1. private Ladestation in Wien auf öffentlichem Grund ?!

Re: 1. private Ladestation in Wien auf öffentlichem Grund ?!

Beitragvon Major Tom » Sa 5. Aug 2017, 18:29

Wann hast du denn für die Genehmigung die Anfrage gestartet?

Ich kann aus Erfahrung (allerdings in Deutschland) berichten, dass dafür schnell ein paar Monate vergehen. Bei mir waren/sind 7 verschiedene Behörden beteiligt. :shock:
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1161
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:29

Anzeige

Re: 1. private Ladestation in Wien auf öffentlichem Grund ?!

Beitragvon redvienna » Sa 5. Aug 2017, 18:42

Enio ist seit einigen Wochen mit der Stadt Wien im Gespräch.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6329
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste