Umfrage zur Leaf Akku Wunschgröße

Welche Akkugröße sollte Nissan seinen Kunden anbieten?

-24 Kwh (wie bisher)
3
2%
-36 Kwh (wie die A Klasse E-cell)
22
18%
-48 Kwh (wie der Prototyp)
62
50%
-60 kwh (wie der kleinste Model S)
33
26%
-noch viel mehr (>60 Kwh)
5
4%
 
Abstimmungen insgesamt : 125

Re: Umfrage zur Leaf Akku Wunschgröße

Beitragvon xado1 » So 20. Okt 2013, 20:11

6o kw ist glaub ich technisch aufgrund platzmangel und fahrzeuggewicht nicht möglich
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: Umfrage zur Leaf Akku Wunschgröße

Beitragvon Stromdriver » So 20. Okt 2013, 20:53

xado1 hat geschrieben:
6o kw ist glaub ich technisch aufgrund platzmangel und fahrzeuggewicht nicht möglich


@Xado: Nicht umbedingt...

*Spekulationsmodus an*
Es ist gut möglich dass Nissan hier die "zweite Batteriegeneration" getestet hat wo einfach die spezifische Energiedichte doppelt so hoch liegt wie bisher (0,2 KWH/KG batteriegewicht anstatt 0,1 KWH)
Wenn ich mich recht entsinne ist der Zellentyp ja schon "ein paar Jahre alt" und gut möglich dass das die nächste Stufe ist, die jetzt Serienreife erlangt...
Und wenn man das Berrücksichtigt und noch ein paar Packs in den Kofferraum räumt is das ohne Probleme möglich :twisted: 8-) :mrgreen:
*Spekulationsmodus off*

Aber jetzt: :back to topic:
Stromdriver
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 27. Nov 2012, 20:11

Re: Umfrage zur Leaf Akku Wunschgröße

Beitragvon xado1 » So 20. Okt 2013, 21:28

das wäre natürlich auch eine möglichkeit,aber aufgrund der doppelten stärke vermute ich eher 2 der derzeitigen batterien paralell geschaltet
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Umfrage zur Leaf Akku Wunschgröße

Beitragvon p.hase » So 20. Okt 2013, 21:44

wenn nissan bis 2014 nicht genug billig-chademos über deutschland ausgeschüttet hat und ende 2014 der volks-tesla mit 400km reichweite kommt ist nissan weg vom fenster. wie ich nun erfahren musste ist es keineswegs so, daß die tesla-supercharger die demnächst landauflandab kostenlos aufgestellt werden auch chademo können sondern genau umgekehrt: für etwa 1000 us$ wird es einen adapter geben, damit ein tesla auch chademo kann. wir brauchen in den leafs auf keinenfall größere akkus die die leasingrate verdoppeln und die kiste schwerer machen sondern eine vervielfachung der chademosäulen-anzahl. wenn nissan es ernst meinen würde täten sie schnell aus dem portokässchen ein paar säulen aus dem ärmel schütteln. allen chademo-betreibern rate ich schleunigst in den nächsten paar tagen/wochen ihre säule teslafähig zu machen sonst fallen sie mit aufstellen der teslasäulen durch die statistik hinten runter. das mindeste wird sein eine cooperation mit tesla einzugehen und versuchen ins tesla-ladenetz zu rutschen. ich vermute aber es ist schon zu spät. tesla fährt winter 2013 von amsterdam bis salzburg. ohne chademo. ein glück für uns, daß die schlacht nur zwischen chademo und tesla geschlagen wird.

http://shop.teslamotors.com/collections ... mo-adapter
Zuletzt geändert von p.hase am So 20. Okt 2013, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5339
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Umfrage zur Leaf Akku Wunschgröße

Beitragvon xado1 » So 20. Okt 2013, 21:56

also ich glaube wo gelesen zu haben,das chademo nicht weiter ausgebaut wird,soll eher bis 2017 wieder abgebaut werden
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Umfrage zur Leaf Akku Wunschgröße

Beitragvon Stromdriver » So 20. Okt 2013, 22:57

So das Thema Akku vs. Chademo habe ich der Übersicht halber in ein seperaten Threat verlagert. Da kann dann in aller Ruhe darüber diskutiert werden ;)

http://www.goingelectric.de/forum/nissan-leaf/umfrage-zum-leaf-groesserer-akku-oder-mehr-chademos-t2468.html

Hier bitte wieder :back to topic: :back to topic: und sich bitte weiter munter an der Abstimmung beteiligen :D :D

Gruß Stromdriver
Stromdriver
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 27. Nov 2012, 20:11

Re: Umfrage zur Leaf Akku Wunschgröße

Beitragvon mlie » Mo 21. Okt 2013, 00:40

p.hase hat geschrieben:
abstimmen dürfen nur user die den LEAF gekauft haben. user die nissan ein minus in die kasse spülen (wie z.b. durch leasing) und trotzdem noch die carwings hotline verstopfen, werden nicht berücksichtigt. :o PS: wieviele leaf-kunden hat nissan in deutschland eigentlich? 30-40-50 stück?


Bin ich im falschen Film?
Seit wann legst du fest, wer abstimmen darf? Das hätte der Threadersteller einschränken können, aber einer mit 2 Postings, der mit kaputter Shift- und Entertaste einen unlesbaren Textbrei hier hinrotzt- wer soll dich denn bitte ernstnehmen?

@ Stromdriver: Bitte lege fest, wer abstimmen darf, wenn Bedarf an Einschränkung besteht. Dann wird ein Schuh draus.

Ich bleibe selbst als "Nichtabstimmungsberechtigter" Kangoofahrer bei den 66kWh, das erscheint mir ein guter Kompromiss aus Kosten, Platzbedarf und Lebensdauer bei momentan näherungsweise flächendeckend vorhandener Ladung mit 11 oder 22kW zu sein.
ChadeMo ist ja nicht wirklich flächendeckend, also muss man das bei der Akkugröße berücksichtigen -> Anderer Tröt bitte!
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Umfrage zur Leaf Akku Wunschgröße

Beitragvon Stromdriver » Mo 21. Okt 2013, 03:00

mlie hat geschrieben:
Bin ich im falschen Film?
Seit wann legst du fest, wer abstimmen darf? Das hätte der Threadersteller einschränken können, aber einer mit 2 Postings, der mit kaputter Shift- und Entertaste einen unlesbaren Textbrei hier hinrotzt- wer soll dich denn bitte ernstnehmen?

@ Stromdriver: Bitte lege fest, wer abstimmen darf, wenn Bedarf an Einschränkung besteht. Dann wird ein Schuh draus.


Immer schön cool bleiben 8-)

Es gibt hier in dieser Abstimmung von meiner Seite aus KEIN "Verbot" oder ähnliches wer daran teilnehmen darf. Wir sind hier ja schließlich alle deshalb hier weil uns die E-Mobilität Spaß macht und leben nochmal so ganz nebenbei in einem freien und demokratischen Land. ;)
Und was "unrechtes" tun wir ja schließlich auch net :lol:

Das einzige was ich mir erhoffe / wünsche ist, das Menschen daran teilnehmen, die "einen Bezug dazu haben" und das Ergebnis nicht verfälschen. Also jemand der meint, ein E-auto kommt nur 10 Km weit, danach "muss man treten" sollte sich vielleicht vorher etwas mehr mit der Materie vertraut machen, bevor er abstimmt. :mrgreen:
Aber bisher haben wir das ja immer recht gut hinbekommen...

@mlie: Du darfst gerne daran teilnehmen. Würde mich freuen, wenn du deine Meinung dazu beiträgst. ;)

Gruß Stromdriver
Stromdriver
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 27. Nov 2012, 20:11

Re: Umfrage zur Leaf Akku Wunschgröße

Beitragvon eDEVIL » Mo 21. Okt 2013, 07:22

Habe für 48 kwh gestimmt. Das dürfte in 2-3 Jahren mit vertretbarem Platz- und gewichtsbedarf machbar sein ohne die Kosten aus den Augen zu verlieren. Zusätzlich zu Chadmeo sollte dann aber min 22 KW AC LAdung mit an Board sein oder ein Kompatibilität zu CCS.

Falls man den Leaf als kombi anbieten würde, sollten es schon 60 kwh sein.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11201
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Umfrage zur Leaf Akku Wunschgröße

Beitragvon xado1 » Mo 21. Okt 2013, 07:28

eine umrüstung auf 48 kw mit derzeitigen batterien würde wahrscheinlich die hintere sitzbank kosten,und eine zulassung auf 2 personen mit sich bringen,da sonst das zugelassene gesamtgewicht weit überschritten werden würde.diese option wäre mir egal,da ich zu 99,9 prozent alleine fahre.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste