CHAdeMo Yazaki Ladestecker

CHAdeMo Yazaki Ladestecker

Beitragvon Timmy » Mo 23. Sep 2013, 10:07

Liebe CHAdeMo freunde,
letzte woche ist der CHAdeMO lader auf dem EUREF gelände in Berlin (Torgauerstraße) mal wieder in den nicht nutzbaren Zustand abgeschossen worden :(

Am Yazaki Stecker hat sich eine Gusseiserne Haltenase verabschiedet. Einfach ab gebrochen.

Da Problem ist bekannt und Tritt häufiger auf.
Also: Bitte forsichtig mit den Dingern!
Dateianhänge
12.JPG
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: CHAdeMo Yazaki Ladestecker

Beitragvon mark32 » Mo 23. Sep 2013, 10:52

Hier zeigt sich das Problem mit dem fest installierten Ladekabel: Liegen häufig am Boden, in Pfützen etc. Oft werden die schweren Stecker auf die Pflasterung fallen gelassen oder man fährt über den Stecker => Da sind die Schäden vorprogrammiert. In den USA haben die meisten Ladesäulen ein fest eingebautes Typ1-Ladekabel, da gibt es die gleichen Probleme.

Auch mein Appell: Bitte sorgsam mit der teuren Technik umgehen, den Stecker immer in die Halterung hängen und das Kabel nicht verdrehen, die Kabelschlaufe immer weg von der Fahrbahn neben die Säule legen.
Tesla Model X Signature ab 2015 *****Tesla Model S 85P rot seit Nov. 2013****** Ampera E-Pionier weiß seit Juni 2012******Drehstromkiste 32A Plus 63A Typ2*****8,1 kWp Photovoltaik*******16 kWh PV-Speicher von E3DC seit Dez. 2013*****nano-BHKW 1kW
mark32
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 15:16
Wohnort: 48249 Dülmen, Deutschland

Re: CHAdeMo Yazaki Ladestecker

Beitragvon teutocat » Mo 23. Sep 2013, 11:06

Auf dem Foto sieht es aber nicht so aus als ob da etwas fehlen würde.
Die ganze Familie ist komplett "verbrennerfrei"
Benutzeravatar
teutocat
 
Beiträge: 362
Registriert: Do 21. Mär 2013, 18:35
Wohnort: Bielefeld

Re: CHAdeMo Yazaki Ladestecker

Beitragvon eDEVIL » Mo 23. Sep 2013, 13:22

Dort war ich letzte Woche auch. Wollte das erste mal Chademo Laden. Ging gründlich in die Hose:

1. Baustelle komplett über die Torgauerstraße d.h. man komm nur aus Richtung Nord-Osten zum Gelände
2. Ladesäule mit 2 C-Zero zugeparkt und nur 2 Plätze, da man es nicht schaft diese von beiden Seiten zugänglich zu machen - bin dann umständlich über den Rasen zur Säule
3. Kabel lies sich zwar reinstecken, aber rastet nicht ein. Ladesäule startet dann zwar (Lüfter heult auf), aber dann kommt Fehler...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: CHAdeMo Yazaki Ladestecker

Beitragvon Timmy » Mo 23. Sep 2013, 13:33

eDEVIL hat geschrieben:
Dort war ich letzte Woche auch. Wollte das erste mal Chademo Laden. Ging gründlich in die Hose:

1. Baustelle komplett über die Torgauerstraße d.h. man komm nur aus Richtung Nord-Osten zum Gelände
2. Ladesäule mit 2 C-Zero zugeparkt und nur 2 Plätze, da man es nicht schaft diese von beiden Seiten zugänglich zu machen - bin dann umständlich über den Rasen zur Säule
3. Kabel lies sich zwar reinstecken, aber rastet nicht ein. Ladesäule startet dann zwar (Lüfter heult auf), aber dann kommt Fehler...


Ich Arbeite da im Moment. Wenn Du ne Nachricht geschrieben hättest dann währen die C-Zeros auch weg gewesen und ich hätte Dir sagen können das Sie nicht geht .__.
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Re: CHAdeMo Yazaki Ladestecker

Beitragvon Timmy » Di 24. Sep 2013, 13:27

teutocat hat geschrieben:
Auf dem Foto sieht es aber nicht so aus als ob da etwas fehlen würde.


Das stück was in dem Foto noch gezeigt ist fahrl jetzt komplett.
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Re: CHAdeMo Yazaki Ladestecker

Beitragvon Timmy » So 6. Okt 2013, 17:18

Jetzt habe ich auch schon Ähnliches in Köln beobachtet.

Guckt mal hier:
IMG_0017.jpg
Dateianhänge
IMG_0019.jpg
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Anzeige


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste