Der Ost-Harz, ein No-Go ?

Re: Der Ost-Harz, ein No-Go ?

Beitragvon novalek » Fr 23. Sep 2016, 12:29

Michael70 hat geschrieben:
Welcher Flyer, hab ich auf der Hotel-Homepage nicht gesehen?
Verflixt, gestern selbst alle Best-Western abgeklappert und ?dort? in der Kopfzeile stand im Menue "Elektrofahrzeuge" o.ä., nur die Web-Seite war beige-braun und nicht grau-blau - sorry, verunsichert ...
novalek
 

Anzeige

Re: Der Ost-Harz, ein No-Go ?

Beitragvon PausQ » So 31. Dez 2017, 14:40

Morgens,

Helfried hat geschrieben:
...Bewohner habens nicht so mit moderner Technik...


Das kann man so sagen, stimmt aber nicht. Ich habe z.B Interesse am Elektroauto und da ich auf die Siebzig zugehe auch nicht ewig Zeit um auf eben diese besseren zu warten.Also im Autohaus nach Ladestation gefragt.
Antwort>Kein Problem>Stadtwerke.Also erstmal Aussage überprüfen.An der Säule (zwei Punkte,zusammen 22KW)
steht nichts.Keine Leistung,keine Tel.Nr. und um 18.00Uhr ist das Tor zu.Feierabend. Ein Monat die Säule beobachtet, da tat sich nichts.Dann vor kurzen den Verantwortlichen Mitarbeiter der Stadtwerke angerufen, was denn nun mit der Ladesäule und so...? Antwort sinngemäß:...die Säule ist nicht für den allgemeinen Gebrauch.Wenn ich mir ein E-Auto zulege,könnte ich dort auch kostenlos laden,es sollte nur nicht zur Angewohnheit werden. Warum dann die Säule? Für die Besucher Quedlinburgs-kostenlos-können sich wenigstens diese freuen und ich muß mir einen gefälschten PA zulegen.

Mfrg; PausQ
PausQ
 
Beiträge: 1
Registriert: So 31. Dez 2017, 14:01

Re: Der Ost-Harz, ein No-Go ?

Beitragvon fbitc » So 31. Dez 2017, 14:54

Quedlinburg und Harz ist schön.
Brocken auch, aber da hab ich in den Parkhäusern auch nix zum Laden gesehen.
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
fbitc
 
Beiträge: 4494
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Der Ost-Harz, ein No-Go ?

Beitragvon PowerTower » So 31. Dez 2017, 15:30

In Schierke gibt es ja mittlerweile eine Ladestation im Parkhaus. Nur gibt es dort keinen Plan B.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016 --> zu verkaufen für nur 13.650 Euro! Siehe Marktplatz
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4964
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Der Ost-Harz, ein No-Go ?

Beitragvon fbitc » So 31. Dez 2017, 15:48

Tatsächlich, im gleichen Parkhaus waren wir auch... komisch hab ich nicht gesehen. Aber gut zu wissen, evtl nächster Ausflug/Urlaub zum Brocken mit e car
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
fbitc
 
Beiträge: 4494
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Der Ost-Harz, ein No-Go ?

Beitragvon dibu » So 31. Dez 2017, 16:23

Wenn ihr auch den Westharz besuchen wollt: in Braunlage und auf Torfhaus gibt es Ladesäulen mit 22 kW. Das ist nicht weit von Schierke. Ostharz ist nach wie vor schwierig. Auch in Wernigerode die Ladesäulen sind nicht zuverlässig (mit Zoé eher gar nicht möglich).
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 1004
Registriert: Do 1. Nov 2012, 20:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Re: Der Ost-Harz, ein No-Go ?

Beitragvon JuGoing » So 31. Dez 2017, 17:49

Vielleicht können ja bitte mal aktuelle Ladelogs erstellt werden. Im Torfhaus ist z. B. eine Störung eingetragen.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 980
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Der Ost-Harz, ein No-Go ?

Beitragvon dibu » So 31. Dez 2017, 23:10

Am Torfhaus gibt es immer mal Probleme. Wenn die Säule heute funktioniert, kann sie morgen schon wieder defekt sein. Die Techniker sind aber echt bemüht, die Säule sofort wieder in Gang zu setzen. Vor ca. 5 Wochen waren wir beim Weihnachtstreffen dort mit mehreren E-Autos am Laden. Manchmal ging's, manchmal nicht; zwischendurch war der Techniker da. Zum Schluss ging es noch auf einer Seite. Also wie soll man das unter "Störungsmeldung" beschreiben? Wenn es schneit, wird die Säule auch gerne vom Schneeräumer mit Schnee zugeschoben.
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 1004
Registriert: Do 1. Nov 2012, 20:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Re: Der Ost-Harz, ein No-Go ?

Beitragvon JuGoing » Mo 1. Jan 2018, 09:00

dibu hat geschrieben:
Am Torfhaus gibt es immer mal Probleme. Wenn die Säule heute funktioniert, kann sie morgen schon wieder defekt sein. Die Techniker sind aber echt bemüht, die Säule sofort wieder in Gang zu setzen. Vor ca. 5 Wochen waren wir beim Weihnachtstreffen dort mit mehreren E-Autos am Laden. Manchmal ging's, manchmal nicht; zwischendurch war der Techniker da. Zum Schluss ging es noch auf einer Seite. Also wie soll man das unter "Störungsmeldung" beschreiben? Wenn es schneit, wird die Säule auch gerne vom Schneeräumer mit Schnee zugeschoben.

Dankeschön für die Rückmeldung, zum Torfhaus.
In der Umgebung sind ja noch ein paar mehr Säulen. Wenn es dazu aktuelle Infos gibt, fände ich auch die hilfreich.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 980
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Der Ost-Harz, ein No-Go ?

Beitragvon Karlsson » Mo 1. Jan 2018, 10:51

Nach Osten hin wird es echt dünn. Ich war da mal zum Motorschirmtreffen in Ballenstedt, nähe Werningerode. Dabei hab ich auf eine Stützladung bei einem netten Foren Kollegen zurück gegriffen, so dass ich im Notfall wohl auch noch zurück dahin gekommen wäre. Konnte aber im Zeltlager laden.
Die Säulen in Werningerode klangen mir zu abenteuerlich. Das war 2015. Inzwischen scheint sich das in der Region aber wohl auch nicht grundlegend geändert zu haben.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14397
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Anmar, flieger_flo und 14 Gäste