Ladeproblem:Bitte Zündung ausschalten

Ladeproblem:Bitte Zündung ausschalten

Beitragvon xado1 » Sa 13. Aug 2016, 09:21

wenn die ladung an einem schnelllader durch meldung"bitte zündung ausschalten" nicht möglich ist,obwohl alles ausgeschaltet ist,nicht gleich bei nissan anrufen ,es gibt einen anderen grund dafür.
wenn eine dashcam,videocamera,notebook,ein handy,eine powerstation..also dinge mit akku noch am Zigarettenanzünder angesteckt sind,bekommt die elektrik des wagens über diesen akku noch strom und verhindert das laden.
passiert auch beim ziegelladen,nur gibts da keine meldung und der wagen lädt einfach nicht.
also alle geräte abstecken und nochmal probieren.
das kann viel ärger ersparen.
ich kam gestern zu einem schnelllader,wo ein verzweifelter leaf fahrer mit der nissan hotline telefonierte,und der wagen schon abgeschleppt werden sollte,das abstecken des USB steckers vom zigarettenanzünder war die lösung.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4066
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: Ladeproblem:Bitte Zündung ausschalten

Beitragvon Vigeliensch » Sa 13. Aug 2016, 10:02

Danke für den Hinweis! Der müsste ganz oben angepint werden.
"Es muss im Jahr 2016 als relativ unintelligent gelten, Energie durch Verbrennung freizusetzen." (Mojib Latif, Klimaforscher in Kiel)
Vigeliensch
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 08:36

Re: Ladeproblem:Bitte Zündung ausschalten

Beitragvon bm3 » Sa 13. Aug 2016, 10:02

Komisch, bei unserem 2012er Leaf so noch nie passiert, höchstens wenn er beim Anstecken an die Ladesäule noch in Fahrbereitschaft gelassen wurde. Auf dem USB ist eigentlich beim Laden immer irgendwas angesteckt. Möglich dass es nur ein Problem der "England-Leaf" ist ?

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5954
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Ladeproblem:Bitte Zündung ausschalten

Beitragvon Helfried » Sa 13. Aug 2016, 10:07

Es wird wohl auch nicht jedes USB-Gerät Spannung ins Bordnetz des Autos zurückkoppeln.
Helfried
 
Beiträge: 5627
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ladeproblem:Bitte Zündung ausschalten

Beitragvon bm3 » Sa 13. Aug 2016, 10:20

Warum sollte auch ein USB-Gerät Spannung ins Bordnetz zurückkoppeln ? Eigentlich darf das gar nicht sein. Die Geräte sind normalerweise intern durch mindestens ein Diode gegen Rückspeisung entkoppelt. Der USB-Ausgang ist auch schon auf 5V mittels Regler von 12V heruntergesetzt, das funktioniert nicht wieder rückwärts auf 12V.Die 5V des USB Ausgangs werden übrigens wenn man den Leaf ausschaltet auch ausgeschaltet,jedenfalls beim JP-Leaf, dann geht auch keine Rückkopplung mehr.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5954
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Ladeproblem:Bitte Zündung ausschalten

Beitragvon p.hase » Sa 13. Aug 2016, 16:40

aha, cooler fund! das war bestimmt die fehlermeldung die ich neulich bei meinem 100% funktionalen E-NV200 entdeckt habe. hab ihn einfach gelöscht. ich lade gerne wenn ein handy versteckt im handschuhfach liegt. auch beim fahren kommt immer "USB-Speicher prüfen". aber geladen hat das auto immer!
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, u.a für Smart, i3, IONIQ, Prius, MS, etc.
VERKAUFE ZOE INTENS R240, 12200km, neuwertig, 03/2016, 13500€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5630
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Ladeproblem:Bitte Zündung ausschalten

Beitragvon andygamp » Sa 13. Aug 2016, 17:25

muss das mal testen habe eine 20kw chadem in der naehe (ABB) die mir fast immer diesen fehler angibt.
obwohl ich bei den anderen chadem ladern in meiner naehe immer lade ohne probleme
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 432
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Ladeproblem:Bitte Zündung ausschalten

Beitragvon xado1 » Sa 13. Aug 2016, 18:01

in diesem fall war es eine dashcam,die nach zündungsaus noch 1 minute weiterlief(nettes wortspiel :lol: :lol: ),die camera relativ neu,und seit der installation wurde zwar schon einmal geladen,aber nicht gleich nach dem abstellen der stecker angesteckt.
in dem fall probierte der fahre zwar zig mal,aber er stieg immer wieder ein ,und schaltete die zündung ein-und aus,und somit startete die dashcam auch immer wieder neu,und hatte jedes mal 1 minute nachlaufzeit.
ich habe dann die camera abgesteckt,und es funktionierte.
dann haben ich noch einen versuch gemacht,die camera wieder angesteckt,und abgewartet bis sich die camera nach 1 minute abschaltete ,und dann den chademo angesteckt und es funktionierte auch dann.
es war eine günstige china camera,die anscheinend im betrieb den strom in beide seiten fließen läßt.
bei so einem powerbank akku wird es warscheinlich auch so sein,ich hab einen der lädt und versorgt mit dem selben anschluß,muß ich mal probieren.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4066
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Ladeproblem:Bitte Zündung ausschalten

Beitragvon Glanter » Mo 15. Aug 2016, 09:41

xado1 hat geschrieben:
wenn eine dashcam,

+1
Habe auch eine Dashcam die sich nach 30sec oder so abschaltet. Habe das Problem mit dieser Meldung auch relativ oft.
Ich versuche es allerdings einfach nochmal bzw 2-3x bis es endlich klappt.

Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass es an diesen Verbrauchern liegt da die 12V Leitung abgeschaltet wird wenn man die Zündung aus macht. Habe zusätzlich noch einen 500W Verstärker inkl einem 1F Cap der direkt an der Batterie ist, aber auch der sollte sich mit dem Radio abschalten.

Aber ja, das erste mal mit diesem Problem kann schon Muffensausen verursachen :lol:
Benutzeravatar
Glanter
 
Beiträge: 249
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:36
Wohnort: Pfungen

Re: Ladeproblem:Bitte Zündung ausschalten

Beitragvon rolandk » Mo 15. Aug 2016, 11:03

Btw.: Kommt wirklich der Text "Zündung ausschalten" ???

Was wird denn beim Nissan ge'zündet' .... ???

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4124
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige


Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast