CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon redvienna » Di 21. Jul 2015, 07:28

Anmerkung: Wer weiß wo dann Tesla steht....Bei 200-220 kW ?! Abgesehen davon...vereinzelte Säulen mit 150 kW ???


CCS-Laden mit 150 kW soll SLAM endlich Beine machen: Die Partner des Schnellladenetzes für Achsen und Metropolen haben sich laut einer aktuellen Mitteilung darauf verständigt, dass es künftig “an wichtigen Knotenpunkten” (“Hot Spots”) im deutschen Straßennetz möglich sein soll, mit bis zu 150 kW zu laden. Die Zuschussbedingungen wurden entsprechend angepasst: Die Installation von 50-kW-Ladern wird mit bis zu 50 Prozent, die Vorbereitung für 150-kW-Ladestationen mit bis zu 75 Prozent der förderfähigen Kosten bezuschusst. In zwei Jahren sollen die ersten 150-kW-Lader in Betrieb gehen. Auch geht wie erwartet eine Hintertür für CHAdeMO auf: Der aktuelle Leitfaden für Investoren erlaubt ergänzende Multicharger. Dabei kann ein zweite (nicht geförderte) Säule installiert werden, sofern die (geförderte) Hauptsäule ausschließlich CCS und Typ2-AC unterstützt. Standortkosten (z.B. Netzanschluss, Netzertüchtigung) sind dennoch voll förderfähig. Wir sind auf den Effekt gespannt!
http://www.slam-projekt.de/investoren.php
http://www.volkswagenag.com/content/vwc ... bride.html
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon mutle » Di 21. Jul 2015, 10:27

Es wird sich natürlich danach richten wann es Autos gibt die von der Stärke gebrauch machen können. Aber SLAM-Förderung wird sicherlich nicht benötigt sein damit ABB bspw. eine 150kW Säule auf den Markt bringen kann.
mutle
 
Beiträge: 354
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon redvienna » Di 21. Jul 2015, 10:39

Wie auch immer.

Hoffen wir, dass es nicht 2 Jahre dauert und der Ausbau dann rasch voran schreitet.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon TeeKay » Di 21. Jul 2015, 11:09

Die Terra 53 von ABB ist ohnehin schon aus Gleichrichtereinheiten a 10kW aufgebaut, so wie der Tesla SuC auch. Es wäre kein Problem, statt 2, 3 oder 5 davon 15 in ein Gehäuse zu stecken und die Terra 153 anzubieten. 2012 gabs auch schon die Terra 100.2 mit 100kW aufgeteilt auf 2 50kW Chademo-Anschlüsse. Doch ohne Autos, die mit mehr als 50kW laden können, gibts auch keine Nachfrage nach solchen Säulen und damit auch keinen Grund, sie anzubieten. Selbst Tesla kann an Chademo maximal mit 50kW (125A) laden. Kia ist bisher jeden Beweis, dass der Soul mit 100kW laden kann, schuldig geblieben.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon redvienna » Di 21. Jul 2015, 11:14

Technisch ist es ja möglich.

Also ist es auch kein Thema die Ladestruktur in die kommenden E-Autos einzubauen.

Überland geht unter 50 kW oder eben besser + 120 kW nichts. Die E-Autos sind dann praktisch unverkäuflich.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon Super-E » Di 21. Jul 2015, 20:02

Diese Nachricht erfreut mich sehr. Ich hatte ja als der R8 ursprünglich mit 50KW CCS angekündigt war schon gedacht OMFG. Wie lange wird es dauern, bis die Ladeleistung steigt und wird sie wenigstens 100kW erreichen? Als jetzt der R8 mit 150kW angekündigt wurde hat mich das sehr gefreut (ja, ist eher ein Technologiedemonstrator, aber immerhin mit 150kW).

Es ist doch erfrischend, dass sie schon mal stärkere Säulen planen und nicht erst, wenn das erste Modell schon lang auf dem Markt ist. Mal schauen, was der Bolt in Europa für eine CCS Leistung bekommt. Die nächsten Modelle von BMW und Co werden sicher auch mit mehr als 50kW ausgerüstet sein.

Ich bin mit langsamem stetigen Fortschritt zufrieden, wenn er in die richtige Richtung geht. 50kW konnte nur ein Zwischenschritt sein. Aber 150kW CCS halte ich für ein langfristig akzeptable Größe. Das sind 100km/ 5-7min
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1257
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:06

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon Berndte » Di 21. Jul 2015, 20:07

ähm, habe ich was verpasst?
CCS mit 50kW ist ja noch nicht mal flächendeckend vorhanden.
Aber man kann ja mal wieder ein Ankündigungsfähnchen schwenken, so bleibt man im Gespräch und demonstriert Fachkompetenz und Entscheidungsfreudigkeit... :roll:
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon e-lectrified » Di 21. Jul 2015, 20:41

Ich sehe es schon kommen: irgendwo in Timbuktu wird dann eine solche Säule aufgestellt und die Presse wird das dann so multiplizieren, dass man den Eindruck gewinnen könnte, es gäbe Tausende davon. Warum postet ihr überhaupt so etwas... das ist genauso interessant wie die Abermillionen von Tesla-Fightern, die aber nie auf den Markt kommen. Können wir den Kram nicht einfach totschweigen, wie die Bundesregierung ihr 1 Mio. Ziel?
e-lectrified
 

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon eDEVIL » Di 21. Jul 2015, 20:53

Berndte hat geschrieben:
Aber man kann ja mal wieder ein Ankündigungsfähnchen schwenken, so bleibt man im Gespräch und demonstriert Fachkompetenz und Entscheidungsfreudigkeit... :roll:

Genau, da kann mand ann sagen, das 50 KW aktuell nicht lohnt, weil ja bald 150 KW kommen. Kann amn schön drauf warten.
Warten ist doch spitze, wenn man weiter Verbrenner verkaufne möchte.

:?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon Solarstromer » Di 21. Jul 2015, 21:23

Berndte hat geschrieben:
ähm, habe ich was verpasst?


Nein, du hast es durchaus richtig realisiert: CCS 150 ist das Todesurteil für 43 kW AC Stationen, für Adapter und den einzigen Vorteil des ZOE.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1700
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste