Leaf Ladung 100% - angezeigt KM immer anders

Re: Leaf Ladung 100% - angezeigt KM immer anders

Beitragvon andygamp » Di 22. Mär 2016, 16:34

der leaf ist halt kein autobahn auto
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 424
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Anzeige

Re: Leaf Ladung 100% - angezeigt KM immer anders

Beitragvon BangOlafson » Di 22. Mär 2016, 17:44

Nun... Das Problem ist das gleiche, wie beim Verbrenner. Der Luftwiderstand steigt mit dem Quadrat der Geschwindigkeit.
Allerdings wird es beim Leaf anders bestraft :)
Beim Verbrenner ist es dann ein vorgezogener Tankstop mit 10 EUR extra. Beim Leaf bleibt man 200 m vor der Steckdose liegen und muss den Abschlepper rufen :D

Was ich sagen wollte war:
Man muß sich im klaren sein, daß die Prospektangaben genau das sind: Prospektangaben. Und durch die Natur des EV eben Ladestops nicht in 5 min erledigt sind.
Wenn ich auch auf Arbeit laden könnte, würde ich mir auch einen 100 km Weg zur Arbeit zutrauen.
Aber nach der Arbeit noch laden zu müssen, um nach hause zu kommen, ist kacke :)
Deshalb bin ich mit dem 24kWh LEAF und 30 km (davon 3,5 km Autobahn auch gern mal bis Anschlag) einfach gut und passend motorisiert.

PS: Und Ja, klar natürlich hätte ich eine größere Batterie genommen, wenn sie verfügbar gewesen wäre...
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 553
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Re: Leaf Ladung 100% - angezeigt KM immer anders

Beitragvon andygamp » Di 22. Mär 2016, 17:53

bin heute ausnamsweisse mal autobahn gefahren (brenner-bozen) mit tripcomputer 115kmh am tacho eingestellt limit ist auf diesem teilstueck 110kmh und habe das doppelte verbraucht als wenn ich landstrasse fahre.
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 424
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Leaf Ladung 100% - angezeigt KM immer anders

Beitragvon Master One » Di 22. Mär 2016, 18:29

Ich wollte es mir ja verkneifen, aber Erich2405 wurde ganz offensichtlich falsch beraten oder von der Werbung hereingelegt. Die angegebene Reichweite nach NEFZ ist bekanntlich in der Praxis ganz einfach nicht zu erreichen, auch nicht im ECO Modus und mit ausgeschalteter Klimatisierung, und erst recht nicht auf der Autobahn.

Wo sind wir den nun mit realen Praxiswerten, also was kann ein erfahrener EV Lenker mit ökonomischer Fahrweise, aber ohne Verzicht auf Klimatisierung, bei den aktuellen Außentemperaturen mit einem 30 kWh LEAF erreichen?
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Leaf Ladung 100% - angezeigt KM immer anders

Beitragvon Erich2405 » Di 22. Mär 2016, 20:52

Hallo Leute,
Danke für die vielen Antworten!

Ja ich bin ein bisschen Masso - aber ich habe heute zum zweiten Mal die Strecke von 176 KM geschafft Juhu :D
Übrigens ist die ganze Strecke nur Landstrasse - ohne Autobahn.
Und es scheint sehr Temperaturabhängig zu sein - heute war es relativ war (9-11Grad) und die Strecke ging relativ Schockfrei zu fahren :lol:

Bin auf weitere Fahrten gespannt....

VG
Ericu
-----------------------------------------------------------------------------------------
Seit 17.03.2016: Nissan Leaf Tekna MY2016 (30 kWh) in Dark Metal Grey
KM Stand: 16.06.17 60935 16.08.17 63630 16.09.17 68581 16.10.17 73507
Benutzeravatar
Erich2405
 
Beiträge: 123
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 09:53
Wohnort: 91560 Heilsbronn

Re: Leaf Ladung 100% - angezeigt KM immer anders

Beitragvon p.hase » Di 22. Mär 2016, 21:44

180km arbeitsweg... da geht doch ordentlich lebenszeit drauf...
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5338
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Leaf Ladung 100% - angezeigt KM immer anders

Beitragvon Greenhorn » Di 22. Mär 2016, 22:46

In welcher Region bist Du denn unterwegs?
Wenn du nur Landstraße fährst und hier im Norden unterwegs bist, kannst Du im Winter unter 16 kWh mit Heizung und im Sommer unter 13 kWh im Schnitt bleiben ohne Verkehrshindernis zu sein. Voll geladen wäre deine Strecke also machbar.
Wirklich störend ist im Winter der Rückweg, weil da nicht Vorgeheizt wird und erst mal Energie draufgeht. Könnte bei richtig Frost eng werden.
Wenn Du im Bergigen wohnst sind solche Verbräuche natürlich schwer zu erreichen.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4136
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Leaf Ladung 100% - angezeigt KM immer anders

Beitragvon Erich2405 » Mi 23. Mär 2016, 09:38

Hallo Leute,

nach einer Woche unt 695 gefahrenen Elektrokilometern habe ich mein erstes Erfolgserlebnis.
Heute Nahct vollgeladen 100% = 193 KM ?? und 77 KM Arbeitsweg (habe noch einen anderen Weg gefunden - Dank NissanConnect) und habe noch 62% Restladung mit 139 KM Restreichweite :thumb:

Mal sehen, wie es heute abend zurückgeht.... ;)

Gruß
Erich

PS: Kann man hier auch mehrere Photos reinkopieren oder hochladen?
IMG_0875.JPG
-----------------------------------------------------------------------------------------
Seit 17.03.2016: Nissan Leaf Tekna MY2016 (30 kWh) in Dark Metal Grey
KM Stand: 16.06.17 60935 16.08.17 63630 16.09.17 68581 16.10.17 73507
Benutzeravatar
Erich2405
 
Beiträge: 123
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 09:53
Wohnort: 91560 Heilsbronn

Re: Leaf Ladung 100% - angezeigt KM immer anders

Beitragvon Erich2405 » Mi 23. Mär 2016, 09:41

Das 2. Photo bei Ankunft auf dem MA Parkplatz

IMG_0877.JPG
Das 2. Photo bei Ankunft auf dem MA Parkplatz
-----------------------------------------------------------------------------------------
Seit 17.03.2016: Nissan Leaf Tekna MY2016 (30 kWh) in Dark Metal Grey
KM Stand: 16.06.17 60935 16.08.17 63630 16.09.17 68581 16.10.17 73507
Benutzeravatar
Erich2405
 
Beiträge: 123
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 09:53
Wohnort: 91560 Heilsbronn

Re: Leaf Ladung 100% - angezeigt KM immer anders

Beitragvon BangOlafson » Mi 23. Mär 2016, 10:32

Erich2405 hat geschrieben:
Das 2. Photo bei Ankunft auf dem MA Parkplatz

IMG_0877.JPG


4 Bäumchen?

Bist du derjenige, der bei den Autoherstellern den "Nominalverbrauch" ermittelt? :D

Immer daran denken: Es sind 10 Grad draussen und die Batterie ist neu.

Mach das mal mit 20 km Umleitung, -15 Grad und 20% Batterieverlust durch Alterung :) Kommst du dann immer noch an? :D
Das war zumindest die Rechnung bei mir :)

Schwierig wird es allerdings, wenn ich mal den Job wechsle :D Dann fahre ich wieder Mondeo... zumindest für eine Weile :)

Cheers
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 553
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast