Reichweite - mein Botschafter macht mich irre

Re: Reichweite - mein Botschafter macht mich irre

Beitragvon leny » Mi 19. Nov 2014, 10:03

TJ0705 hat geschrieben:
Es sind genau diese Schwankungen, die mich etwas nerven.


Hallo Dirk
Du wirst Licht ins Dunkel bringen wenn du die Leaf Spy App hast. Ich fahre auch öfters bis an Limit und mir sind folgende Sachen aufgefallen.

1. Der Akku ist nicht immer gleichvoll d.h mal sind es bei einer 100% Ladung (laut leaf) nur 18,3 kwh oder auch mal 19,2 kwh (laut Leaf Spy sind es tatsächliche 89% oder auch mal 95% ) . Dies hängt wohl von der Außentemperatur ab.
2. Bei mir schwankt es auch auf absolut identischen Strecken. Das hängt nach meiner Meinung tatsächlich von der Windrichtung ab. 10km Gegenwind oder 10km Rückenwind (das ist nicht viel) machen 20 Km delta; das ist so wie eine Geschwindigkeitsänderung von 20 Km.
3. Heizung an wenn du sehr langsam unterwegs bist (Stadt oder Land mit vielen Ampeln) macht den Durchschnittsverbrauch unkalkulierbar.
4. Nach einigen Chademoladungen hintereinander steigt die nutzbare Akkukapazität danach fällt sie wieder langsam.
5. Die Außentemperatur an sich spielt auf längeren Strecken fast keine Rolle ( im Bereich von -2 Grad bis +16 Grad ) wenn du ohne Heizung fährst und den Akku auf den ersten 30km nicht stark belastest. Er erwärmt sich beim Fahren von selbst.

Grüße Stefan
leny
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 09:28
Wohnort: Mainz

Anzeige

Re: Reichweite - mein Botschafter macht mich irre

Beitragvon eDEVIL » Mi 19. Nov 2014, 10:50

leny hat geschrieben:
5. Die Außentemperatur an sich spielt auf längeren Strecken fast keine Rolle ( im Bereich von -2 Grad bis +16 Grad ) wenn du ohne Heizung fährst und den Akku auf den ersten 30km nicht stark belastest.

Habe da auch ohne Heizung aber ganz andere Sachen erlebt. GErade <5° ist shcon enorm wie die Reichweite sinkt. Hatte da shcon krasse Reichweitenängste, weil ich etwas später gefahren bin als geplant und es dann ein paar grad kälter war.

@Deef was meinst Du mit "machen lassen"? IM Prinzip habe ich keien Ifos, was beid er INspektion nun genau gemacht wurde. :roll:

Bei schönem Wetter im Somemr habe ich keinerlei unerklärliche Schwankungen. ich habe mi allerdings auch abgewöhnt zuviel auf die Gues-o-Meter zu schauen. Entscheidend sind die Akku-Balken.
Wenn man bei der hinfahrt mit 6 balken an kommt, schafft man es auch wieer zurück, wenn die Rahmenbedinungen sich nicht verschlechtern.

Unterschied 17 vs. 22kwh/100 erklärt natürlich die geringere Reichweite.
Extreme Untershciede habe ioch nur bei Regen, Kälte und Wind erlebt. Bei schönem Somemrwetter bin ich auch schon mit nem 12er schnitt über die Autobahn gefahren (80-90 km/h Tacho)

Ich ahcte aber vor allem bei langen Strecken auf den verbrauch. Wenn iche s im NAhbereich eilig habe, kommen da auch schon mal 27 kwh/100km bei heraus. :lol:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11241
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Reichweite - mein Botschafter macht mich irre

Beitragvon Mike » Mi 19. Nov 2014, 12:54

Aktuell kommt unser Botschafter auf der täglichen Fahrstrecke (Landstraße) auf 100km bis max.120km Reichweite. Im Sommer auf der gleichen Strecke meist auf 140 km. Dabei wird er "normal" gefahren aber das rekuperieren ausgenutzt. Im Sommer scheint mir die Reichweite zuverlässiger/konstanter vorhanden zu sein. Deshalb vermute ich, Wettereinflüsse wie kühle Temperaturen und mehr Regen, verursachen die Schwankungen.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2114
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Reichweite - mein Botschafter macht mich irre

Beitragvon TJ0705 » Mi 19. Nov 2014, 14:25

leny hat geschrieben:
TJ0705 hat geschrieben:
Es sind genau diese Schwankungen, die mich etwas nerven.


Hallo Dirk
Du wirst Licht ins Dunkel bringen wenn du die Leaf Spy App hast.


Hi Stefan,

deshalb habe ich mir die jetzt auch geholt. Es ist allerdings leider nur ein ähnliches Programm fürs Iphone. Da gibt es Leaf Spy ja leider nicht für.

1. Der Akku ist nicht immer gleichvoll d.h mal sind es bei einer 100% Ladung (laut leaf) nur 18,3 kwh oder auch mal 19,2 kwh (laut Leaf Spy sind es tatsächliche 89% oder auch mal 95% ) . Dies hängt wohl von der Außentemperatur ab.


Ah, interessant. Das könnte zumindest Teil des Problems sein.

2. Bei mir schwankt es auch auf absolut identischen Strecken. Das hängt nach meiner Meinung tatsächlich von der Windrichtung ab. 10km Gegenwind oder 10km Rückenwind (das ist nicht viel) machen 20 Km delta; das ist so wie eine Geschwindigkeitsänderung von 20 Km.


Das ist mir klar, schliesse ich hier aber aus. Es war bei beiden Fahrten quasi kein Wind, und es handelte sich beim einen um eine Art Kreis, bei der anderen sogar um Hin- und Rückfahrt, so daß sich der Wind weitgehend ausgleichen müsste.

3. Heizung an wenn du sehr langsam unterwegs bist (Stadt oder Land mit vielen Ampeln) macht den Durchschnittsverbrauch unkalkulierbar.


Stimmt. Dies waren aber Fahrten in einem Rutsch und auch nicht so superlangsam, zudem in etwa vergleichbar. Ne, das ist es alles nicht, imo. Wie gesagt, es ist mir unerklärlich, warum er ab und an auf einmal eine solche miese Reichweite hat. Normal bin ich sehr zufrieden.

4. Nach einigen Chademoladungen hintereinander steigt die nutzbare Akkukapazität danach fällt sie wieder langsam.


Auch interessant, aber diese Fahrten waren quasi an aufeinanderfolgenden Tagen. Das kann es also auch nicht sein.
Mein Leaf bekommt ne gute Mischung aus 10A Laden und ab und an mal ein paar flotte Chademo-Ladungen mit 20-50 kW.

5. Die Außentemperatur an sich spielt auf längeren Strecken fast keine Rolle ( im Bereich von -2 Grad bis +16 Grad ) wenn du ohne Heizung fährst und den Akku auf den ersten 30km nicht stark belastest. Er erwärmt sich beim Fahren von selbst.


Hm, das mit der Akkuerwärmung hält sich in engen Grenzen, imo. Wenn man sparsam fährt, erwärmt sich da kaum etwas. Wenn ich fahre wie ein irrer oder aber flott auf der Autobahn und dann noch die eine oder andere Schnelladung, dann könnte man von Erwärmung sprechen. Ansonsten spielt sich das hier bei maximal 1-2 Balken Zugewinn ab, wenn überhaupt.

Da es noch das Modell ohne Wärmepumpe ist, merkt man unterhalb von 10 Grad auch die Heizung recht deutlich, auch auf langen Strecken und trotz vorwärmen. So 1,5kW nimmt sie bei 6 Grad eigentlich durchgehend.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Reichweite - mein Botschafter macht mich irre

Beitragvon TJ0705 » Mi 19. Nov 2014, 14:36

Ach ja, Software-Update können wir wohl auch ausschliessen. Meine Werkstatt hat keine Ahnung von den Leafs und wohl auch gar keinen Zugang computermässig. ;-)

Daß vor allem nasse oder gar schnee(matsch)bedeckte Straße Reichweite kostet, weiß ich alles. Ich finde dieses Beispiel hier so bezeichnend, weil eben all die bekannten Faktoren NICHT vorlagen. Es war halbwegs kühl mit 6-7 Grad, aber ansonsten war alles optimal, was die Fahrt am nächsten Tag unter gleichen Bedingungen ja auch bestätigt. Keine Ahnung, was die Karre manchmal hat. Wenn ich es rausfinde über OBD, lasse ich es Euch wissen. Bis dahin würde mich interessieren, ob es bei anderen auch manchmal passiert.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Reichweite - mein Botschafter macht mich irre

Beitragvon Helga_71 » Mi 19. Nov 2014, 15:18

ev4all hat geschrieben:
Ich bin mit meinem Botschafter noch nie über 120 km gekommen, auch nicht ohne Heizung. Aber er reicht mir für mein Fahrprofil. Und ist völlig problemlos.

Danke ev4all,
jetzt bin ich beruhigt. Genau so ist es bei mir auch. Mehr als 120 km bekomme ich nicht hin. Mir reicht das. Aber wenn ich andere Reichweitern so lese dann dacht ich immer, ich bin die einzige, die nicht mehr als 120 km schafft. 8-)
Habe seit dem 23.09.13 einen weißen Leaf mit Winterpaket und Solarspoiler im "Botschafter-Tarif"
und wünsche mir vom Christkind einen TESLA... Wünschen darf man es sich ja mal :-)
Benutzeravatar
Helga_71
 
Beiträge: 135
Registriert: Mi 28. Aug 2013, 12:24

Re: Reichweite - mein Botschafter macht mich irre

Beitragvon TJ0705 » Mi 19. Nov 2014, 15:26

Nie mehr als 120 km, egal welche Jahreszeit? Hm, das liegt dann denke ich entweder am Fahrstil, der noch "ausbaubar" ist, oder aber vielleicht am Gelände. Mit etwas Berg und Tal halte ich das für eine normale Sommerreichweite, wenn ich hier im Flachland bei ca. 140km max. rauskomme.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Reichweite - mein Botschafter macht mich irre

Beitragvon Mike » Mi 19. Nov 2014, 21:32

TJ0705 hat geschrieben:
Ach ja, Software-Update können wir wohl auch ausschliessen.

Bei der ersten Inspektion habe ich meine Werkstatt um Überprüfung der Software gebeten. Das wurde auch gemacht, für meinen 2012er Botschafter gab es kein Update.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2114
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Reichweite - mein Botschafter macht mich irre

Beitragvon ev4all » Mi 19. Nov 2014, 22:15

eDEVIL hat geschrieben:
Nicht mal im Sommer? Hatte wzar keine Geduld für echte Rekorde, aber 150km sollte man im Sommer bei sachter Landstraßenfahrt doch gut schaffen.

TJ0705 hat geschrieben:
Nie mehr als 120 km, egal welche Jahreszeit? Hm, das liegt dann denke ich entweder am Fahrstil, der noch "ausbaubar" ist, oder aber vielleicht am Gelände. Mit etwas Berg und Tal halte ich das für eine normale Sommerreichweite, wenn ich hier im Flachland bei ca. 140km max. rauskomme.

Gefahren bin ich noch nie über 120 km mit einer Ladung. Vielleicht wären noch ein paar km drin gewesen, aber ich rechne lieber nicht damit. Ich wohne in einem ländlichen Gebiet, fahre vorwiegend Landstraße und da auch nicht nur max. 80 km/h. Es ist auch etwas wellig hier (90-550 m ü. NN).
Mike hat geschrieben:
Bei der ersten Inspektion habe ich meine Werkstatt um Überprüfung der Software gebeten. Das wurde auch gemacht, für meinen 2012er Botschafter gab es kein Update.

Auch bei meinem gab es bei der Erstinspektion kein Software Update.
Helga_71 hat geschrieben:
Danke ev4all,
jetzt bin ich beruhigt. Genau so ist es bei mir auch. Mehr als 120 km bekomme ich nicht hin. Mir reicht das. Aber wenn ich andere Reichweitern so lese dann dacht ich immer, ich bin die einzige, die nicht mehr als 120 km schafft. 8-)

Ich danke dir auch, Helga_71, dass ich nicht alleine auf der Welt mit dieser Reichweite bin ;)
TJ0705 hat geschrieben:
Daß die anfangs beim 2012er schnell weggehen und später dann langsam, kann ich nicht bestätigen. Bei meinem ist es definitiv so, daß es zu Anfang langsam(!) geht, dann in der Mitte irgendwo irre schnell 20km im Nirwana verschwinden (reproduzierbar, das hat mich schon oft in den Wahnsinn getrieben), und es dann zum Schluß recht normal weiter geht. Jegliche Reichweitenplanung beim Start wird durch den mysteriösen Vampirismus bei halbvollem Akku verunmöglicht. Nur aus Erfahrung weiß ich das inzwischen zu berücksichtigen.

Dieses Verhalten kann ich bestätigen. Ist bei meinem auch so.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1281
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: Reichweite - mein Botschafter macht mich irre

Beitragvon p.hase » Mi 19. Nov 2014, 23:32

gerade für den ersten leaf gibt es ein softwareupdate für die balkenanzeige. und das fahrzeug holt sich die software selbst, sobald es am netzwerk hängt. der spezialisierte leaf-händler macht das automatisch. 2,7bar in den winterreifen sind schon ok, könnten auch mehr sein. kommt noch drauf an welche reifen das sind.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5350
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast