Einphasig 32A in Deutschland?

Re: Einphasig 32A in Deutschland?

Beitragvon twizyfan » So 18. Mai 2014, 14:51

Der Ford Focus Electric wird ja auch 32A, 230V einphasig an der RWE Säule geladen. Da reicht wohl Typ 2 auf Typ 1 Kabel? mal sehen, was die neuste Sagembox verträgt, dann könnte ich den Saxo Electrique bestimmt mit 16A, 20A oder 32A laden?

Gruß Marcel
Benutzeravatar
twizyfan
 
Beiträge: 302
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 19:22
Wohnort: Dresden

Anzeige

Re: Einphasig 32A in Deutschland?

Beitragvon Kelomat » So 18. Mai 2014, 19:36

twizyfan hat geschrieben:
mal sehen, was die neuste Sagembox verträgt, dann könnte ich den Saxo Electrique bestimmt mit 16A, 20A oder 32A laden?

Ich befürchte die kann nicht mehr als 16A oder gibt es da was neues?
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste