Aldi-Süd; maximal einmal Laden/Tag?

Aldi-Süd; maximal einmal Laden/Tag?

Beitragvon Papmobil » Sa 11. Jul 2015, 05:24

Ich habe gestern im Rahmen eines eintägigen Ausflugs mit meinem e-Golf bei Aldi-Süd in Liblar (http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-2/9191/) morgens um ca. 10:00h erfolgreich über CCS getankt (25:26min, 7,11kWh; siehe Foto).

Als ich um 16:36h auf dem Nachhauseweg nochmal Tanken wollte, meldete die Ladesäule Fehler. Ein Anruf bei RWE (betreut die Säule) und ein Reboot hat nicht geholfen. Der VCDS-Scan meldet
1 Fehler gefunden:
2098176 - Schnelle Batterieladung (DC)
P33E5 00 [008] - Ladesäule Initialisierungsfehler
Sporadisch - bestätigt - geprüft seit letzter Löschung
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00000001
Fehlerpriorität: 2
Fehlerhäufigkeit: 3
Verlernzähler: 142
Kilometerstand: 3969 km
Datum: 2015.07.10
Zeit: 16:36:00

Eine "Standard-Ladung" über Typ2 und 3,6kW funktionierte einwandfrei.

Meine Vermutung:
Bei der Tanksäule (den Tanksäulen?) von Aldi-Süd kann man über CCS (CHAdeMO?) nur einmal/Tag laden.
Das ist schade, aber aus Sicht Aldi auch verständlich und aus meiner Sicht auch akzeptabel.
Ich finde es nur "unschön", dass das nicht kommuniziert wird. Auf der Ladesäule steht lediglich, dass maximal 1h geladen werden darf/kann.

Grüße von einem sehr zufriedenen Nutzer eines e-Golfs. Auf dem Aldi-Parkplatz wurde ich in Summe 4-mal von interessierten Leuten angesprochen und nach meinen Erfahrungen gefragt.
Dateianhänge
20150710_092912.jpg
Papmobil
 
Beiträge: 257
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 20:15
Wohnort: Heiligenhaus

Anzeige

Re: Aldi-Süd; maximal einmal Laden/Tag?

Beitragvon Elektromote » Sa 11. Jul 2015, 09:07

Ja täglich eine Stunde, habe ich von Anfang an so verstanden. Nicht gleich wieder gierig werden, es ist guter und kostenloser Service von Aldi.
Zoe 2013 (neuer Motor)
Der Übertragungsnetzausbau wird nur durch einen langfristigen Blackout Akzeptanz finden.
Benutzeravatar
Elektromote
 
Beiträge: 273
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 09:47

Re: Aldi-Süd; maximal einmal Laden/Tag?

Beitragvon TeeKay » Sa 11. Jul 2015, 09:10

Soviel zu den Mehrwertdiensten, die mit CCS möglich sein werden. Die Säule erkennt nicht nur die Fahrzeug-ID, sie wird auch noch im System gespeichert. Jetzt sollte das auch noch mal jemand mit Typ2 und Chademo testen. Mit Typ2 sollte eigentlich nichts übertragen werden, bei Chademo wird es spannend.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Aldi-Süd; maximal einmal Laden/Tag?

Beitragvon mode » Sa 11. Jul 2015, 09:14

Darum werden kostenlose Ladesäulen in D mittelfristig wieder verschwinden... :lol:
mode
 
Beiträge: 48
Registriert: Do 3. Jul 2014, 14:07

Re: Aldi-Süd; maximal einmal Laden/Tag?

Beitragvon streetfighter » Sa 11. Jul 2015, 10:16

Hab mit Typ2 schon öfters hintereinander geladen. Geht problemlos.
Benutzeravatar
streetfighter
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 12:29

Re: Aldi-Süd; maximal einmal Laden/Tag?

Beitragvon Solarstromer » Sa 11. Jul 2015, 10:23

Papmobil hat geschrieben:
Meine Vermutung:
Bei der Tanksäule (den Tanksäulen?) von Aldi-Süd kann man über CCS (CHAdeMO?) nur einmal/Tag laden.


Ich denke die Säule hat eine Macke. Die Sache mit der 1 Stunde dient doch nur dazu Langsamlader vom blockieren der Ladestation abzuhalten, was sehr sinnvoll ist.

Ich konnte zumindest mit CHAdeMO den Ladevorgang an der gleichen Säule x-mal wiederholen, bzw. ich musste es sogar weil die Säule eine Macke hatte und immer wieder abgebrochen ist. Auch konnte ich an mehreren Stationen am gleichen Tag ohne Probleme zusammen deutlich länger als eine Stunde laden.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1702
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Aldi-Süd; maximal einmal Laden/Tag?

Beitragvon Solarstromer » Sa 11. Jul 2015, 10:29

TeeKay hat geschrieben:
Die Säule erkennt nicht nur die Fahrzeug-ID, ...


Ist jetzt off topic, aber falls das 'eindeutig&sicher' ist, könnte man das zur Authentifizierung nutzen. D.h. man bräuchte bei allen Stationen gar keine RFID Karte mehr, sondern müsste nur den Stecker einstecken und los gehts.

Ich meine RWE hat/hatte sowas auch mal bei einigen Typ2 Ladestationen.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1702
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Aldi-Süd; maximal einmal Laden/Tag?

Beitragvon Papmobil » Sa 11. Jul 2015, 10:35

Elektromote hat geschrieben:
Ja täglich eine Stunde, habe ich von Anfang an so verstanden. Nicht gleich wieder gierig werden, es ist guter und kostenloser Service von Aldi.

Ich hatte morgens nur 25min geladen (also noch theoretisch 35min frei). Nachmittags wollte ich nur noch "einen kleinen Schluck", während ich einkaufe. Nötig war es nicht, da ich noch genug von der Ladestation in Monschau drin hatte.
Papmobil
 
Beiträge: 257
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 20:15
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Aldi-Süd; maximal einmal Laden/Tag?

Beitragvon e-lectrified » Sa 11. Jul 2015, 14:19

Bei dem Problem wäre jetzt interessant, ob überhaupt noch jemand mit CCS daran laden kann oder nicht. Kann doch sein, dass das gar kein fahrzeugspezifisches Problem ist. Ich finde auch, dass die Nutzungsbedingungen hierzu gar nicht so eindeutig sind:

Code: Alles auswählen
Maximale Dauer eines Ladevorgangs sowie Parkdauer des Elektrofahrzeugs beträgt eine Stunde.


Hier steht aber nicht 1x pro Tag o.ä. . Hier steht nur EINES LADEVORGANGS! Wenn ein neuer Ladevorgang gestartet wird, müsste die Zeit wieder von vorn beginnen.
e-lectrified
 

Re: Aldi-Süd; maximal einmal Laden/Tag?

Beitragvon allroad » Sa 11. Jul 2015, 14:34

Hallo grüss gott alle miteinander
bin neu hier im Forum, lese aber schon lange mit . Bin begeistert was Aldi da macht da können sich die Autohersteller aus Ingolstadt und München mal ne Scheibe abschneiden. Aldi hat auf einen Schlag mehr Schnellader in München wie der Rest zusammen. Respekt und Lob an Aldi.

:D :D
bmw i 3. ohne Rex.
allroad
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 14:29

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: PowerTower, siggy und 5 Gäste