Laden am Tesla Destination Charger möglich?

Laden am Tesla Destination Charger möglich?

Beitragvon Erich2405 » Mo 25. Sep 2017, 10:38

Hallo Leute,
ich fahre am Mittwoch in den Urlaub - jetzt habe ich gesehen, daß das Hotel einen Tesla Destination charger hat. Kann ich da mit dem Leaf laden?
Danke - bin für jeden Hinweis dankbar!!
Viele Grüße aus dem sonnigen Franken :mrgreen:
Erich
-----------------------------------------------------------------------------------------
Seit 17.03.2016: Nissan Leaf Tekna MY2016 (30 kWh) in Dark Metal Grey
KM Stand: 16.10.17 72507 16.11.17 77041 16.12.17 80752 16.01.18 84253
Benutzeravatar
Erich2405
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:53
Wohnort: 91560 Heilsbronn

Anzeige

Re: Laden am Tesla Destination Charger möglich?

Beitragvon harlem24 » Mo 25. Sep 2017, 10:52

Hi,

ohne speziellen Adapter nicht.
Es ist ein fester Typ2-Stecker verbaut.
Schreib mal den User hinundher an, der hat sich einen funktionierenden Adapter bauen lassen.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3439
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Laden am Tesla Destination Charger möglich?

Beitragvon Erich2405 » Mo 25. Sep 2017, 11:02

Danke - kann ich machen, aber wir fahren schon am Mittwoch.... das ist zu kurzfristig.
-----------------------------------------------------------------------------------------
Seit 17.03.2016: Nissan Leaf Tekna MY2016 (30 kWh) in Dark Metal Grey
KM Stand: 16.10.17 72507 16.11.17 77041 16.12.17 80752 16.01.18 84253
Benutzeravatar
Erich2405
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:53
Wohnort: 91560 Heilsbronn

Re: Laden am Tesla Destination Charger möglich?

Beitragvon Hinundher » Mo 25. Sep 2017, 11:19

Hallo
Wo soll es den hin gehen , hat ein Haus einen Tesla DeC dann gibt es auch Schuko oder CEE 8-)
Sprich mit der Haustechnik die wissen auch um "unsichtbare" Stromquellen :mrgreen:
lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Laden am Tesla Destination Charger möglich?

Beitragvon joschka » Mo 25. Sep 2017, 11:25

warum rufst du "dort" nicht an und fragst ... am ende haben die einen adapter......................
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

ze40 seit 24.03.17
smart 451 seit 20.04.18
Benutzeravatar
joschka
 
Beiträge: 371
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 07:19
Wohnort: Göppingen

Re: Laden am Tesla Destination Charger möglich?

Beitragvon cpeter » Mo 25. Sep 2017, 12:06

Erich2405 hat geschrieben:
jetzt habe ich gesehen, daß das Hotel einen Tesla Destination charger hat. Kann ich da mit dem Leaf laden?

Die kurze und knappe Antwort ist: nein, mit einem Leaf kann man nicht an einem Tesla Destination Charger laden.

Ausführlicher
  • Tesla Destination Charger haben ein fix angeschlagenes Typ 2 Kabel
  • offiziell darf man an einem Typ 2 Kabel keine weiteren Kabel anstecken (weder Verlängerungen noch Adapter)
  • das Typ 2 Kabel kann man nicht am Leaf anstecken (der Leaf hat einen Typ 1 Anschluss)
  • es gibt zwar (inoffizielle / verbotene) Adapter für fix angeschlagene Typ 2 Kabel auf Typ 1 Auto Anschlüsse, aber die funktionieren bei Tesla Destination Chargern nicht (Timing Probleme)
  • wichtig ist außerdem noch:
    • es gibt „Tesla-Only“ Destination Charger (mit rotem Schild entsprechend gekennzeichnet) und solche mit weißem Schild
    • an den rot beschilderten Tesla Destination Chargern kann man nur Teslas laden

Forum User hinundher hat sich zwar ein sehr aufwändigen Adapter-Set machen lassen, damit er seinen Drilling an einem Tesla Destination Charger laden kann, aber das ist recht kompliziert.
Siehe Diskussion hier: https://www.goingelectric.de/forum/private-ladeinfrastruktur/tesla-destination-charger-auch-fuer-andere-evs-nutzbar-t18376-640.html?hilit=Hinundher#p520629
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 1194
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:08

Re: Laden am Tesla Destination Charger möglich?

Beitragvon Hinundher » Mo 25. Sep 2017, 12:42

Huhu da is nix Kompliziert , Adapter anstecken bis 30 Zählen oder derweil restliches Kabel verlegen , Timer Schalter betätigen jetzt stehen 3 Phasen 11 Kw zur Verfügung 8-)
Bezug bei METRON.si :thumb:
Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Laden am Tesla Destination Charger möglich?

Beitragvon cpeter » Mo 25. Sep 2017, 13:02

@Hinundher: auf den bisherigen Fotos von deinem Setup sieht man viele, viele Adapter, Kabel und Boxen.

Soweit ich es bisher verstehe (bitte korrigieren):

  • Adapter Typ 2 auf CEE 16 rot (grüner Teil auf untenstehendem Foto)
  • Metron.si Kästchen (?) mit jeweils CEE 16 rot am Eingang und Ausgang (schwarzes Kästchen)
  • das resultiert dann in einem 3-phasigen CEE 16 rot Anschluss von dem aus man dann noch auf Typ 1 konvertieren muss
  • um die maximale Ladeleistung zu bekommen, hängt da bei dir dann noch ein Setec 11 kW CHAdeMO dran

Vielleicht geht es ja auch viel einfacher? Vielleicht ist ja der grüne Adapter, den man am Tesla Destination Charger Typ 2 Kabel anschließt schon das Ding von Metron.si und man kann das statt mit CEE 16 rot auch gleich direkt mit Typ 1 Stecker bekommen?

Bild
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 1194
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:08

Re: Laden am Tesla Destination Charger möglich?

Beitragvon harlem24 » Mo 25. Sep 2017, 13:56

Ich kann mir vorstellen, dass man an das Ende des Steuerungskästchens auch ein Typ1 Ende anschließen kann.
Hinundher hat immer die Adapter im Einsatz. Würde jemand anderes wahrscheinlich nicht machen.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3439
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Laden am Tesla Destination Charger möglich?

Beitragvon Hinundher » Mo 25. Sep 2017, 14:50

@cpeter
Alles ist möglich auch auf Typ 1 , mit dieser Kombi (Adapter-CEE/Schukoverteilung) kann ich beim Laden auch Heizen es stehen ja 3 x 230 Volt zur Verfügung .
Mein Typ 1 Ladekabel hat einen CEE 16 A Eingang und nimmt immer L1 , L2 ist die rechte Schuko L3 die linke .
Mit Setec ist allerdings nur die CEE nutzbar erst bei Setec "fertig" stehen die Schukos wieder zur verfügung , hm wärend ich schreibe klingt es sehr kompliziert !
lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast