Temperaturproblem Akku

Re: Temperaturproblem Akku

Beitragvon Twizyflu » Di 10. Nov 2015, 20:35

Ich fahre immer 100 kmh Tempomat
Das ändert nix
Es geht rauf bei mir
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18570
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Temperaturproblem Akku

Beitragvon Beetle » Di 10. Nov 2015, 23:44

Vielleicht gehts aber nicht mehr so steil rauf. 100 statt 120 bedeutet etwa 16kW statt 22kW Leistungsabnahme, und am nächsten Ladepunkt müssen dann zB. auch nur 10 statt 15 kWh geladen werden. Die Chance, anzukommen, bevor die Batterie zu warm wird, müsste zumindest steigen.
Zuletzt geändert von Beetle am Mi 11. Nov 2015, 08:35, insgesamt 1-mal geändert.
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Temperaturproblem Akku

Beitragvon Twizyflu » Mi 11. Nov 2015, 07:24

Je leerer er wird desto schneller steigt die Temperatur an fiel mir auf
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18570
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Temperaturproblem Akku

Beitragvon Beetle » Mi 18. Nov 2015, 13:45

Hallo,

Wir sind gerade auf dem Weg nach Den Haag. Gefahrenes Tempo 100km/h im Tempomat. Wir laden nun zum vierten Mal 50kW CHAdeMO - Akkutemperatur bekam gerade den 6. Balken. In 15km sind wir da, dann hat der Leaf 3 oder 4 Stunden Pause.
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Temperaturproblem Akku

Beitragvon Twizyflu » Mi 18. Nov 2015, 21:09

Beetle hat geschrieben:
Hallo,

Wir sind gerade auf dem Weg nach Den Haag. Gefahrenes Tempo 100km/h im Tempomat. Wir laden nun zum vierten Mal 50kW CHAdeMO - Akkutemperatur bekam gerade den 6. Balken. In 15km sind wir da, dann hat der Leaf 3 oder 4 Stunden Pause.


Das ist gut
Bei mir ist es viel flotter warm
Komisch

Evtl wegen sinkendem Widerstand wenn er leer wird?
Oder es stimmt was nicht

Immerhin werden Sensor 1 und 2 lt Leaf Spy sehr warm
Sensor 4 eher kühler
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18570
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Temperaturproblem Akku

Beitragvon Beetle » Do 19. Nov 2015, 11:41

Auf meinen LeafSpy OBDII Adapter warte ich noch (es wird der von dir, Twizyflu, verlinkte). Auf dem Rückweg ging beim zweiten Laden der siebte, beim letzten Ladestop der achte Temp-Balken an. 568km, Zeitaufwand 9:20 (wir waren bis auf Toilettenbesuche immer im Auto, Heizung, Radio an.) Der goingelectric Routenplaner hatte 7 Stunden (inkl. Ladeweile) prognostiziert.
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Temperaturproblem Akku

Beitragvon Twizyflu » Do 19. Nov 2015, 21:07

Wow super Strecke
Toll :)

Ja der OBD ist top
Sollte alles funktionieren :)
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18570
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Temperaturproblem Akku

Beitragvon xado1 » So 22. Nov 2015, 17:06

also:
ich bin meinen heute bis auf 9 gids heruntergefahren,akkutemperatur 17,1 grad
am chademo bis auf 98 % geladen,bei ladeende war die akkutemperatur 28 grad
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Temperaturproblem Akku

Beitragvon Twizyflu » So 22. Nov 2015, 18:32

Ich sag alles bis 30 Grad ist ja noch "ok" vor allem wenn es draußen kalt ist. Aber viel mehr kann für die Zellen einfach nicht gut sein.
Ich hatte nach gut 30 km Fahrt heute immer noch 4 Striche - hatte aber Leaf Spy nicht aktiviert. Jetzt lädt er am Schuko wieder.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18570
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Temperaturproblem Akku

Beitragvon Oliver » So 22. Nov 2015, 19:45

@xado1: mit welcher Leistung hast du geladen? 50kW?
Oliver
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 19:47

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste