Leaf mit 150 KW Chademo laden ?

Leaf mit 150 KW Chademo laden ?

Beitragvon Wolfgang vdB » Sa 18. Jun 2016, 22:07

Ich lade meinen ja nur mit max.6,6 KW,schon alleine,weil die Schnelllader Geld kosten. ;)
In der Zeitung habe ich jetzt gelesen,das Chademo auf 150 KW umgeruestet werden soll.
Heist das,das man den Leaf auch mit einer so hohen Leistung laden kann ?

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Anzeige

Re: Leaf mit 150 KW Chademo laden ?

Beitragvon ev4all » Sa 18. Jun 2016, 22:18

Nein, dann würdest du die Batterie grillen.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1300
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: Leaf mit 150 KW Chademo laden ?

Beitragvon Wolfgang vdB » Sa 18. Jun 2016, 22:23

Dachte ich mir,aber warum sollen die dann umgeruestet werden ?

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: Leaf mit 150 KW Chademo laden ?

Beitragvon wnjwd » Sa 18. Jun 2016, 23:41

Ein Leaf mit 70kWh Akku könnte das schon vertragen, wann kommt der?
Grüße Andreas ...........................Leaf Acenta 6,6kW-Lader (EZ 7/14) seit 18.3.2016................... 80Mm davon 47Mm selbst erfahren!
wnjwd
 
Beiträge: 201
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:47
Wohnort: Springe

Re: Leaf mit 150 KW Chademo laden ?

Beitragvon iOnier » So 19. Jun 2016, 00:01

Wolfgang vdB hat geschrieben:
Dachte ich mir,aber warum sollen die dann umgeruestet werden ?

Für Autos, die mit der Ladeleistung was anfangen können natürllich.
Nebenbei kannst Du Deinen Leaf da bedenkenlos anstecken. Er wird wie bei jeder CHAdeMO-Ladung mit der Säule kommunizieren und ihr zu jedem Zeitpunkt aktuell sagen, wie stark gerade jetzt geladen werden soll. Und die wird sich aller Voraussicht nach wie alle anderen Ladesäulen auch brav daran halten. Keinesfalls werden Dir da die Elektronen mit 150 kW in den Akku gepumpt werden.
Leute, informiert Euch mal ... https://de.wikipedia.org/wiki/CHAdeMO#Funktionsweise
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1683
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Leaf mit 150 KW Chademo laden ?

Beitragvon Twizyflu » So 19. Jun 2016, 00:15

Bei CHAdeMO gibt es ein Master (BMS) und Slave (Säule) Verhältnis.
Der zieht also immer nur - je nachdem was das BMS wegen Temperatur, SOC usw sagt - die kW, die er braucht

46...33...22...18...7... Wie auch immer :)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19143
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Leaf mit 150 KW Chademo laden ?

Beitragvon Kelomat » So 19. Jun 2016, 13:15

wnjwd hat geschrieben:
Ein Leaf mit 70kWh Akku könnte das schon vertragen, wann kommt der?

Ich schätze mal 2018... Allerdings wird es dann eher ein 60kWh Akku werden.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1597
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Leaf mit 150 KW Chademo laden ?

Beitragvon moxl » Di 21. Jun 2016, 12:22

Ich tippe auf April/Mai 2017 aber auch eher mit 60 kWh.
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 560
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 11:18

Anzeige


Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste