Carwings - rien ne va plus

Re: Carwings - rien ne va plus

Beitragvon bm3 » Mo 14. Sep 2015, 18:54

Die ganze Software krankt meiner Meinung nach, sowohl im Auto als auch auf den Servern.
Die müssten auch vor allem mal die Entwickler dringend ausstauschen, vielleicht haben sies ja jetzt gemacht. :lol:
Je nach dem mit welchem Browser ich gerade vom PC aus auf die Nissan-Server zugreife geht es unterschiedlich gut oder auch nicht, meistens geht jedoch nur die Hälfte. Zur Zeit bekomme ich mit keinem Browser mehr den aktuellen SOC angezeigt, nur noch mit der Android App.
Aber ich sehe das nach den 2 Jahren auch schon ziemlich leidenschaftslos.
Immerhin, einen kleinen Lichtblick gibt es , aus dem "Begrüßungs-Video" der Website haben sie endlich Adobe mit dem leidigen Flashplayer mal rausgeschmissen, was hat mich und viele andere diese A...-Firma schon genervt und auf HTML5 umgestellt.

Nagut, ich muss noch dazusagen, bei mir gibt es nur noch Linux seit langem, das scheint nicht gerade im Fokus der Nissan-Entwickler zu liegen.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5694
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: Carwings - rien ne va plus

Beitragvon Twizyflu » Mo 14. Sep 2015, 18:58

Wer hier in Österreich hat diese Probleme? Ich habe sie nämlich nicht. Ehrlich nicht!
Ist es so schlimm? Mit der Zoe App ging es meistens gut aber Carwings läuft bis jetzt eindeutig besser bei mir oO
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Carwings - rien ne va plus

Beitragvon matzidp8 » Di 15. Sep 2015, 06:29

Hier mal eine Liste was ich bis jetzt festgestellt habe. Bitte erweitern falls euch noch mehr aufgefallen ist. Ich werde es dann bei mir testen und bei mir mit aufnehmen. Und genau die Punkte übergebe ich dann als Mängelliste meinen Anwalt.


Probleme:

1. Erst ging keine Anmeldung, erst als der Händler 3 Updates zurück auf seinen Laptop ging und es nochmals freischaltete.
2. Über die App kommen keine aktuellen Daten. Uhrzeit wann letztes Update stimmt einigermaßen hängt aber schon um ca. 15 Min bis 8 Stunden zurück. Akkustand wird aber immer gleich und falsch angezeigt. Erst nach Tagen ändert er sich mal.
3. Klimaanlage über App und PC einschalten nicht möglich, vorher nur sporadisch. Zudem wird es nicht zuverlässig angezeigt ob Sie läuft.
4. Es kommen nur sporadisch Emails wegen aktuellen Stand, wie z.B. Ladung beendet oder Klima an.
5. Über PC keine richtige Routenplanung möglich. Man kann zwar die Route planen aber es kommt nur sporadisch mal der richtige Akkustand, beim übertragen zum Auto kommt es manchmal auch nicht gleich an.
6. Am Wochende ging die Klimaanlage immer wieder von selbst an. Obwohl ich sie dann per Hand im Auto auschaltete (Auto starten und wieder aus). Nach 5 min ging Sie wieder an, erst nachdem ich über PC die Klimanlage auschaltete war Ruhe. Es war kein Timer aktiviert.
7. Auch wenn man in der App oder PC Update drückt, hängt die Zeit der letzten Datenübermittelung Stunden zurück. Und zudem ist ein Unterschied der Zeit zwischen PC und der App vorhanden.
matzidp8
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 15:33

Re: Carwings - rien ne va plus

Beitragvon Master One » Di 15. Sep 2015, 07:32

Twizyflu hat geschrieben:
Ich hoffe es gibt ein Systemupdate auch von dem Touchscreen.

Der neue Touchscreen kann Multi-Touch.
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Carwings - rien ne va plus

Beitragvon Master One » Di 15. Sep 2015, 07:39

matzidp8 hat geschrieben:
Hier mal eine Liste was ich bis jetzt festgestellt habe. Bitte erweitern falls euch noch mehr aufgefallen ist. Ich werde es dann bei mir testen und bei mir mit aufnehmen. Und genau die Punkte übergebe ich dann als Mängelliste meinen Anwalt.

Kann es sein, dass Du in Deiner Gegend keinen vernünftigen 2G Empfang hast? Soweit ich weiß, steckt im bisherigen Leaf eine 2G TCU, was ja jetzt im 2016er ein 3G Teil werden soll. In dem Fall würde ich auf ein umgehendes Upgrade auf das neue Nissan Connect EV mit Austausch der TCU bestehen.
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Carwings - rien ne va plus

Beitragvon matzidp8 » Di 15. Sep 2015, 10:39

Master One hat geschrieben:
Kann es sein, dass Du in Deiner Gegend keinen vernünftigen 2G Empfang hast? Soweit ich weiß, steckt im bisherigen Leaf eine 2G TCU, was ja jetzt im 2016er ein 3G Teil werden soll. In dem Fall würde ich auf ein umgehendes Upgrade auf das neue Nissan Connect EV mit Austausch der TCU bestehen.


Nein daran liegt es nicht. Bei uns wenn ich es im Handy aktiviere, habe vollen Empfang mit Edge, HSPA und LTE. Und dies mit Vodafone, Telekom und Eplus. Zudem sind die Probleme auch an anderen Standorten vorhanden.
matzidp8
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 15:33

Re: Carwings - rien ne va plus

Beitragvon Twizyflu » Di 15. Sep 2015, 22:30

Master One hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Ich hoffe es gibt ein Systemupdate auch von dem Touchscreen.

Der neue Touchscreen kann Multi-Touch.


Danke für die Info. Also wie beim Rlink Evolution.
Deshalb pflegen sie wohl auch nicht mehr den alten (Rlink 1).

Naja ist halt die Frage ob Nissan das adaptiert oder sagt: Ne ohne die ganzen Gesten und Multitouch Funktionen bringt das nix - lassen wir das alte.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Carwings - rien ne va plus

Beitragvon fbitc » Mi 16. Sep 2015, 07:33

Wozu brauche ich im Auto Multitouch?
Vernünftig große und klare Bedienelemente sind viel wichtiger!
Die Hände gehören ans Steuer
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3762
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Carwings - rien ne va plus

Beitragvon YxTerWd » Mi 16. Sep 2015, 07:49

Interessant ist folgender Artikel:

http://www.ratgeberbox.de/nissan-leaf-3 ... weite.html

Da steht:
Schon beim aktuellen Leaf mit24 kWh schätzen die Kunden die Möglichkeit, mit dem Auto über das NissanConnect EV zu kommunizieren.

Ist das so?
YxTerWd
 
Beiträge: 47
Registriert: Do 16. Jul 2015, 13:48

Re: Carwings - rien ne va plus

Beitragvon Twizyflu » Mi 16. Sep 2015, 13:56

Das glaube ich weniger. Aber was ich schätze sind Journalisten, die ihren Job richtig machen ;)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast