Blockiert an Ionity-Säule

Blockiert an Ionity-Säule

Beitragvon ^tom^ » Mi 3. Okt 2018, 15:45

Ionity hat es in sich!
Wer dort lädt und das Laden aus technischen Gründen nicht beenden kann, der darf warten bis das Auto der Säule mitteilt, dass es nicht mehr geladen werden möchte. Bei einem BMW i3 wäre dies bei 99%. Das kann dauern und bei neurem Wagen und speziell wer dann nur ein wenig nachladen will, könnte dies zur Zwangspause über mehreren Stunden werden.

So mir letzte Nacht passiert.
So etwas gar gar nicht! Eine DC Ladung lässt sich nicht vom Nutzer im Auto händisch beenden und einen Not-Aus hat die Säule nicht!
Wieder mal ein Schreibtischtäter?
Und nein, die Hotline konnte die Ladesäule nicht stoppen. Ich warte noch auf eine eMail Antwort von Ionity.
Wer bergauf rekuperiert verliert

Seit Juli 2018, BMW i3 94Ah-REx LCI, >7'000km

38m2 FlachK. (> 166'000kWh)
1.5kWp PV (> 1'000kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 2014
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Re: Blockiert an Ionity-Säule

Beitragvon TMi3 » Mi 3. Okt 2018, 15:59

Mit der Notentriegelung am i3 kann man die DC-Ladung beenden. Aber Vorsicht beim Anziehen, da haben sich schon einige den Seilzug aus der Führung gerissen.
TMi3
 
Beiträge: 778
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: Blockiert an Ionity-Säule

Beitragvon ^tom^ » Mi 3. Okt 2018, 16:21

TMi3 hat geschrieben:
Mit der Notentriegelung am i3 kann man die DC-Ladung beenden. Aber Vorsicht beim Anziehen, da haben sich schon einige den Seilzug aus der Führung gerissen.


Du weisst dies oder nimmst es an?

Ich gehe davon aus, dass du den Stecker entriegel kannst, nicht aber die Ladung beenden.
50kW DC will ich nicht unbedingt händisch am Stecker trennen, obwohl auch hier zuerst CP abfallen sollte.
Wer bergauf rekuperiert verliert

Seit Juli 2018, BMW i3 94Ah-REx LCI, >7'000km

38m2 FlachK. (> 166'000kWh)
1.5kWp PV (> 1'000kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 2014
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Blockiert an Ionity-Säule

Beitragvon TMi3 » Mi 3. Okt 2018, 16:25

Das ziehen der Notentriegelung beendet die DC-Ladung. Danach kann man bedenkenlos den CCS-Stecker abstecken.
TMi3
 
Beiträge: 778
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: Blockiert an Ionity-Säule

Beitragvon ^tom^ » Mi 3. Okt 2018, 16:28

TMi3 hat geschrieben:
Das ziehen der Notentriegelung beendet die DC-Ladung. Danach kann man bedenkenlos den CCS-Stecker abstecken.


Danke, dann einmal Kabel abreisen und die Rechnung an Ionity senden.
Nur nicht alle Fahrzeuge können dies und löst das eigentlich Problem nicht an der Wurzel.
Wer bergauf rekuperiert verliert

Seit Juli 2018, BMW i3 94Ah-REx LCI, >7'000km

38m2 FlachK. (> 166'000kWh)
1.5kWp PV (> 1'000kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 2014
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Blockiert an Ionity-Säule

Beitragvon TMi3 » Mi 3. Okt 2018, 16:31

Wäre schön, wenn es einen 'ctrl-alt-del' Griff gäbe, mit dem man im Auto die DC-Ladung beenden kann. Im Prinzip so, wie man den Wartungslauf vom REX durch Drücken von Start/Stop (während der Fahrt, nicht intuitiv!!!) verschieben kann.
TMi3
 
Beiträge: 778
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: Blockiert an Ionity-Säule

Beitragvon Leftaf » Mi 3. Okt 2018, 16:35

MAch doch mal einen link zur Säule bei der dir das passiert ist, und einen Eintrag bei Allgemein
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 636
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Blockiert an Ionity-Säule

Beitragvon TeeKay » Mi 3. Okt 2018, 17:06

^tom^ hat geschrieben:
Eine DC Ladung lässt sich nicht vom Nutzer im Auto händisch beenden .

Bei deinem Auto geht das nicht. Die allermeisten Automodelle können selbstverständlich auch vom Nutzer vom DC Laden abgehalten werden. Wer hat die Karre entwickelt? Schreibtischtäter?
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12851
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Blockiert an Ionity-Säule

Beitragvon ^tom^ » Mi 3. Okt 2018, 18:16

TeeKay hat geschrieben:
^tom^ hat geschrieben:
Eine DC Ladung lässt sich nicht vom Nutzer im Auto händisch beenden .

Bei deinem Auto geht das nicht. Die allermeisten Automodelle können selbstverständlich auch vom Nutzer vom DC Laden abgehalten werden. Wer hat die Karre entwickelt? Schreibtischtäter?


Was erzählst du hier? Es geht um DC Laden beenden nicht nicht abhalten.

Eine DC Ladung lässt sich nicht vom Nutzer im Auto händisch beenden.
Das geht z.B. auch nicht an einem Soul und auch nicht an einem i-MiEV wobei das beides Chademo System und da verriegelt der Stecker und nicht das Auto. Dennoch lässt sich die DC Ladung nicht beenden.
Wer bergauf rekuperiert verliert

Seit Juli 2018, BMW i3 94Ah-REx LCI, >7'000km

38m2 FlachK. (> 166'000kWh)
1.5kWp PV (> 1'000kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 2014
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Blockiert an Ionity-Säule

Beitragvon ^tom^ » Mi 3. Okt 2018, 18:24

Da wäre dann noch zu erwähnen, dass in der BMW i3 Anleitung wie folgt steht:
Das Notentriegeln des Steckers ist erst NACH beendigung der Ladung durchzuführen.
Das heisst mit anderen Worten ganz klar: Dies ist nicht dazu gedacht, die DC Ladung zu beenden.

Ich habe allerdings die englishsprachige Anleitung, eventuell steht ja in der deutschen etwas anderes.
Zuletzt geändert von ^tom^ am Mi 3. Okt 2018, 18:39, insgesamt 1-mal geändert.
Wer bergauf rekuperiert verliert

Seit Juli 2018, BMW i3 94Ah-REx LCI, >7'000km

38m2 FlachK. (> 166'000kWh)
1.5kWp PV (> 1'000kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 2014
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste