Sofortiges Starten des Ladevorgangs verhindern. Wie?

Re: Sofortiges Starten des Ladevorgangs verhindern. Wie?

Beitragvon Greenhorn » So 1. Jan 2017, 23:09

Liegt am 30er. Der hat die Langstreckenoption nicht.
Wenn Du ein spezielles Kabel hast, dann Lädst Du auch mit den vollen 16A.
Warum hast Du nicht den 6,6 kW Lader genommen?
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4179
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: Sofortiges Starten des Ladevorgangs verhindern. Wie?

Beitragvon MJ007MJ » Mo 2. Jan 2017, 09:33

Ist jetzt ein bisschen offtopic, aber kurze Antwort:
Ich habe den 6,6 kW Lader, aber (noch) keine Möglichkeit zu Hause mit mehr Strom laden zu können.
Für eine CEE rot Dose muss auf jeden Fall eine dickere Leitung gelegt werden. Da ich aber zur Miete wohne, wird dies nicht so schnell zu realisieren sein.
MJ007MJ
 
Beiträge: 114
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 14:15

Re: Sofortiges Starten des Ladevorgangs verhindern. Wie?

Beitragvon Ahvi5aiv » Sa 7. Jan 2017, 03:55

Der 6,6 kW lader hat zu Hause bei mir auch noch nix gebracht, aber einige male Unterwegs ungefähr doppelt so schnell an der Typ-2 Säule geladen bis ich es zum nächsten CHAdeMO schaffe.
Ist halt ein Unterschied ob ich 15 oder 25 minuten laden muss (oder 30 oder 50). Aber wie gesagt, wenn man sowieso einen mobilen CHAdeMO Lader kaufen will (< 6000 €) dann kann man die 1000 € dort investieren. Dann können einen die Schnellladesäulen fast gestohlen bleiben ;-)
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Sofortiges Starten des Ladevorgangs verhindern. Wie?

Beitragvon Nichtraucher » Sa 7. Jan 2017, 10:05

MJ007MJ hat geschrieben:
Die Option Langstreckenmodus gibt es bei mir nicht. Liegt vermutlich daran, dass ich einen neuen 30 kWh Leaf habe?!?!?!


Timer Beginn und Ende auf die gleiche Zeit stellen, sowie auf 80% begrenzen (direkt in den Timer Einstellungen; hat doch der 30kW Leaf auch, oder?).
Er fängt dann nach dem einstecken immer sofort an bis 80% zu laden.
Ist doch gut, wenn ich ankomme und der Akku noch warm ist.

Der Rest bis 100% wird dann remote über die App erledigt.
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 926
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Sofortiges Starten des Ladevorgangs verhindern. Wie?

Beitragvon MJ007MJ » Sa 7. Jan 2017, 12:49

Die Option bis 80% laden hat der 30er nicht.
MJ007MJ
 
Beiträge: 114
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 14:15

Re: Sofortiges Starten des Ladevorgangs verhindern. Wie?

Beitragvon franzno » Di 21. Feb 2017, 18:22

vielleicht hab ich's überlesen - meine Frage ist ähnlich
a) habe eben (18 Uhr) im Blatt Lade-Endzeiten für morgen früh 7 Uhr eingestellt, dann den Ziegel dran gehängt; eigentlich müsste die Ladung später beginnen, weil noch 25 Prozent Restkapazität; stattdessen lädt er aber sofort.
b) bei Carwings kann ich aber nur den Zustand einsehen ("Lädt") aber weder die Ladung stoppen noch einstellen...?
franzno
franzno
 
Beiträge: 59
Registriert: So 16. Okt 2016, 11:43

Re: Sofortiges Starten des Ladevorgangs verhindern. Wie?

Beitragvon Greenhorn » Di 21. Feb 2017, 21:01

Ist dir bekannt, dass die Anzeige erst anfängt zu blinken, als Lauflicht und dann nach einer Zeit ausgeht.
Der Timer startet dann später und dann gehen je nach Ladezustand die Lampen der Reihe nach an.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4179
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Sofortiges Starten des Ladevorgangs verhindern. Wie?

Beitragvon franzno » Di 21. Feb 2017, 21:25

OK; nein, das wusste ich nicht. Allerdings blinken die blauen Lampen jetzt schon. Ob sie zwischendurch aus waren, weiß ich nicht. Allerdings müssten sie, wenn der Timer "wirken" würde, jetzt auch noch aus sein.
franzno
 
Beiträge: 59
Registriert: So 16. Okt 2016, 11:43

Re: Sofortiges Starten des Ladevorgangs verhindern. Wie?

Beitragvon Greenhorn » Di 21. Feb 2017, 22:24

Hast Du einen 24er oder 30er?
Beim 30er könnte am Ziegel bei 25% Rest locker 10 Stunden Ladezeit zusammen kommen.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4179
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Sofortiges Starten des Ladevorgangs verhindern. Wie?

Beitragvon franzno » Mi 22. Feb 2017, 07:07

nein, den 24er...
franzno
 
Beiträge: 59
Registriert: So 16. Okt 2016, 11:43

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste