Leaf Prototyp mit 48 Kwh Akku

Re: Leaf Prototyp mit 48 Kwh Akku

Beitragvon Twizyflu » Di 22. Okt 2013, 23:15

Das würde den Leaf erheblich in seiner Alltagstauglichkeit steigern.
Auch wenn im Bericht etwas darüber steht, dass Nissan nicht davon ausgeht, dass 48 kWh möglich sein werden.

Aber 30 kWh wären schonmal toll.
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22195
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Re: Leaf Prototyp mit 48 Kwh Akku

Beitragvon p.hase » Di 22. Okt 2013, 23:36

die erklärung für den 48kWh leaf ist simpel: es war ein E-NV200 mule, der ja ohnehin in barcelona gebaut wird. daß dies solche wellen schlägt konnte nissan nicht ahnen. wäre es ein mercedes oder lexus gewesen hätte es sofort geheissen "ah, ein versuchsträger".
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF 2.0 Edition 40kWh, 03/18, 7000km; 30500€
VERKAUFE EVALIA 5 Sitze 24kWh, 05/16, 20km; MwSt. - ungefahren!
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6363
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Leaf Prototyp mit 48 Kwh Akku

Beitragvon at3rud » Di 9. Jan 2018, 12:54

eDEVIL hat geschrieben:
Wenn CCS erstmal in Schwung kommt, ist Chademo in Deutschland tot. Wer stellt schon so eine teure Säule auf? Bei Kombisäulen könnte es durchaus sein, das das von den dt. Automobilbauern dann blockiert wird d.h. geförderte Säule nur, wenn CCS ohne Chademo.


Hi, was ist denn an CCS so viel billiger ????
Zur Zeit in einem Leaf 2012 in Österreich (Zuhause) unterwegs... 8-)
at3rud
 
Beiträge: 26
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 09:51

Re: Leaf Prototyp mit 48 Kwh Akku

Beitragvon Naheris » Di 9. Jan 2018, 13:55

Nichts. Aber ein Triple kostet mehr als ein Zweiender nur mit CCS. Und wenn dann Chademo recht brach liegt...

Zudem war CCS immer schon ein offener Standard. Früher hat Chademo Lizenzgebühren gekostet. Wie das heute ist weiß ich nicht.
Naheris
 
Beiträge: 1238
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42

Vorherige

Zurück zu Leaf ZE0 - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste