110 kostenlose Ladestationen

110 kostenlose Ladestationen

Beitragvon chrissy » Mo 24. Okt 2016, 21:42

Bis zum Jahresende wird #NISSAN mit 110 Ladestationen das größte kostenfreie Schnellladenetz Deutschlands anbieten können. Bis hin zu einer ausreichenden Versorgung ist es noch ein langer Weg, aber wir freuen uns sehr über diese Entwicklung. Danke an alle, die den Ausbau der Ladeinfrastruktur unterstützen!
Nissan Leaf und Nissan e-NV 200 zu günstigen Konditionen bestellen?
Von Deutschlands größtem Leaf-Händler. www.nissan-schaller.de
Benutzeravatar
chrissy
 
Beiträge: 838
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 10:15
Wohnort: Landsberg am Lech

Anzeige

Re: 110 kostenlose Ladestationen

Beitragvon eDEVIL » Mo 24. Okt 2016, 21:53

Wieviel davon sind mit einer Praxigerechten Leistung von 22 kW verfügbar?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12098
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: 110 kostenlose Ladestationen

Beitragvon Taxi-Stromer » Mo 24. Okt 2016, 21:57

Triple-Lader oder Dual (CCS/CHAdeMO)?

Welche Ladeleistung?

24/7 verfügbar oder "nur" zu den Öffnungszeiten der Nissan-Autohäuser (denn dort werden die Lader ja vermutlich stehen...)?

Irgendwelche Infos vorhanden ob Ähnliches auch in Österreich geplant ist?
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 80.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 2.900 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 1367
Registriert: So 25. Okt 2015, 20:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: 110 kostenlose Ladestationen

Beitragvon Spüli » Mo 24. Okt 2016, 22:02

Oder wird da noch ein Schwung Chademo auf die Straßen gebracht um CCS etwas Paroli zu bieten?
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2804
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: 110 kostenlose Ladestationen

Beitragvon PowerTower » Mo 24. Okt 2016, 23:46

Gibt es eine Übersichtskarte bzw. grobe Planung, wo die Ladesäulen aufgestellt werden?
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5052
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: 110 kostenlose Ladestationen

Beitragvon Hachtl » Di 25. Okt 2016, 06:30

In dem Artikel steht, daß einige davon bereits stehen. Das sind also die, die es schon bei den Nissan Autohäusern gibt. Ergo: Nicht barrierefrei und nix 24/7
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1999
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 22:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: 110 kostenlose Ladestationen

Beitragvon TeeKay » Di 25. Okt 2016, 07:38

Ich wette ein Zelt zur Notübernachtung für Chademo-Fahrer, dass Nissan keine 110 kostenlosen Schnellader in Deutschland aufbaut. Im Prinzip haben sie die Ankündigung seit 2013 immer wieder gebracht, ohne dass nennenswert gebaut wurde.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12537
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: 110 kostenlose Ladestationen

Beitragvon SL4E » Di 25. Okt 2016, 07:52

Wow das größte?

ladeverbund Franken + hat jetzt schon 118.
VW hat ~700

Ich denke das größte ist nur die Ankündigung.
Ich habe das Forum verlassen
SL4E
 
Beiträge: 2239
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: 110 kostenlose Ladestationen

Beitragvon eDEVIL » Di 25. Okt 2016, 08:42

TeeKay hat geschrieben:
Ich wette ein Zelt zur Notübernachtung für Chademo-Fahrer, dass Nissan keine 110 kostenlosen Schnellader in Deutschland aufbaut. Im Prinzip haben sie die Ankündigung seit 2013 immer wieder gebracht, ohne dass nennenswert gebaut wurde.

Nochmal falle ich auf sowas nicht herein. Habe 1,5 Jahre ausgehaart und auf die 400 Schnelllader in Europa gewartet, aber in DE kam da fast nix.

Dem Zelt bitte noch einen Typ2 auf Schuko adapter und einen Heizlüfter bei legen - dauert ja doch etwas länger...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12098
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: 110 kostenlose Ladestationen

Beitragvon Erich2405 » Di 25. Okt 2016, 08:45

Hi Leute,
bevor hier gross gemotzt wird - die Ladesäulen der Nissan Händler sehen alle so aus wie bei

Nissan Hilpert in Weißenburg-Dettenheim

Schaut einfach mal im Stromtankstellenverzeichnis nach.....
Sind alle 24/7 geöffnet und kostenlos.

Da kommen die VW Händler und Ladeverbund Franken+ mit ihren Schnarchladern aber so was ins schleudern :lol:
Bei BMW siehts total mau aus - nur BMW Fahrer "dürfen" da laden - eigene Erfahrung bei 3 BMW Händlern.... :oops:
Da ist das von Nissan echt topp :danke: :applaus: :clap:
-----------------------------------------------------------------------------------------
17.03.2016 - 30.08.2018: Nissan Leaf MY2016 (30 kWh) 0 - 114621
Benutzeravatar
Erich2405
 
Beiträge: 149
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:53
Wohnort: 91560 Heilsbronn

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste