai 2016, 22:44

Eher weil die alten ein Klump waren und nie gescheit funktioniert haben :D

Leider macht es Electrodrive nicht so gescheit wie Smatrics und baut Typ2 Säulen mit fixem Kabel sondern wieder Dosen -.-
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 974
Registriert: Do 19. Mär 2015, 22:22
Wohnort: Salzburg

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon fred36 » Di 31. Mai 2016, 21:52

Danke euch für eure Antworten. Dann steht ja am Wochenende nichts mehr im Wege. Außer das Wetter am Glockner....

lg
BMW i3 BEV 60AH. Immer noch Fahrspaß . Nach 70.000 km. Software: I001-17-03-502
fred36
 
Beiträge: 312
Registriert: So 2. Mär 2014, 18:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon drdoomguard » Mi 1. Jun 2016, 19:01

Seid ihr sicher? Auf der Homepage steht dass man zum Laden die Drivecard braucht, um 199 Euro pro Jahr pauschal.
Dafür unbegrenzte Ladung.
Also komplett überteuert und unrentabel.
S90D blau
drdoomguard
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 12:32

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon m.k » Mi 1. Jun 2016, 20:08

Die Schnelllader sind bis zur Einführung neuer Tarife kostenlos, die RWE Säulen soweit ich das bis jetzt testen konnte auch. Die Frist wurde immer wieder rausgeschoben, man sieht es auch bei den Ladelogs...
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 974
Registriert: Do 19. Mär 2015, 22:22
Wohnort: Salzburg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chrissss18, motzky und 2 Gäste