Chademo Flughafen Wien

Re: Chademo Flughafen Wien

Beitragvon xado1 » Mi 7. Jan 2015, 19:03

hoffentlich ist die morgen nicht eingeschneit,bzw.im schneehaufen vergraben
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: Chademo Flughafen Wien

Beitragvon Bauchweh » Mi 14. Jan 2015, 21:49

@eW4tler,xando1
Die eine steht dort wie eW4tler richtig verlinkt hat und die 2 steht hier
https://maps.google.com/maps?saddr=48.123899,16.555315&hl=de&sll=48.123832,16.556005&sspn=0.001416,0.002516&mra=mift&mrsp=0&sz=19&t=m&z=19&output=classic&dg=oo
Wenn die im Betrieb sind stehen auf einen km2 mehr Schnellader als in Wien. Hoffentlich laden die nicht ihre Fleiger da auf-:)
Wenn die Im Betrieb sind erfahre ich es.Ich gebe euch bescheid wenn es soweit ist.
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 21:41
Wohnort: Wien

Re: Chademo Flughafen Wien

Beitragvon eW4tler » Do 15. Jan 2015, 22:43

Ja, bitte! Hätte die Schnelllader schon einige Male brauchen können. Bin schon gespannt! :D

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: Chademo Flughafen Wien

Beitragvon Bauchweh » Fr 16. Jan 2015, 08:58

Dann werde ich gleich bei der Tanke deponieren das die da wie beim Finanzamt so einen Automaten aufstellen wo man eine Nummer ziehen muss, der im Parkhaus 8 Ist alleine für mich reserviert -:)
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 21:41
Wohnort: Wien

Re: Chademo Flughafen Wien

Beitragvon Bauchweh » So 18. Jan 2015, 17:28

Hallo
Nachdem ich heute etwas Zeit hatte habe ich mir mal die Flughafenlader (Wien) genauer angesehen.Was mir natürlich sofort aufgefallen ist das da ein Kabel fehlt. Mir wird er ausreichen, und ich glaube ist auch gut so.Ich hatte bereits alleine im Jänner 3x Probleme bei einen Trippellader zu laden da immer ein Bayrischer Mistwagen geladen hat.
Die Lademöglichkeiten Parkplatz C und Parkhaus 8 sind noch nicht Aktiv
Bild
Bild
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 21:41
Wohnort: Wien

Re: Chademo Flughafen Wien

Beitragvon AbRiNgOi » So 18. Jan 2015, 17:58

Bauchweh hat geschrieben:
...Ich hatte bereits alleine im Jänner 3x Probleme bei einen Trippellader zu laden da immer ein Bayrischer Mistwagen geladen hat....


bitte nicht so. Ein Trippllader ist genau wo ein BMW i3 hin gehört. Jeder BMW i3 Fahrer den ich kenn läd nur so lange wie notwendig und die meisten haben auch eine Ladekarte im Fahrzueg hinterlegt. Persönlich sind mir in den letzten Monaten ZOE Fahrzeuge aufgefallen, die einfach stecken lassen obwohl diese voll sind und nicht erreichbar sind. (man mss schon objektiv bleiben, auch wenn ich selber ZOE fahre....)
Die anfängliche Angst, dass die BMW einen 22kW AC Lader 6 Stunden belegen um voll zu laden ist mir noch nicht vorgekommen wäre aber technisch denkbar. Wenn Du als Chademo nutzer der Meinung bist, dass ein tankender BMW schlechter ist als ein Tankender Chademo Ladender, bist Du einfach nur "Ausgrenzed" weil es für Dich egal sein müsste ob ein BMW oder ein Leaf vor Dir drann ist.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3064
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Chademo Flughafen Wien

Beitragvon Bauchweh » So 18. Jan 2015, 20:30

@AbRiNgOi
Falsch verstanden
bitte nicht so. Ein Trippllader ist genau wo ein BMW i3 hin gehört. Jeder BMW i3 Fahrer den ich kenn läd nur so lange wie notwendig und die meisten haben auch eine Ladekarte im Fahrzueg hinterlegt. Persönlich sind mir in den letzten Monaten ZOE Fahrzeuge aufgefallen, die einfach stecken lassen obwohl diese voll sind und nicht erreichbar sind. (man mss schon objektiv bleiben, auch wenn ich selber ZOE fahre....)

Zoe Fahrer sind jene die hier im Forum die absolute ich Position haben. Da gibt sogar einen Thread dazu ist ein Monat ca her.
Ne bin nicht ausgrenzend aber wenn man bei 94% und noch ca 25 Minuten Restladezeit (und vergangener Zeit 18 Minuten) nicht an die AC mit dem BMW hängt nehme ich mir das Recht diesen Zustand zu kritisieren. Keine Telefonnummer, kein hinweis... nichts soll ich beim Burger king mit dem Megafon den Lenker suchen. Der BMW kann ja so viel ich weis mit dem AC auch seine 3,7 kw laden nichts anderes hat er auf der CSs gemacht nähmlich nur mehr 12 Amper gezogen.Das nächste mal kommt ein Photo in den Ladesäulenpranger
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 21:41
Wohnort: Wien

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Elektrolurch und 4 Gäste