Kupplung Typ1-Stecker auf Typ2-Buchse?

Re: AW: Kupplung Typ1-Stecker auf Typ2-Buchse?

Beitragvon herbhaem » So 15. Sep 2013, 18:16

eDEVIL hat geschrieben:
sehr schön. Foto wäre toll.


Bitte sehr :
Bild

Der schwarze Kasten zwischen den beiden roten CEE ist ein Adapter CEE32 auf CEE16 mit LS-Schalter 16A. Da bin ich auf der sicheren Seite, da die Säule ja mit 32A abgesichert ist.

Sicherheitshinweis: Die Steckdosenleiste ist natürlich normalerweise im Fahrzeug verstaut, geschützt vor dem Zugriff Unbefugter. Es könnte sonst jemand an den spannungsführenden Steckdosen spielen

Um die Heckklappe trotz der herausgeführten Kabel absperren zu können, hat mir ein Kollege einen Adapter gebaut, der in den Verschlußmechanismus eingehängt wird. So ist auch die ICCB vor Regen und Vandalismus geschützt. Ein weiterer Grund dieses Aufwandes ist der, daß ich den Verbrauch des Fahrzeuges mit einem Zähler erfasse, der ebenfalls geschützt im Kofferraum untergebracht ist.
Zuletzt geändert von herbhaem am Do 14. Nov 2013, 11:02, insgesamt 5-mal geändert.
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017
Benutzeravatar
herbhaem
 
Beiträge: 476
Registriert: Di 4. Sep 2012, 17:33
Wohnort: Lustenau/Vorarlberg/Österreich

Anzeige

Re: Kupplung Typ1-Stecker auf Typ2-Buchse?

Beitragvon eDEVIL » So 15. Sep 2013, 21:31

Danke fürs Foto. Wo hast Du dier 3er-Leiste CEE16A rot auf 3x CEE blau her?

Wollte gern CEE32rot eingang auf CEE16rot aus und 3x CEE blau aus machen. Mittels adapter könnte ich dann im Winter beim allein laden einen heizlüfter ins Auto stellen.

Habe mir heute einen Typ2 Stecker bestellt.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Kupplung Typ1-Stecker auf Typ2-Buchse?

Beitragvon xado1 » So 15. Sep 2013, 22:47

geht das nicht mit einem normaln baustromverteiler??

http://www.directindustry.de/prod/ilme/ ... 61989.html
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: AW: Kupplung Typ1-Stecker auf Typ2-Buchse?

Beitragvon herbhaem » So 15. Sep 2013, 23:33

eDEVIL hat geschrieben:
Danke fürs Foto. Wo hast Du dier 3er-Leiste CEE16A rot auf 3x CEE blau her?


Die gibt's z. B. bei Mennekes. Dann ein Kabel mit CEE 16A rot dranklemmen.
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017
Benutzeravatar
herbhaem
 
Beiträge: 476
Registriert: Di 4. Sep 2012, 17:33
Wohnort: Lustenau/Vorarlberg/Österreich

Re: AW: Kupplung Typ1-Stecker auf Typ2-Buchse?

Beitragvon herbhaem » So 15. Sep 2013, 23:36

xado1 hat geschrieben:
geht das nicht mit einem normaln baustromverteiler??

http://www.directindustry.de/prod/ilme/ ... 61989.html


Sind die blauen Dosen wirklich CEE oder nur Schuko mit blauen Deckeln? Letztere gibt es sehr oft bei Baustromverteilern.
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017
Benutzeravatar
herbhaem
 
Beiträge: 476
Registriert: Di 4. Sep 2012, 17:33
Wohnort: Lustenau/Vorarlberg/Österreich

Re: Kupplung Typ1-Stecker auf Typ2-Buchse?

Beitragvon Spürmeise » So 6. Okt 2013, 12:39

herbhaem hat geschrieben:
Links die Buchse, wie sie normale Ladesäulen haben, rechts den Gerätestecker, der bei ZOE & Co. im Auto eingebaut ist. [..] Das Gehäuse habe ich um ca. 12 Euro vom Baumarkt.

Bei welchem Baumarkt warst Du fündig? Welche Gehäusetiefe braucht denn (insbesondere) die Typ2-Einbaubuchse?
Spürmeise
 

Re: AW: Kupplung Typ1-Stecker auf Typ2-Buchse?

Beitragvon herbhaem » Do 14. Nov 2013, 10:30

Hallo zusammen!

herbhaem hat geschrieben:

Sicherheitshinweis: Die Steckdosenleiste ist natürlich normalerweise im Fahrzeug verstaut, geschützt vor dem Zugriff Unbefugter. Es könnte sonst jemand an den spannungsführenden Steckdosen spielen


Ich möchte die Wichtigkeit der Tatsache, daß ich die Steckdosenleiste vor fremdem Zugriff weggesperrt betreibe, hiermit nochmals eigens betonen.
Im öffentlich zugänglichen Raum sind frei zugängliche Netzspannung führende Steckdosen ein Sicherheitsrisiko.


Dazu ein Artikel:
http://www.emfm.de/ladestationen/spezif ... /index.php

Darin finde ich folgenden Absatz ganz wesentlich:
"Die Steckdose der Ladestation muss immer spannungsfrei geschaltet sein, solange keine ausreichende Kontaktierung zwischen Stecker und Steckdose besteht. Man spricht hier von einer elektrischen Verriegelung. Diese erfolgt durch ein Schütz, das von einem nacheilenden Signalkontakt angesteuert wird, welcher detektiert, ob eine ausreichende Kontaktierung zwischen
Stecker und Steckdose erfolgt ist. Diese Funktion sichert einerseits ab, dass von den Steckdosen niemals die Gefahr des Stromschlags ausgeht. Weiterhin wird auf diese Weise sichergestellt, dass die Steckverbindung niemals unter Last gesteckt und getrennt wird. "
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017
Benutzeravatar
herbhaem
 
Beiträge: 476
Registriert: Di 4. Sep 2012, 17:33
Wohnort: Lustenau/Vorarlberg/Österreich

Re: Kupplung Typ1-Stecker auf Typ2-Buchse?

Beitragvon Superingo1977 » So 17. Nov 2013, 23:04

Hier auch noch eine Möglichkeit; ca. 283 Euro inkl. MwSt. und Versand.

https://hbe-shop.de/Art-2251232-ITT-CAN ... 772-32A-5M
Vermiete:Opel Ampera-e,Tesla MX P100DL,MX P90DL Founders Edt.,MS P100DL,MS P85D,Renault Zoe&Twizy.PV9,5 kWh+2xTesla PW2.Empfehlungslink SuC+m.Ladestation free:http://ts.la/ingo6098 HP:www.Taunus-eMobil.de
Ladeinfrastruktur,go-eCharger usw.
Benutzeravatar
Superingo1977
 
Beiträge: 306
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 20:33
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf

Re: Kupplung Typ1-Stecker auf Typ2-Buchse?

Beitragvon alb_ino » Mo 18. Nov 2013, 09:20

Superingo1977 hat geschrieben:
Hier auch noch eine Möglichkeit; ca. 283 Euro inkl. MwSt. und Versand.


Wer bietet weniger?

Direkt bei Farnell gute 20,- weniger:

http://de.farnell.com/itt-cannon/ecce20 ... dp/2251230
seit 18.10.13 und auch weiterhin Black Botschafter Leaf, weder Sonne noch Winter. Ab 6/178/17 Ioniq Premium weiß mit Loch im Dach
alb_ino
 
Beiträge: 37
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 10:39

Re: Kupplung Typ1-Stecker auf Typ2-Buchse?

Beitragvon xado1 » Mo 18. Nov 2013, 09:38

ich hab das 20A kabel direkt bei farnell bestellt,war in 2 tagen da und funktioniert einwandfrei.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste