Ladegerät auf Wunsch auch 6,6kW?

Ladegerät auf Wunsch auch 6,6kW?

Beitragvon 29bde » Sa 21. Dez 2013, 23:30

Hallo,

ich interessiere mich sehr für den Leaf. Seit einigen Wochen bin ich regelmäßig im Internet unterwegs, nerve meinen Händler vor Ort und auch direkt bei Nissan (Email). Auf meine letzte Frage bezgl. der Auflademöglichkeiten habe ich eine interessante Antwort bekommen. Da die nächste chademo Säule ca 100 km entfernt ist, brauche ich eine alternative schnellere Ladung. Bisher dachte ich, bei 16A, 3,3kW wäre Schluss aber heute hat mir Nissan geschrieben, dass man bei Neubestellung zwischen 3,3 und 6,6 kW Ladern wählen kann.

Leider wurden keine Details genannt und ich habe erstmal per Mail nachgefragt. Diese Option habe ich so aber noch nirgendwo offiziell gefunden bzw. darüber gelesen.

Weiß jemand von euch mehr?
seit 04/18: Nissan Leaf 2.ZERO black (Lieferzeit knapp 6 Monate)
01/14 - 04/18: Nissan Leaf Tekna 24kWh (Euroleaf) "new red"
29bde
 
Beiträge: 300
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 23:22
Wohnort: in der Nähe von Kiel

Anzeige

Re: Ladegerät auf Wunsch auch 6,6kW?

Beitragvon bm3 » Sa 21. Dez 2013, 23:42

Kannst du bisher ab Modell 2013 in vielen anderen europäischen Ländern außer D und A wegen der Normen fürs Netz.
Vielleicht kommt ja jetzt was noch für die beiden Länder ?
Gerne kannst du uns hier auf dem Laufenden halten !

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7229
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Ladegerät auf Wunsch auch 6,6kW?

Beitragvon 29bde » Sa 21. Dez 2013, 23:48

Das war auch mein Stand. Aber das kam heute als Antwort:

vielen Dank für Ihre Anfrage vom 21.12.2013 bezüglich der Lademöglichkeiten des NISSAN LEAF.

Neben dem Notkabel mit dem der NISSAN LEAF an der Schuko Steckdose mit 2,3 kW geladen werden kann und der Schnellladung mit 50 kW DC an der Schnellladestation,gibt es zwei weitere Lademöglichkeiten.
Wenn Sie einen NISSAN LEAF bestellen können Sie zwischen einer 3,3 kW und einer 6,6 kW Version wählen.
Die Wallbox zum Laden zuhause muss entsprechend bestellt werden.
Bei 3.3 kW und 16 A dauert der Ladevorgang 8 Stunden,bei 6,6 kW und 32 A dauert er 4 Stunden.
Bitte lassen Sie vorher prüfen, ob Ihr Stromnetz in der Lage ist 32 A zu liefern.


Wie fachlich kompetent ist denn die Hotline unter evgermany@nissan-services.eu? (Völlig wertfrei diese Frage...!)
seit 04/18: Nissan Leaf 2.ZERO black (Lieferzeit knapp 6 Monate)
01/14 - 04/18: Nissan Leaf Tekna 24kWh (Euroleaf) "new red"
29bde
 
Beiträge: 300
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 23:22
Wohnort: in der Nähe von Kiel

Re: Ladegerät auf Wunsch auch 6,6kW?

Beitragvon mp37c4 » So 22. Dez 2013, 00:52

Hallo

tja, da frage ich mich natürlich auch, was man N. denn glauben darf: Anfang September hat man mir noch geantwortet:
Im Gegensatz zu den restlichen europäischen Ländern kann der NISSAN LEAF in Deutschland und Österreich nur mit maxmal 16A geladen werden, da die Gesetzeslage 32A nicht zulässt.

Sollte sich die Gesetzeslage durch die GroKo so schnell geändert haben? Oder...
Benutzeravatar
mp37c4
 
Beiträge: 197
Registriert: Do 17. Okt 2013, 21:37
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ladegerät auf Wunsch auch 6,6kW?

Beitragvon xado1 » So 22. Dez 2013, 00:54

weiß jemand wie die ladestärke runtergeregelt wird?kann mir nicht vorstellen,daß die für 2 länder ein anderes ladegerät einbauen.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Ladegerät auf Wunsch auch 6,6kW?

Beitragvon mlie » So 22. Dez 2013, 02:01

Wird wohl auf einen Parameter in der Firmware hinauslaufen...

Hätte ich einen Leaf, würde ich mir sofort die 6,6kw freischalten lassen, das Argument der Schieflast ist total hohl und dein Leaf wird nicht das bundesdeutsche Stromnetz zum Zusammenbruch bringen. Ansonsten einfach eine Wallbox mit 22kW anbringen lassen, wenn man halt "zufällig" nur eine Phase benutzt, dann ist das eben so. Das kann und wird kein Netzbetreiber überprüfen (Die haben besseres zu tun als in Kleinpimpelsdorf die Last an einem Trafo zu messen), solange du nicht gleich 10 Leafs an die selbe Phase hängst...
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3321
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Re: Ladegerät auf Wunsch auch 6,6kW?

Beitragvon xado1 » So 22. Dez 2013, 02:18

ja,aber wer kann das freischalten,der händler wohl kaum,oder
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Ladegerät auf Wunsch auch 6,6kW?

Beitragvon eDEVIL » So 22. Dez 2013, 11:06

Hört sich ja gut an. Würde aber bei der Bestellung penibel drauf achten, das das als wesentliche Eigenschaft aufgeführt ist und eine fehlende Nutzbarkeit einen Rücktritt vom Kaufvertrag ermöglicht.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12091
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Ladegerät auf Wunsch auch 6,6kW?

Beitragvon Robert » So 22. Dez 2013, 11:09

mlie hat geschrieben:
(Die haben besseres zu tun als in Kleinpimpelsdorf die Last an einem Trafo zu messen)

:lol:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4432
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Ladegerät auf Wunsch auch 6,6kW?

Beitragvon midimal » So 22. Dez 2013, 11:20

29bde hat geschrieben:
Hallo,

ich interessiere mich sehr für den Leaf. Seit einigen Wochen bin ich regelmäßig im Internet unterwegs, nerve meinen Händler vor Ort und auch direkt bei Nissan (Email). Auf meine letzte Frage bezgl. der Auflademöglichkeiten habe ich eine interessante Antwort bekommen. Da die nächste chademo Säule ca 100 km entfernt ist, brauche ich eine alternative schnellere Ladung. Bisher dachte ich, bei 16A, 3,3kW wäre Schluss aber heute hat mir Nissan geschrieben, dass man bei Neubestellung zwischen 3,3 und 6,6 kW Ladern wählen kann.

Leider wurden keine Details genannt und ich habe erstmal per Mail nachgefragt. Diese Option habe ich so aber noch nirgendwo offiziell gefunden bzw. darüber gelesen.

Weiß jemand von euch mehr?


Gilt aber nur für den Facelift Leaf, oder?
Ist die Veroppelung der Ladeleistung bereits die Vorbereitung auf die Leafs mit 48Kwh Akkus? :roll:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6260
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste