Das schlechteste bestausgestattete Parkhaus der Welt

Re: Das schlechteste bestausgestattete Parkhaus der Welt

Beitragvon teutocat » Di 28. Jan 2014, 23:28

TeeKay hat geschrieben:
- Die 11kW RWE-Wallbox ist an einem Behindertenparkplatz montiert
...
- Die 13 RWE-Ladesäulen gehören allesamt zum Schaufensterprojekt Audi E-tron...


sind denn die RWE-Ladestationen ganz normal mit SMS oder ekWh-App freischaltbar ?
Die ganze Familie ist komplett "verbrennerfrei"
Benutzeravatar
teutocat
 
Beiträge: 362
Registriert: Do 21. Mär 2013, 18:35
Wohnort: Bielefeld

Anzeige

Re: Das schlechteste bestausgestattete Parkhaus der Welt

Beitragvon TeeKay » Di 28. Jan 2014, 23:33

Ich war nur zu Fuß dort. :)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Das schlechteste bestausgestattete Parkhaus der Welt

Beitragvon TeeKay » Di 28. Jan 2014, 23:37

Großstadtfahrer hat geschrieben:
Was vielleicht auch daran liegen kann das nach Aussage von RWE dort maximal mit einer Phase geladen werden kann.
Für 26 Anschlüsse 22kW reicht die Versorgung nicht!


Aua, das tut weh. Weshalb stellen sie dort ihre 7000-Euro-Säulen hin, wenn eh nur mit 3,7kW geladen werden kann? Toll, dass sie in ihrer App 22kW angeben...

Aber die Säulen im Parkhaus werden schon öfter benutzt als manche Vattenfall-Säulen. Die beiden Ladepunkte in der RWE-App haben zusammen gute 900kWh abgegeben. Ich kenne vier Vattenfall-Säulen, die zusammen auf nicht einmal die Hälfte kommen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Das schlechteste bestausgestattete Parkhaus der Welt

Beitragvon Großstadtfahrer » Di 28. Jan 2014, 23:38

teutocat hat geschrieben:
TeeKay hat geschrieben:
- Die 11kW RWE-Wallbox ist an einem Behindertenparkplatz montiert
...
- Die 13 RWE-Ladesäulen gehören allesamt zum Schaufensterprojekt Audi E-tron...


sind denn die RWE-Ladestationen ganz normal mit SMS oder ekWh-App freischaltbar ?


Weder noch. SMS schlagt fehl, App weigert sich. Und jedes mal ein verdutzter Hotlinemitarbeiter: "Wenn wir sie hier in der Datenbank sehn können , dann können wir sie eigentlich auch freischalten"

Sie werden in der auch korrekt als Audi Säulen aufgeführt. Nur hat es RWE in 2 Monaten nicht hinbekommen sie aus der App zu entfernen.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Das schlechteste bestausgestattete Parkhaus der Welt

Beitragvon Großstadtfahrer » Di 28. Jan 2014, 23:40

TeeKay hat geschrieben:
Großstadtfahrer hat geschrieben:
Was vielleicht auch daran liegen kann das nach Aussage von RWE dort maximal mit einer Phase geladen werden kann.
Für 26 Anschlüsse 22kW reicht die Versorgung nicht!


Aua, das tut weh. Weshalb stellen sie dort ihre 7000-Euro-Säulen hin, wenn eh nur mit 3,7kW geladen werden kann? Toll, dass sie in ihrer App 22kW angeben...

Aber die Säulen im Parkhaus werden schon öfter benutzt als manche Vattenfall-Säulen. Die beiden Ladepunkte in der RWE-App haben zusammen gute 900kWh abgegeben. Ich kenne vier Vattenfall-Säulen, die zusammen auf nicht einmal die Hälfte kommen.


Ja, ja Vattenfall, mein Minusrekord ist 1 kW Verbrauch an der 32A Seite;-)
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Das schlechteste bestausgestattete Parkhaus der Welt

Beitragvon imievberlin » Di 28. Jan 2014, 23:46

Großstadtfahrer hat geschrieben:
und eine bescheuert platzierte Vattenfall. Mitten im Fußgangerstrom. Das lädt zum Steckerziehen gerade zu ein.


An dieser Säule stand 2012 bis Anfang 2013 ? sehr oft ein Mia Electric ladend. Vielleicht jemand aus dem Forum ?

Aber recht hast du die Säule steht nicht optimal und ist, wie soll es auch anders sein, oft von Verbrennerfahrzeugen blockiert. Gestern Mittag stand da seltener weise ein 1er DriveNow.

Die RWE Säule die eh immer besetzt ist, ist die durch Carsharing belegt oder vermutliche Privatstromer ?
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Das schlechteste bestausgestattete Parkhaus der Welt

Beitragvon TeeKay » Di 28. Jan 2014, 23:55

imievberlin hat geschrieben:
An dieser Säule stand 2012 bis Anfang 2013 ? sehr oft ein Mia Electric ladend. Vielleicht jemand aus dem Forum ?


Könnte von "Lautlos durch Deutschland" sein, die ihren Laden um die Ecke haben.

imievberlin hat geschrieben:
Die RWE Säule die eh immer besetzt ist, ist die durch Carsharing belegt oder vermutliche Privatstromer ?


Da stehen entweder Verbrenner (oft) oder Carsharing (seltener). Die erste Säule steht sehr prominent vor dem Hintereingang zum Sony Center. Die zweite vor dem Seiteneingang des Shopping Centers. Da können es die meisten einfach nicht lassen, bequem direkt vor dem Eingang die Säule zuzuparken.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Das schlechteste bestausgestattete Parkhaus der Welt

Beitragvon EV_de » Di 28. Jan 2014, 23:58

eTron's fahren noch welche rum , hab heute einen "erwischt", wie er am Ingolstadt Village die 22KW Säule "blockiert" :-)

Bild
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Re: Das schlechteste bestausgestattete Parkhaus der Welt

Beitragvon Großstadtfahrer » Mi 29. Jan 2014, 00:03

imievberlin hat geschrieben:
Großstadtfahrer hat geschrieben:
und eine bescheuert platzierte Vattenfall. Mitten im Fußgangerstrom. Das lädt zum Steckerziehen gerade zu ein.


Die RWE Säule die eh immer besetzt ist, ist die durch Carsharing belegt oder vermutliche Privatstromer ?


Meist Multicity im nichtladenden Parkmodus ;-)
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Das schlechteste bestausgestattete Parkhaus der Welt

Beitragvon Großstadtfahrer » Mi 29. Jan 2014, 00:11

imievberlin hat geschrieben:
Großstadtfahrer hat geschrieben:
und eine bescheuert platzierte Vattenfall. Mitten im Fußgangerstrom. Das lädt zum Steckerziehen gerade zu ein.


Aber recht hast du die Säule steht nicht optimal und ist, wie soll es auch anders sein, oft von Verbrennerfahrzeugen blockiert.


Wenn man bedenkt das für 50 Meter eigentlich absolutes Halteverbot herrscht, ist das dann schon dreist ->
IMG_0928.jpg



Aber für Falschparken gibt es ja keine Punkte :mrgreen:

Aber selbst wenn der Platz frei wäre ist das hier die Maximalausnutzung ->

IMG_0732.jpg
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste