48 kW Ladesäule 17 Monate unentdeckt

48 kW Ladesäule 17 Monate unentdeckt

Beitragvon Timmy » Mo 16. Sep 2013, 21:17

Mit erstaunen habe ich heute folgenden Artikel gelesen.
http://www.suedkurier.de/region/kreis-k ... 38,6283226

Ich habe mich da direkt genötigt gefühlt die Stättenbetreiberin an zu rufen. Da hat sie mir nun erklärt das Sie jetzt vor hat den Typ2 63Ampere wenigstens auf der eigenen Internetseite zu bewerben. Dazu habe ich Ihr auch in unseren Namen gratuliert :mrgreen:

Jetzt mal im ernst. Wie soll Irgendjemand das wissen? Ich verstehe das nicht so wirklich.
Ich bekomme morgen ein Bild und detaillierte infos. Die gehen dann zu Guy :roll:
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: 48 kW Ladesäule 17 Monate unentdeckt

Beitragvon Frank » Mo 16. Sep 2013, 21:40

Hallo Tim,

Thomas fährt I-Miev, die 48kW-Ladestationen dürften Chademo sein.
Wichtig wäre zu wissen ob nur Chademo oder auch eine Typ2 Steckdose vorhanden ist.

Gruß Frank
Zoe Intens Q210, 6/2013, schwarz mit weißem Dach,
Zoe Intens Q90, 9/2017, Intensrot
Drehstromkiste
Frank
 
Beiträge: 487
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 17:23
Wohnort: Kreuztal

Re: 48 kW Ladesäule 17 Monate unentdeckt

Beitragvon stromer » Mo 16. Sep 2013, 22:14

Frank hat geschrieben:
Hallo Tim,

Thomas fährt I-Miev, die 48kW-Ladestationen dürften Chademo sein.
Wichtig wäre zu wissen ob nur Chademo oder auch eine Typ2 Steckdose vorhanden ist.

Gruß Frank


Ich habe heute folgende Antwort vom Betreiber erhalten:

Sehr geehrter Herr

herzlichen Dank für Ihre Mail und Ihr Interesse an unseren E-Ladesäulen.
Wir haben zwei complEo E-Tankstellen. Diese haben ja 48 KW und einen
Anschluss für einen Typ 2 Stecker. Die E-Tankstelle im Rasthaus West
(Richtung Bodensee) befindet sich gleich bei der Zufahrt rechts am Anfang des Raststättengebäudes, die E-Tankstelle im Rasthaus Ost
(Richtung Stuttgart) befindet sich in der offenen Tiefgarage unter dem Hotel.
Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie mich gerne auf meinem
Handy xxxxxx anrufen.

Mit freundlichen Grüßen aus dem schönen Hegau

Willi Ehinger


Vermutlich handelt es sich um Chademo, da vor 17 Monaten CCS noch kein Thema war und Typ2 ist mit Sicherheit max. 22 KW.
Ich werde aber morgen mit dem Betreiber telefonieren und wahrscheinlich an Wochenende dort vorbeifahren und mir das vor Ort ansehen und Bilder machen. Plugfinder habe ich schon eingetragen.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: 48 kW Ladesäule 17 Monate unentdeckt

Beitragvon Timmy » Di 17. Sep 2013, 06:41

Soweit ich das Richtig verstanden habe sind da 2 ladepunkte Typ2 mit 63A absichtung. Ab da eine seite mit den vollen 63A belastet werden kann???? Wer weiß.
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Re: 48 kW Ladesäule 17 Monate unentdeckt

Beitragvon stromer » Di 17. Sep 2013, 08:50

Timmy hat geschrieben:
Soweit ich das Richtig verstanden habe sind da 2 ladepunkte Typ2 mit 63A absichtung. Ab da eine seite mit den vollen 63A belastet werden kann???? Wer weiß.


Ich habe eben mit dem Tankstellenbetreiber telefoniert. Ich glaube so richtig weiß er auch nicht was er dort stehen hat. Laut seiner Aussage handelt es sich um eine Ladesäule mit festem Anschlusskabel und 63A Typ2 Stecker. Also kein Chademo.
Ein Bild der Ladesäule soll ich zugesendet bekommen, dann weiß ich hoffentlich mehr.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: 48 kW Ladesäule 17 Monate unentdeckt

Beitragvon Matthias » Di 17. Sep 2013, 09:03

Wenn man die mobile Version des Artikels öffnet und auf das Bild klickt, gibt es eine Bilderserie. Auf dem 2. Bild ist die Ladesäule. http://m.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/engen/Berliner-Buerokratie-bremst-Elektroautos-aus;art372438,6283226,C::pic1188605,7867351. Scheint eine Typ2 mit 2x 22 kW zu sein.
Zoe Zen, Taupe-Beige, Rückfahrkamera
Benutzeravatar
Matthias
 
Beiträge: 71
Registriert: So 10. Jun 2012, 20:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: 48 kW Ladesäule 17 Monate unentdeckt

Beitragvon Timmy » Di 17. Sep 2013, 10:41

Matthias hat geschrieben:
Wenn man die mobile Version des Artikels öffnet und auf das Bild klickt, gibt es eine Bilderserie. Auf dem 2. Bild ist die Ladesäule. http://m.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/engen/Berliner-Buerokratie-bremst-Elektroautos-aus;art372438,6283226,C::pic1188605,7867351. Scheint eine Typ2 mit 2x 22 kW zu sein.


Danke für den Hinweis! Das habe ich gar nicht bemerkt :!:


Ich habe mich nun darum gekümmert.
Bild

Verschiedene Stellen haben mir die Auskunft gegeben das die Säulen je 2 mal mit Typ2 und 22kW belastbar sind.
Zuletzt geändert von Timmy am Di 17. Sep 2013, 11:00, insgesamt 1-mal geändert.
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Re: 48 kW Ladesäule 17 Monate unentdeckt

Beitragvon stromer » Di 17. Sep 2013, 10:48

Matthias hat geschrieben:
Wenn man die mobile Version des Artikels öffnet und auf das Bild klickt, gibt es eine Bilderserie. Auf dem 2. Bild ist die Ladesäule. http://m.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/engen/Berliner-Buerokratie-bremst-Elektroautos-aus;art372438,6283226,C::pic1188605,7867351. Scheint eine Typ2 mit 2x 22 kW zu sein.


Also doch kein festes Kabel. Dann werd ich am Wochenende doch mal hinfahren.

Hegau.jpg
Hegau.jpg (16.55 KiB) 1335-mal betrachtet
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: 48 kW Ladesäule 17 Monate unentdeckt

Beitragvon stromer » Di 17. Sep 2013, 16:44

Der Raststättenbetreiber hat mit die technischen Daten seiner Ladesäulen zugesandt. Beide Ladesäulen haben definitiv 2 x Typ2 32A.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: 48 kW Ladesäule 17 Monate unentdeckt

Beitragvon Timmy » Fr 20. Sep 2013, 12:38

Ist die Säule jetzt eigentlich in unseren verzeichnis?
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 29bde, nodojo und 8 Gäste