Einstellung Ladung 80% oder 100%

Re: Einstellung Ladung 80% oder 100%

Beitragvon tom » Di 26. Aug 2014, 16:42

Es geht ja darum, ob es sinnvoll ist, dass die Ladung bei 80% "automatisch" abbricht. Dass man dann ab 80% langsamer lädt und natürlich für nachkommende freigeben muss ist klar.
Das ist ja nicht wie bei Typ 2. Der CHAdeMo Stecker verriegelt ja nicht von Innen. Es kann an der Säule immer die Ladung unterbrochen und der Stecker gezogen werden.
Daher erschliesst sich mir nicht, warum nach 80% automatisch Schluss sein sollte...

Dann wäre mir die Regel schon lieber, dass man als nachfolgendes Fahrzeug beim Vorgänger ab 80% SOC (steh ja bei den moderneren Säulen auf der Anzeige) die Ladung unterbrechen und umhängen darf.

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem umfangreichen Onlineshop
EU-Raum: http://www.schnellladen.de
Schweiz: http://www.schnellladen.ch
tom
 
Beiträge: 1817
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Anzeige

Re: Einstellung Ladung 80% oder 100%

Beitragvon fbitc » Di 26. Aug 2014, 17:05

tom hat geschrieben:
Es gibt links vom Steuerrad auch eine Tast (ich glaube eine Uhr und der Text off). Damit werden für die aktuelle Ladung alle Einstellungen vergessen und es wird ohne Timer und bis 80% geladen. Die Funktion Langstreckenmodus erschliesst sich mir ohnehin nicht.


Ich dachte die Taste gehört dazu, den Timer komplett zu übersteuern? Also trotz Timer und dortiger 80% Prozent Einstellung auf 100 zu Laden...???
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
fbitc
 
Beiträge: 4431
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Einstellung Ladung 80% oder 100%

Beitragvon Torwin » Di 26. Aug 2014, 17:08

fbitc hat geschrieben:
Ich dachte die Taste gehört dazu, den Timer komplett zu übersteuern? Also trotz Timer und dortiger 80% Prozent Einstellung auf 100 zu Laden...???


So ist es.
Renault ZOE Intens, 06/14
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 458
Registriert: Di 12. Nov 2013, 23:13
Wohnort: Heilbronn

Re: Einstellung Ladung 80% oder 100%

Beitragvon eBee » Di 26. Aug 2014, 17:37

TJ0705 hat geschrieben:
Immer bis 80% und dann weiter zum nächsten Lader - so geht es am besten voran.

Klar, doch ob wir das wirklich erleben werden, dass das Land mit Chademo-, oder besser: Multi-Schnellladern vollgestellt wird?
eBee
 
Beiträge: 132
Registriert: Di 29. Jul 2014, 16:22

Re: Einstellung Ladung 80% oder 100%

Beitragvon TJ0705 » Di 26. Aug 2014, 18:41

eBee hat geschrieben:
TJ0705 hat geschrieben:
Immer bis 80% und dann weiter zum nächsten Lader - so geht es am besten voran.

Klar, doch ob wir das wirklich erleben werden, dass das Land mit Chademo-, oder besser: Multi-Schnellladern vollgestellt wird?


Ich gehe davon aus, daß wir das erleben - schneller als wir denken sogar. Ich hätte vor etwas mehr als einem Jahr auch nicht gedacht, daß ich vor ca. 2018 ein E-Auto fahre. Und jetzt fahre ich schon 12 Monate eines. ;-)

Auf manchen Strecken funktioniert es schon genau so wie von mir beschrieben. Hamburg-Bremen-Oldenburg-Umland und wieder zurück zum Beispiel. Letzte Woche fast 400km eine Tour. Schnell und problemlos. Aber auch die A1 weiter runter nach Osnabrück oder weiter funktioniert so (sofern alle Lader in Ordnung sind…).

Für mich aus dem Süden Hamburgs ist auch Hannover dadurch in Reichweite gerückt. Der Umweg über "kurz vor Bremen" ist kaum der Rede wert, und von dort komme ich bis zur Chademo-Säule in Hannover. Ok, da brauche ich die vollen 100%, und es geht auch nur 4 Monate im Jahr so. ;-) 1-2 Schnellader an der A7 in der Lüneburger Heide würden da sehr helfen, kommen aber bestimmt noch.

Selbst von Hannover weiter über Einbeck zur Verwandtschaft ins Weserbergland geht von HH aus. Ein Hindernis ist dabei nur, daß die Lader eben nicht ZUVERLÄSSIG funktionieren. Sie können immer mal defekt oder zugeparkt sein, und dann gibt es bisher meist keinen Plan B. Und der Chademo Lader in Hannover hat am Wochenende zu. Sowas sind halt Kinderkrankheiten, die wir hier live erleben. Es ist eine spannende Zeit, von der wir wahrscheinlich irgendwann unseren Enkeln mit leuchtenden Augen berichten werden.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 18:35

Re: Einstellung Ladung 80% oder 100%

Beitragvon Greenhorn » So 2. Nov 2014, 17:57

Wenn denn die Säule geht.
Machen gerade BAB Reichweiten Test.
Grundbergsee Nord Chademo defekt. Wechsel nach Grundbergsee Süd dort geht er.
Wir wollen aber auch wieder nach HH.
Wenn es weiter nach Süden gehen sollte, stehen wie jetzt falsch rum B-)
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 80.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4284
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Einstellung Ladung 80% oder 100%

Beitragvon Bauchweh » Mo 3. Nov 2014, 23:05

Warum werden die Ladesäulen auch immer so sau blöd aufgestellt. Meiner Logikt nach wäre eine Schnelladesäule doch besser aufgehoben auf Raststätten welche von beiden Fahrbahnen aus eine Zufahhrt besitzen. Altenativ um Reichweitenabstände zu kompensieren wäre eine Autobahnabfahrt meiner Ansicht nach die beste Lösung. Da haben Autobahn-/Bundesstrassenfahrer die gleichen Chancen.
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 286
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 22:41
Wohnort: Wien

Re: Einstellung Ladung 80% oder 100%

Beitragvon Heavendenied » So 17. Jan 2016, 18:01

Ich habe mal eine Frage zu der Thematik:
Meine Eltern laden Ihren Leaf eigentlich immer nach, wenn sie nach Hause kommen. Das ist ja an sich nicht schlecht, denn soweit ich es verstanden habe sollte der Ladehub ja für ein langes Akkuleben möglichst gering sein. Allerdings sollte der Akku ja auch nicht immer bis 100% geladen werden (ich weiß, 100% SOC ist nicht 100% Akku voll, aber trotzdem...).
Jetzt dachte ich mir es macht Sinn grundsätzlich den Langstreckenmodus zu aktivieren, weil sie im Normalfall ohnehin nicht mehr als 60km am Tag fahren. Ich hatte es hier so verstanden, dass der Druck auch die "Ladetimer aus" Taste auch den Langstreckenmodus übersteuert. Leider klappt das zumindest bei unserem 2015er Leaf nicht. Ich fände es schon gut, wenn sie eine einfache Möglichkeit hätten den Akku bei Bedarf auf 100% zu laden, ohne extra in die Einstellungen zu gehen.
Heißt das ich muss statt des Langstreckenmodus einen Ladetimer mit Begrenzung auf 80% nutzen? Wie genau muss der aussehen, dass er trotzdem immer lädt?
Vielen Dank!
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1073
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: Einstellung Ladung 80% oder 100%

Beitragvon Leaf-2015-03 » So 17. Jan 2016, 18:30

Über die Einstelllungen kannst du den 80 % "Langstreckenmodus" generell einstellen. Wenn du den Ladetimer nicht nutzt, lädt er dann immer auf 80%. Wenn du dann 100 % möchtest, musst du dieses in den Einstellungen wieder deaktivieren.

Wenn du hingegen den Ladetimer nutzt, kannst du wählen, ob du 80 oder 100 % laden möchtest. Den Ladetimer kannst du über die besagte Taste deaktivieren.

Als Lösung für deine Eltern, sofern diese selten > 60 KM pro Tag fahren, wäre folgende Variante einfach:
Über die Einstellungen den Langstreckenmodus NICHT aktivieren.
Ladetimer 1: 1 mal pro Woche auf 100 %
Ladetimer 2: jeden anderen Tag auf 80 %.

Wenn dann mal kurzfristig 100 % gebraucht wird, einfach den Taster betätigen... ;)
Benutzeravatar
Leaf-2015-03
 
Beiträge: 108
Registriert: Sa 21. Feb 2015, 18:24

Re: Einstellung Ladung 80% oder 100%

Beitragvon Heavendenied » So 17. Jan 2016, 19:54

Ok, also ich habe jetzt mal die zwei Ladetimer wie beschrieben eingestellt und als Start und Endzeit jeweils 00:00 Uhr gewählt.
Werde es die Woche über mal so testen.

Danke!
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1073
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste