Neues vom Leaf ZE1

Re: Neues vom Leaf ZE1

Beitragvon Twizyflu » Sa 7. Jul 2018, 12:08

Das weiß wohl nur Nissan.
Ich weiß nur, dass sie sogar aus den USA Batteriekontingente nach Sunderland geschickt haben, weil in Europa die Nachfrage so groß ist.

Nissan macht ja vieles richtig. Die Größe ist gut, die Optik passt, Assistenzsysteme sind gut, Qualität und Zuverlässigkeit per se sind einwandfrei. Jetzt hapert es eben nur noch an dem leidigen Batteriethema (vor allem der Degradation, auch wenn das wieder keiner hören will - krieg in Kürze eh Bilder eines 2. Zero Edition Besitzers, der nicht zufrieden ist (fällt linear immer weiter ab)) - und danach wird der Leaf ein hervorragendes E-Fahrzeug sein.

Ich denke, dass er sehr viele Model 3 Käufer abziehen wird können aber eben nur wenn es - wie du sagst - mit den Kapazitäten passt. Und schaut man sich an, wie LG und Co schon jetzt aufbauen und versuchen Stückzahlen zu erhöhen, so denke ich, dass Tesla ganz sicher mal 1 Jahr ungestört über den Markt fegen können wird.

Nissan hat ja jetzt schon bestehende Bestellungen angeblich um 4+ Monate verzögert und bei Neubestellungen schaut es bei allen (außer Renault, BMW, Tesla (M3 gibts hier ja noch nicht)) nicht so rosig aus (12 Monate +)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21880
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Re: Neues vom Leaf ZE1

Beitragvon Naheris » Sa 7. Jul 2018, 23:12

redvienna hat geschrieben:
+60 kWh Batterie Chademo 102 kW Ladung bei 32%. ;)

https://electrek.co/2018/07/06/nissan-l ... -charging/

Das faszinierende an diesem Bild ist die Säule selber. Die hat nämlich eigentlich keinen Chademo-Stecker verbaut. Der müsste sich zwischen dem CCS und dem Typ-2 Kabel und Stecker befinden, und dort ist die Halterung für den Chademo eben nicht montiert, kein Kabel zu sehen. Eine reguläre Säule ist das also (noch) nicht.

Zum Vergleich: Eine solche Säule steht in Coburg, aber dort eben mit Chademo.
https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Coburg/HUK-Coburg-Arena-Oudenaarder-Strasse-1/24987/
Naheris
 
Beiträge: 1162
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42

Re: Neues vom Leaf ZE1

Beitragvon Twizyflu » Sa 7. Jul 2018, 23:21

Evtl nachträgliche Lösung?
Sie lädt ja - aber CCS ist auch in der Verankerung
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21880
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Neues vom Leaf ZE1

Beitragvon drilling » Sa 7. Jul 2018, 23:27

Ganz links an der Seite der Säule scheint noch ein Kabel rauszukommen das auch in Richtung Leaf gedreht ist.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 4014
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Neues vom Leaf ZE1

Beitragvon Naheris » Sa 7. Jul 2018, 23:35

Ganz links ist eine Person in Jeans und weißem Hemd - würde ich sagen. Möglicherweise ist das eine CCS-only Säule, in die der Chademo-Ladestack nachgerüstet wurde, und für eine Demo eben auf der Rückseite angeschlossen ist (rechts steht ja ein kleiner Cocktail-Tisch). Oder man projiziert die Ladeleistung einer anderen, nicht sichtbaren Säule auf die falsche Säule.

Die Ladeleistung des Leaf stelle ich nicht in Frage. Ich finde das Bild halt nur sehr interessant/komisch. :)
Naheris
 
Beiträge: 1162
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42

Re: Neues vom Leaf ZE1

Beitragvon 300bar » So 8. Jul 2018, 07:54

Naheris hat geschrieben:
Das faszinierende an diesem Bild ist die Säule selber. Die hat nämlich eigentlich keinen Chademo-Stecker verbaut. Der müsste sich zwischen dem CCS und dem Typ-2 Kabel und Stecker befinden, und dort ist die Halterung für den Chademo eben nicht montiert, kein Kabel zu sehen. Eine reguläre Säule ist das also (noch) nicht.

Da bist Du falsch informiert.
Die Evtec baut Laesäulen mit Ladesteckern auf der Vorder- und Rückseite.
Damit ist es möglich das tatsächlich bis zu vier Fahrzeuge an einer Ladestelle laden können.
Das ist sehr cool gemacht.

z.b. hier
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -A1/26170/

Hersteller
http://www.evtec.ch/de/produkte/espressoandcharge/
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Nissan Leaf 2. Zero Edtion seit Juni 2018
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 1167
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 09:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Neues vom Leaf ZE1

Beitragvon Elektronenschieber » So 8. Jul 2018, 14:39

Ausführlicher Testbericht und kleines Video über den ZE1 auf ADAC:
https://www.adac.de/der-adac/motorwelt/ ... paktwagen/
Elektronenschieber
 
Beiträge: 150
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:04

Re: Neues vom Leaf ZE1

Beitragvon trainlord » So 8. Jul 2018, 15:53

Elektronenschieber hat geschrieben:
Ausführlicher Testbericht und kleines Video über den ZE1 auf ADAC:
https://www.adac.de/der-adac/motorwelt/ ... paktwagen/


Aus dem Ausführlichen Bericht:
Darüber hinaus ist für die zwei
höheren Ausstattungen optional ein Dachspoiler samt
Solarzelle erhältlich, die Energie für die 12-Volt Batterie
produziert.


Seit wann ? Ist mir Neu beim ZE0 ja aber beim ZE1?
Besitze kein Elektroauto, Träum aber von einem :)
Schallerreservierung Nr. 28 Bestellt, den Leaf 2 Tekna und freue mich wenn ich mein Erstes eigenes Auto hab, auch wenn nur als Hobby ;) :lol:
Benutzeravatar
trainlord
 
Beiträge: 185
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 18:55
Wohnort: Schweiz, Winterthur

Re: Neues vom Leaf ZE1

Beitragvon Naheris » So 8. Jul 2018, 18:17

300bar hat geschrieben:
Naheris hat geschrieben:
Das faszinierende an diesem Bild ist die Säule selber. Die hat nämlich eigentlich keinen Chademo-Stecker verbaut. Der müsste sich zwischen dem CCS und dem Typ-2 Kabel und Stecker befinden, und dort ist die Halterung für den Chademo eben nicht montiert, kein Kabel zu sehen. Eine reguläre Säule ist das also (noch) nicht.

Da bist Du falsch informiert.
Die Evtec baut Laesäulen mit Ladesteckern auf der Vorder- und Rückseite.
Damit ist es möglich das tatsächlich bis zu vier Fahrzeuge an einer Ladestelle laden können.
Das ist sehr cool gemacht.

z.b. hier
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -A1/26170/

Das ist natürlich ziemlich cool! Der Link zeigt auch, dass diese Säule hier auch nur 1x Chademo hat, aber 2x CCS und 4x Typ-2. Sie passt also perfekt zum Bild. Es ist aber schon seltsam, dass man die Anzeige von der Ladung auf einer im Display auf der anderen Seite sieht.
Naheris
 
Beiträge: 1162
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42

Re: Neues vom Leaf ZE1

Beitragvon 300bar » So 8. Jul 2018, 19:07

Das Display bedient alle ladeanschlüsse rund um die Ladestation.



Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Nissan Leaf 2. Zero Edtion seit Juni 2018
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 1167
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 09:35
Wohnort: Gundelfingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf ZE1 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast