Batterie gemietet oder nicht?

Batterie gemietet oder nicht?

Beitragvon hiti » Mi 30. Nov 2016, 11:13

Hallo,
ich möchte mir einen gebrauchten Leaf zulegen.
Der Verkäufer behauptet die Batterei sei dabei.
Woran kann ich aber sicher erkennen, dass die Batterie wirklich im Besitz des Fahrzeughalters ist bzw. dass sie nicht gemietet ist?
Oder: wie geht die Miete auf den neuen Eigentümer über?
Die Wagen mit Batteriemiete sind ja etwas billiger.

vielen Dank
Hiti
hiti
 
Beiträge: 80
Registriert: So 2. Okt 2016, 16:23

Anzeige

Re: Batterie gemietet oder nicht?

Beitragvon bm3 » Mi 30. Nov 2016, 11:30

Hallo,
wenn der Verkäufer den Akku gemietet hat liegt es in seinem Interesse dich bei Kauf des Fahrzeuges die Übernahme des Mietvertrages schriftlich zusichern zu lassen und die Übernahme zusammen mit der Nissan-Bank und dir abzuwickeln. Du musst dann immer einen neuen Mietvertag unterzeichnen, ein Identifizierungsverfahren durchlaufen, Übernahmeprotokoll mit Kilometrstand unterzeichnen..., nur für den Akku ! Vorher ist der Verkäufer nicht aus seinen bisherigen Mieter-Pflichten entlassen und bleibt weiter Mieter des Akkus. Du kannst ihm also schon glauben.
Außerdem wird er doch noch eine Rechnung vom Neukauf haben die er dir bei Abschluss eures Kaufvertrages vorzeigen kann ?
Ganz zu Anfang hat Nissan beim Leaf auch keine Akkumiete angeboten. Das kam erst später.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5597
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Batterie gemietet oder nicht?

Beitragvon hiti » Mi 30. Nov 2016, 12:30

Danke Klaus, das leuchtet ein.

Nur macht mich stutzig, dass der entsprechende Wagen abgemeldet ist wobei die HU noch zu machen gewesen wäre.
Er sagt, er brauche ihn im Winter nicht...
Batteriemiete liegt ja im Interesse des Verkäufers die Miete nicht mehr zahlen zu müssen...

lg
Hiti
hiti
 
Beiträge: 80
Registriert: So 2. Okt 2016, 16:23

Re: Batterie gemietet oder nicht?

Beitragvon xado1 » Mi 30. Nov 2016, 18:27

auch wenn das auto abgemeldet ist,wäre die akku miete zu bezahlen
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich


Zurück zu Leaf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste