Belegung von Ladesäulen mit Hybridfahrzeugen

Re: Belegung von Ladesäulen mit Hybridfahrzeugen

Beitragvon Schüddi » Do 24. Aug 2017, 13:07

p.hase hat geschrieben:
@schüddi: niemand hetzt gegen dich persönlich. ich glaube es geht gegen die bauart.

Das ist mir durchaus bewusst. Aber mir geht das Gehetze gegen diese Bauart inzwischen sowas von auf den Keks und zwar weil jeder nur stumpf austeilen kann aber kein einziger - nicht einer!!!! von diesen Personen mir auch nur einen nachvollziehbaren Grund nennen kann weshalb ich nicht an einer Ladesäule laden sollte. Plug in funktioniert wenn man das System so nutzt wie es gedacht ist. Pauschale Aussagen sind völlig fehl am Platz. Sonst ist auch jeder Porschefahrer ein Raser, jeder BEV Fahrer ein Schleicher und alle mit Bart sind Bombenbauer.

Aber es hört einfach nicht auf es wird weiter gehetzt und eine sachliche Diskussion aktiv vermieden. Das ist einfach nur Dumm. Ich habe jetzt bestimmt 10 mal die selben Fragen gestellt und diese auch direkt an die PHEV Gegener gerichtet aber keiner sah sich in der Lage auch nur auf eine davon zu antworten. Wenn sie was zu sagen haben bitte aber dann richtig sonst lieber einfach mal ruhig sein anstatt sich ständige aufs neue zu blamieren. Plug Ins sind zum nachladen gebaut: FAKT
Es wird IMMER irgendwo auf der Welt Idioten geben. Aber deswegen ist nicht grundsätzlich dies oder das falsch.
Schüddi
 
Beiträge: 807
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Anzeige

Re: Belegung von Ladesäulen mit Hybridfahrzeugen

Beitragvon zoppotrump » Do 24. Aug 2017, 13:36

+1
Kann man den Thread hier eigentlich schließen. Es ist alles gesagt worden.
zoppotrump
 
Beiträge: 115
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 13:56

Re: Belegung von Ladesäulen mit Hybridfahrzeugen

Beitragvon mobafan » Do 24. Aug 2017, 17:26

Wenn man den PHEV einen Vorwurf machen kann, dann den Herstellern, dass die nur Lader für 0,3C einbauen. So hätte es im GTE auch einer mit z. B. 11kW getan (also knapp über 1C), bis 2C können Akkus ganz gut vertragen.

Trotzdem teile ich Schüddis Meinung, dass auch PHEV laden dürfen und sollten. Und gegenseitige Rücksichtnahme steht jedem Autofahrer gut. Leider stirbt das immer mehr aus.
mobafan
 
Beiträge: 185
Registriert: So 9. Jul 2017, 21:14

Re: Belegung von Ladesäulen mit Hybridfahrzeugen

Beitragvon MasterOD » Do 24. Aug 2017, 18:41

mobafan hat geschrieben:
Und gegenseitige Rücksichtnahme steht jedem Autofahrer gut. Leider stirbt das immer mehr aus.

Du sagst es aber es gibt hier mindestens drei Säulenrüpel die sich da mit breiten Schultern drüber hinwegsetzen und mit Ihren PHEVs die Lademöglichkeiten für Bedürftige versperren.
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Benutzeravatar
MasterOD
 
Beiträge: 314
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:44

Re: Belegung von Ladesäulen mit Hybridfahrzeugen

Beitragvon fbitc » Do 24. Aug 2017, 19:20

So auf Grund andauernder Stänkereien geht dieser Thread zu
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3737
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste