Leaf Ladeklappe von außen entriegeln DRINGEND

Re: Leaf Ladeklappe von außen entriegeln DRINGEND

Beitragvon eBee » Fr 5. Dez 2014, 22:57

Wäre wohl auch zu einfach gewesen ;)
eBee
 
Beiträge: 132
Registriert: Di 29. Jul 2014, 15:22

Anzeige

Re: Leaf Ladeklappe von außen entriegeln DRINGEND

Beitragvon eDEVIL » Sa 6. Dez 2014, 10:30

Finde ich ja an sich gut, das das nicht geht, nicht das einem das Smartphone gehackt wird und der Wagen weg ist.

Ein Notentriegelung der Ladeklappe wäre aber schon sehr nett.

Wenn sich nicht noch eine Option auf tut, werde ich wohl den halben Tag in MD warten müssen und komme da spät Abends zu Hause an anstatt meine Familie von einem bahnhof abzholen. bevor ich aber 40 ER in den Express stecke könenn sie ach mit nem Taxi fahren.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Leaf Ladeklappe von außen entriegeln DRINGEND

Beitragvon p.hase » Sa 6. Dez 2014, 11:32

so gesehen ist die methode vom outlander phev äusserst hilfreich. nix verschlossen, eine klappe für beides, von jedermann zu öffnen, wie ganz früher. wozu auch? stromdiebstahl ist ja (noch) nicht möglich. ich glaube aber, daß man bald von chademo- zu chademo-fahrzeug den akku füllen kann.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, u.a für Smart, i3, IONIQ, Prius, MS, etc.
VERKAUFE ZOE INTENS R240, 12200km, neuwertig, 03/2016, 13500€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5621
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Leaf Ladeklappe von außen entriegeln DRINGEND

Beitragvon elekktrisch » So 7. Dez 2014, 08:54

Jetzt weiss ich warum sich Elon für einen Magnetverschluss entschieden hat beim Tesla. Lässt sich mit einem Plastikgegenstand aufhebeln ohne Beschädigungen zu hinterlassen. Und neuerdings geht's ja sogar per App übers Internet.

Hoffe du hast mittlerweile eine Lösung gefunden? Hätte gerne geholfen, aber von Zürich war mir eine Extrafahrt zu weit.
Zürcher Oberland (seit 15. Mai 2014): S85 / schwarz / schwarzes Leder / schwarzer Piano-Lack / 19" / Panorama / diverse Gimmicks
100% Wasserkraft aus den Schweizer Bergen
Benutzeravatar
elekktrisch
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 8. Jul 2014, 06:56

Re: Leaf Ladeklappe von außen entriegeln DRINGEND

Beitragvon eDEVIL » So 7. Dez 2014, 12:48

bin grad in bs am nf und dann in ner stunde in md beim la um die klappe selbst zu offnen :-(
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Leaf Ladeklappe von außen entriegeln DRINGEND

Beitragvon bm3 » So 7. Dez 2014, 13:01

eDEVIL hat geschrieben:
bm3 hat geschrieben:
Lerne etwas daraus fürs nächste Mal.

Verbrenner nehmen, Bahn fahren,... ?


Ich verstehe jetzt immer noch nicht warum du die Klappe nicht schon vorher öffnen und nur anlehnen konntest so wie ich es manchmal mache ? Tut das weh ? Befürchtest du etwa Stromdiebstahl ?
Das meinte ich eigentlich mit dem Zitat oben.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5938
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Leaf Ladeklappe von außen entriegeln DRINGEND

Beitragvon imievberlin » So 7. Dez 2014, 13:11

Hat er bestimmt vergessen. Ich hab auch schon öfter beim abgeben des Autos zur Reparatur die Schlüssel wieder mit genommen. Einige Minuten später ist mir der Fehler aufgefallen und ich brachte sie zurück.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Leaf Ladeklappe von außen entriegeln DRINGEND

Beitragvon eBee » Mi 10. Dez 2014, 07:36

eDEVIL hat geschrieben:
Finde ich ja an sich gut, das das nicht geht, nicht das einem das Smartphone gehackt wird und der Wagen weg ist.

Der Wagen wäre ja nicht gleich weg, sondern "nur" offen. Schlüssel hast Du ja in der Tasche. Dennoch besteht natürlich bei dem ganzen Zeugs, was heutzutage mit dem Smartphone oder generell via Internet geht, eine gewisse Gefahr...
eBee
 
Beiträge: 132
Registriert: Di 29. Jul 2014, 15:22

Re: Leaf Ladeklappe von außen entriegeln DRINGEND

Beitragvon eDEVIL » Mi 10. Dez 2014, 08:17

bm3 hat geschrieben:
Ich verstehe jetzt immer noch nicht warum du die Klappe nicht schon vorher öffnen und nur anlehnen konntest so wie ich es manchmal mache ? Tut das weh ? Befürchtest du etwa Stromdiebstahl ?
Das meinte ich eigentlich mit dem Zitat oben.

Habe hier das Desaster nicht mit allen Details gepostet. ein Wagen stand dort mit eingestecktem Schuko-Kabel und selbstredend geöffneter Ladeklappe. Das einzige, was ich mir vorwerfen lassen könnte, das ich mir kein Schloß besorgt habe, um das Kabel dort zu fixieren. Aber mitten im trubel an der Säule rief mein Bruder an, das in 12min der letzte Zug fährt und ich doch mal schnell zu Bahnhof müßte.

Hätte ich da noch mehr Zeit gehabt, hätte ich selbstverständlich meine telefonummer hinterlassen und evtl. auch meinen Autoschlüssel und noch ein paar Worte der Erläuterung.

Ich war am morgen zwar auch nochmla kurz da, um ein paar Sachen aus dem auto zu holen, aber da herrschte wieder Zeitdruck, da mein Bruder nach WOB zur Arbeit mußte und schon spät dran war, da der Umweg in die Innenstadt von MD erheblich Zeit gekostet hatte. Hätte ich nur im Ansatz geahnt, das jmd. die Kabel abziehen und die Ladeklappe zudrücken würde, wäre ich dort gebliebenund dann später mit der Bahn von MD nach Hannover gefahren. So blöd habe ich aber da nicht gedacht.

Mein Süße ist mittlerweile der festen Überzeugung, das das keinen Sinn macht und sie ist froh, wenn die 3 Jahre leasing um sind. :roll: Soweit bin ich davon auch nicht mehr entfernt, aber habe etwas Mut geschöpft, als Teekay schrieb, das sein EMC-Lader nun endlich verschickt wurde.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Leaf Ladeklappe von außen entriegeln DRINGEND

Beitragvon Deef » Mi 10. Dez 2014, 09:30

Ja,das mit dem Lader wäre der Knaller - und auch gut für den Magen von Teekay. Vorsorglich sollte er schon mal Kräuterteekay machen, ein paar Tage lang. Der ärgert sich immer so schön für uns.
Leaf 2 Zero bestellt in schwarz - 60tkm Pendelei mit dem Japan-Leaf seit 2013
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 779
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste