chademo Typ2 CCS Vereinheitlichung ???

Re: chademo Typ2 CCS Vereinheitlichung ???

Beitragvon stromer » Mi 24. Jul 2013, 13:38

mark32 hat geschrieben:
Das die aktuellen Fahrzeuge wie der Leaf oder der I-MIEV die Leistung nicht abrufen können liegt an der kleinen Batterie (Zu hohes C beim Laden), die zukünftigen Autos werden es eher nutzen können.


Wie kommst du darauf, daß der Leaf nicht mit 50 KW/h geladen werden kann ? Ist doch von Anfang an schon Standard.
Zuletzt geändert von stromer am Mi 24. Jul 2013, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Anzeige

Re: chademo Typ2 CCS Vereinheitlichung ???

Beitragvon AQQU » Mi 24. Jul 2013, 13:47

"Durchgehend mit 50kW" trifft es wohl eher. Stark anfangen und dann nachlassen. Im Schnitt sind es dann nicht mehr als die 22kWh, auch wenn der Lader am Anfang mit full power geladen hat. Es gibt dazu eine gute Präsentation (Schnellladung für Elektroautos; Marco Pifarretti): PDF.

Ich war gerade mit einem LEAF an einer EVtec Säule die mit 22kW gerated ist. Mehr als 19 kamen glaube ich nicht am LEAF an, mit Tendenz nach unten.
Zuletzt geändert von AQQU am Mi 24. Jul 2013, 14:55, insgesamt 1-mal geändert.
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: chademo Typ2 CCS Vereinheitlichung ???

Beitragvon eDEVIL » Mi 24. Jul 2013, 14:36

50 kwh in einen halb so großen Akku zu laden geht ja nicht :lol:
Hier ist aber wohl die Reden von Leistungen, also 50KW :mrgreen:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11327
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: chademo Typ2 CCS Vereinheitlichung ???

Beitragvon Beetle » Mi 24. Jul 2013, 19:21

Ja, ohne jetzt nerven zu wollen, aber man liest es ja häufig verkehrt. Da meistens aus dem Kontext klar wird,
was der Autor gerade meint, ist es ja auch halb so wild. Bitte niemand eingeschnappt sein, aber ich möchte es halt
mal erwähnt haben.

(Elektrikermode)

kW = Leistung in Kilowatt
kWh = Leistung * Zeit, also Strommenge, die eingeladen/verbraucht wurde
KW = Kalenderwoche, diese Woche haben wir die dreißigste Woche des Jahres

Und : "Das Schütz" heißt es, nicht "der Schütz".

(/Elektrikermode)

Back 2 Topic :)
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: chademo Typ2 CCS Vereinheitlichung ???

Beitragvon eDEVIL » Mi 24. Jul 2013, 20:50

kW sieht aber irgendwie doof aus :D

Wichtig ist ja vor allem, das man mit dem Leaf möglichst überall schnell Laden kann.
11 kW wäre da ja auch schon akzeptabel.

Gibt es bei der Gleichstromladung Sprünge im technischem Aufwand im Verhältnis zur Ladeleistung?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11327
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste