DC Comi Lader A30 Brockbachtal

Re: Ein neuer Rastplatz an der A30

Beitragvon LittelD » Di 11. Feb 2014, 23:18

Yes, 61Km :D :D :D , leider ist der Rastplatz Tecklenburgerland mit 50 kw Chademo eher was für meinen Leaf.
Da sollte die jungs mit der Kombisäule noch mal ne Schippe drauf legen!!!
Benutzeravatar
LittelD
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 10:03
Wohnort: Bersenbrück

Anzeige

Re: Ein neuer Rastplatz an der A30

Beitragvon Beetle » Mi 30. Apr 2014, 20:58

Die Ladestation steht!

Ich hab heute nach der Arbeit die Baustelle besucht und konnte die Kombi-Ladesäule ausfindig machen.

bild1.jpeg

bild2.jpeg

bild3.jpeg



Sieht aus wie Chademo, CCS, und einer Typ2 Buchse. Laden hab ich nicht probiert, sondern mich
nach den Bildern wieder schleunigst aus dem Staub gemacht.

Gruß,
Beetle
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Ein neuer Rastplatz an der A30

Beitragvon Hambert » Fr 2. Mai 2014, 20:46

Die Kabel sind ganz schön dick. Ob der Typ 2 wohl 43kW hat? ;)
Hambert
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 07:35

Re: Ein neuer Rastplatz an der A30

Beitragvon HOSCHLA » Fr 2. Mai 2014, 21:47

Hambert hat geschrieben:
Die Kabel sind ganz schön dick. Ob der Typ 2 wohl 43kW hat? ;)


Hat es, selber gesehen und gebraucht bei:

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... l-11/1709/

Bild 4
ZOE-Intens weiss 26.6.2013 WBox Mennekes Amaxc2 11KW
Benutzeravatar
HOSCHLA
 
Beiträge: 288
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 19:42
Wohnort: Zürich

Re: Ein neuer Rastplatz an der A30

Beitragvon midimal » Fr 2. Mai 2014, 22:15

Beetle hat geschrieben:
Die Ladestation steht!

Ich hab heute nach der Arbeit die Baustelle besucht und konnte die Kombi-Ladesäule ausfindig machen.

bild1.jpeg

bild2.jpeg

bild3.jpeg



Sieht aus wie Chademo, CCS, und einer Typ2 Buchse. Laden hab ich nicht probiert, sondern mich
nach den Bildern wieder schleunigst aus dem Staub gemacht.

Gruß,
Beetle


Das wäre ja tragisch wenn genau diese Säulen (made in Portugal) aufgestellt werden!
Genau diese Säule steht vor Hamburger Vattenfall-Zentrale und war REGLMÄSSIG defekt! Entweder war es der Säule zu kalt (dann komplett aus oder Aussetzer) , oder aber das Display war defekt usw usw. Ab und zu ging die auch störungsfrei - so ist es nicht - aber vertrauenweckend ist was anderes! Die maximale Chademo-Ladeleistung liegt bei 22kWh (heute hatte ich 30Min von 20% auf 65% geladen)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Ein neuer Rastplatz an der A30

Beitragvon midimal » Fr 2. Mai 2014, 22:17

Hambert hat geschrieben:
Die Kabel sind ganz schön dick. Ob der Typ 2 wohl 43kW hat? ;)


Auf keinen Fall!
alles max 22KW - egal ob Chademo, CCS oder Typ2

Wenn die die Dinge mit 22KW aufstellen wozu das ganze Theater mit CCS und Chademo!!!!!!!!!!!!!!!
Elon Musk - bitte übernehmen Sie!!!!!!!!!!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Ein neuer Rastplatz an der A30

Beitragvon TeeKay » Sa 3. Mai 2014, 08:38

Es gibt eine Ladesäulenheizung, die sich Vattenfall offenbar gespart hat. Daher ist es der Säule manchmal zu kalt. Aber auch innerhalb des untemperierten Temperaturfensters kann es zu Ausfällen kommen. Denn die Ladesäulenheizung verhindert auch Kondensation im Innern, die sich nicht so gut mit Elektrizität verträgt. Nur weil die Vattenfallsäule ausfällt, lässt das nicht auf generelle Untauglichkeit des Modells schließen. Ich hörte im Gegenteil, dass Efafec-Säulen relativ stabil sind.

Es gibt von Efafec einen 22 und einen 50kW-Lader. Das fotografierte Modell hat 22kW.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Ein neuer Rastplatz an der A30

Beitragvon midimal » Sa 3. Mai 2014, 16:57

TeeKay hat geschrieben:
Nur weil die Vattenfallsäule ausfällt, lässt das nicht auf generelle Untauglichkeit des Modells schließen. Ich hörte im Gegenteil, dass Efafec-Säulen relativ stabil sind.


Dein Wort im Gottes Ohr!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Ein neuer Rastplatz an der A30

Beitragvon Hasi16 » Sa 3. Mai 2014, 21:19

midimal hat geschrieben:
Wenn die die Dinge mit 22KW aufstellen wozu das ganze Theater mit CCS und Chademo!!!!!!!!!!!!!!!

Hä?
Hasi16
 

Re: Ein neuer Rastplatz an der A30

Beitragvon midimal » So 4. Mai 2014, 00:14

Hasi16 hat geschrieben:
midimal hat geschrieben:
Wenn die die Dinge mit 22KW aufstellen wozu das ganze Theater mit CCS und Chademo!!!!!!!!!!!!!!!

Hä?


Der Vorteil von Chademo und CCS SOLLTE doch die Ladung mit hoher KW Zahl.
Man stellt aber immer mehr kastrierte Chademo/CCS-Lader mit max. 22KW auf.
Dann ist es aber keine Schnell- sondern eine Beschleunigte-Ladung.
Gerade auf/an der Autobahn kann muss es aber (blitz)schnell mit der Ladung gehen - 22KW ist da viel zu langsam.

Just my 2 cents...
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste