Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Beitragvon airwolf007 » Mo 10. Apr 2017, 15:03

Hallo,

ich habe mit Leaf Spy Lite von einem Leaf der zum Kauf steht diese Infos.
Reicht das für eine Einschätzung wie gut die Batterie ist oder brauche ich Spy Pro?
Screenshot_2017-04-10-11-21-32.png

Screenshot_2017-04-10-11-23-10.png



Vielen Dank

Andreas
airwolf007
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 14:38

Anzeige

Re: Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Beitragvon Twizyflu » Mo 10. Apr 2017, 15:16

Wie dir die App anzeigt ist der SOH auf 87% der Hx ist aber niedrig.
das Auto hat so gut wie keine CHAdeMO Ladung erfahren, aber einige L2 und L1 Ladungen (also Schuko und Typ 1).
Bei 36.000 Meilen hat der schon was am Buckel.
Da er 84% SOH anzeigt, müsste EIN Balken von den Battery bars (rechts von der Ladestandsanzeige) schon weg sein.
Ich würde sagen, es wird wohl ein Japan Leaf sein.
84% hat meiner nach 4 Jahren und 40.000 km noch nicht.
Da es 36.000 Meilen sind, wird das schon ok sein.
Im Endeffekt aber, ist die Frage, wieviel kWh nutzbar sind. Ich tippe mal 18-19 kWh sind noch nutzbar von 21 kWh neu.

Das Auto scheint in letzter Zeit gestanden zu sein? Die 12V Batterie (links unten) hat 11,2V Spannung?
Das ist wenig. Man sollte das Auto mal bewegen wieder bzw. einschalten und mal stehen lassen (eingeschaltet), so dass der DC/DC Wandler die Batterie versorgen kann.
Black Friday Week -5% auf alles im Shop https://www.nic-e.shop | YT-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18587
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Beitragvon xado1 » Mo 10. Apr 2017, 16:02

ja reicht,batterie ist im arsch :lol: :lol:
finger weg,oder max. 10.000.-euro bei bestzustand.
solche fahrzeuge werden in den usa um 5-6.000.-dollar gehandelt
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Beitragvon airwolf007 » Mo 10. Apr 2017, 17:20

Vielen Dank für die Infos Twizyflu und xado1.
Das hat mir schon sehr geholfen.

Uii, ist die Batterie schon so schlecht?

Ich bin mit dem Auto gefahren, als bei der Reichweite 80 Stand. Bin im Eco Modus gefahren ca. 10 Km und konnte die Reichweite erhöhen bis auf 99 km. Bin sehr sparsam gefahren.
Twizyflu, das Auto stand von Dezember bis jetzt auf dem Hof und wurde sicherlich wenig oder gar nicht bewegt. Daher zeigt die 12 V Batterie nur 11,2 V an. Toll was man mit der App alles rauslesen kann.

Würdet ihr mir von dem Auto abraten?
Dateianhänge
Leaf C.jpg
Anzeige Leaf
airwolf007
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 14:38

Re: Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Beitragvon xado1 » Mo 10. Apr 2017, 17:33

was wäre der preis?
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Beitragvon airwolf007 » Mo 10. Apr 2017, 17:34

ca. 12000 Euro
airwolf007
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 14:38

Re: Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Beitragvon airwolf007 » Mo 10. Apr 2017, 18:54

Leider bin ich jetzt nicht schlauer ob kaufen oder nicht. Wer kann mir noch helfen?
airwolf007
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 14:38

Re: Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Beitragvon Blue shadow » Mo 10. Apr 2017, 19:39

Wie alt...
Unfall....
Garantie...
Händler...
Herkunft...
Ausstattung...

So wenig infos...und du willst ne einschätzung?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2487
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Beitragvon bm3 » Mo 10. Apr 2017, 19:44

Wie der Vorschreiber schreibt, genau klären woher das Auto kommt und wenn das soweit ok ist und keine Schäden dran sind
gehts mit Leaf Spy ja nur um den Akkuzustand und da hast du jetzt die Fakten vor dir nach fast 60000 km. Ein Kapazitätsbalken für den Akku fehlt auch rechts im Armaturenbrett. Zur Zeit etwa -15% an Akkukapazität und Reichweite gegenüber dem was ursprünglich mal dagewesen sein sollte . Wenn die verbliebene Reichweite dir noch für dein Anforderungsprofil ausreicht und du auch nicht vor hast pro Jahr 20000 km oder mehr damit zu fahren kannst du den ruhig zu dem Preis kaufen. Notfalls muss halt mal eine neuer Akku irgendwann rein, aber du hast noch einige 10000 km an Zeit drüber nachzudenken.

VG:

Klaus

editiert:

Falls wirklich inzwischen etwas an der 12V-Batterie sein sollte, wird der Händler doch wohl mit sich drüber reden lassen ?
Das vor dem Kauf besprechen, geht eventuell noch was am Preis ?
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5600
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Beitragvon airwolf007 » Mo 10. Apr 2017, 19:48

Wie alt...02/2012
Unfall....kein
Garantie...Händlergarantie
Händler... Händler
Herkunft...2 Vorbesitzer
Ausstattung...Standart
airwolf007
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 14:38

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste