2016: Nissan Leaf mit 30kWh-Option

Re: 2016: Nissan Leaf mit 30kWh-Option

Beitragvon Karlsson » Mi 27. Mai 2015, 20:42

TeamMTV hat geschrieben:
KreiselElektric hat mit dem 7 sitzigen VW Caddy ein E Auto für Jedermann (frau).
350Km Reichweite 60Kwh Akku und 22Kw Lader und keine Platzverluste im Innenraum.

Ach, für Jedermann? Dann geht der also bei 15k los?
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12620
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: 2016: Nissan Leaf mit 30kWh-Option

Beitragvon Cavaron » Mi 27. Mai 2015, 20:44

e-lectrified hat geschrieben:
1. Wir sprechen nicht von heute auf morgen, sondern vom Jahr 2016!

Nicht ganz - es geht um das Modelljahr 2016 des Leaf. Ein Modelljahr kommt für gewöhnlich mitte des vorherigen Jahres - also eigentlich Sommer 2015. Vom 2016er Leaf weis man aber, dass er erst im Herbst kommt. Das ist ungewöhnlich, denn es war all die Jahre vorher nicht so. Daher schon die Spekulation, da könnte was mit dem Akku kommen, sie kriegen es nur nicht Termingerecht zum Sommer hin.

Das Modelljahr 2017 (also ca. mitte, mit etwas Verspätung evtl. ende 2016) des Leaf bring die komplett neue Generation mit dem 400km Akku (300km real), den man dann wieder disruptiv (oder kontinuierlich weiterentwickelt) nennen kann.

e-lectrified hat geschrieben:
4. Ein i3 mit 30 kWh wäre wegen der Leichtbauweise vielleicht interessant, der Leaf lässt mich leider nur herzlich gähnen. Der löst gar keine der vorhandenen Probleme, insbesondere nicht, wenn er wieder mit 6,6 kW Lader, Typ1 und CHAdeMO kommt...


Oder der neue Zoe, der alleine 15% Zuwachs durch einen effizienteren Antriebsstrang hat, dann noch 25% mehr Akku... joa... :)
Zuletzt geändert von Cavaron am Mi 27. Mai 2015, 20:52, insgesamt 1-mal geändert.
Cavaron
 
Beiträge: 1535
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: 2016: Nissan Leaf mit 30kWh-Option

Beitragvon midimal » Mi 27. Mai 2015, 20:52

eCar hat geschrieben:
Das sehe ich aber anders! 25% mehr Kapazität geht doch in die richtige Richtung. Es ist einfach realitätsfern, anzunehmen, dass von heute auf morgen die Batteriekapazität um >50% steigt. Bei 30 kWh werde ich als e-Golf Fahrer zum ersten Mal neidisch auf ein anderes E-Fahrzeug aus der gleichen Klasse. Nissan setzt die anderen Hersteller damit unter Druck und das ist gut. Alles natürlich unter der Voraussetzung, dass die Meldung stimmt, ist ja noch nicht bestätigt...


25% mehr akku ist ja wie vom 386 auf 486er -> aber dann kam Pentium :lol:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5928
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: 2016: Nissan Leaf mit 30kWh-Option

Beitragvon Rob. » Mi 27. Mai 2015, 20:58

Nissan versucht doch nur die Zeit zu überbrücken und die Verkaufszahlen zu halten, bis der Leaf II mit der (hoffentlich) richtig verbesserten Reichweite auf den Markt kommt. Schön wäre noch eine Abkehr von Typ 1 zugunsten eines 11 oder 22 kW-Laders, zusätzlich zu Chademo, das wäre ein Signal 8-)

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype)
Rob.
 
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 17:10
Wohnort: Germany

Re: 2016: Nissan Leaf mit 30kWh-Option

Beitragvon midimal » Mi 27. Mai 2015, 21:10

Rob. hat geschrieben:
Nissan versucht doch nur die Zeit zu überbrücken und die Verkaufszahlen zu halten, bis der Leaf II mit der (hoffentlich) richtig verbesserten Reichweite auf den Markt kommt. Schön wäre noch eine Abkehr von Typ 1 zugunsten eines 11 oder 22 kW-Laders, zusätzlich zu Chademo, das wäre ein Signal 8-)

Viele Grüße


Nicht nur der Reichweite aber auch Optik & Power :)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5928
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: 2016: Nissan Leaf mit 30kWh-Option

Beitragvon Ahvi5aiv » Mi 27. Mai 2015, 21:14

Wegen der neuen Farben:
Das jetzige Rot gefällt mir besser. Gut dass ch meinen vor kurzem bekommen habe. Man müsste halt mal sehen wie der neue dann im Original tatsächlich aussieht. Vielleicht ist es ja gar nicht so hell wie dargestellt. Das jetzige ist ja auch nicht so dunkel dargestellt.

Cheers...
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: 2016: Nissan Leaf mit 30kWh-Option

Beitragvon Karlsson » Mi 27. Mai 2015, 21:15

e-lectrified hat geschrieben:
der Leaf lässt mich leider nur herzlich gähnen. Der löst gar keine der vorhandenen Probleme, insbesondere nicht, wenn er wieder mit 6,6 kW Lader, Typ1 und CHAdeMO kommt...

Dann verstehe ich nicht, wie Du zu Deinem jetzigen Leaf kamst. Das muss dann demnach ja wohl totaler Dreck sein, wo der noch weniger bietet.

Cavaron hat geschrieben:
Oder der neue Zoe, der alleine 15% Zuwachs durch einen effizienteren Antriebsstrang hat,

Stimmt nicht. Die größere Reichweite kommt fast nur durch das größere Akku Nutzungsfenster zustande. Der Antrieb hat nur einen geringen Anteil daran.
Der Akku ist da auch nicht besser geworden, man ist nur bei der Nutzung mutiger geworden.

Rob. hat geschrieben:
Schön wäre noch eine Abkehr von Typ 1 zugunsten eines 11 oder 22 kW-Laders, zusätzlich zu Chademo, das wäre ein Signal 8-)

Mindestens 22kW. Weil die Säulen sind nun wirklich gut verbreitet und lassen sich sinnvoll nutzen.
Auch kann das in Serie wohl kaum Unsummen kosten, wo Brusa den Lader auch für relativ schmales Geld in Klein(st)serie anbietet. Bei entsprechender Stückzahl muss der Preis mächtig purzeln. Und überall, wo kein Chademo 50kW verfügbar ist, ist das Gold wert.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12620
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: 2016: Nissan Leaf mit 30kWh-Option

Beitragvon Adrian » Mi 27. Mai 2015, 21:17

@e-lectrified Soll doch September / Oktober 2015 bei den Händlern stehen.

Im US Leaf Forum steht folgendes

2016 LEAF trim levels will break down as follows:
S 24kWh (Visia)
SV 30kWh (Acenta, neu LED vorne Serie)
SL 30kWh (Tekna)

Was hier manche erwarten..., dabei ist der Leaf 2015 in Europa wie auch weltweit auf Platz 1 der Verkaufszahlen. Wenn der Preis gleich bleibt hat Nissan alles richtig gemacht.

Auch die Ankündigung von Ghosn 50.000 Leaf alleine in USA verkaufen zu wollen, zeigt wie ernst Nissan das EV Thema nimmt.

@Ahvi5aiv google Nissan coulis red
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Roadster, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1259
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: 2016: Nissan Leaf mit 30kWh-Option

Beitragvon Cavaron » Do 28. Mai 2015, 06:31

Karlsson hat geschrieben:
Cavaron hat geschrieben:
Oder der neue Zoe, der alleine 15% Zuwachs durch einen effizienteren Antriebsstrang hat,

Stimmt nicht. Die größere Reichweite kommt fast nur durch das größere Akku Nutzungsfenster zustande. Der Antrieb hat nur einen geringen Anteil daran.
Der Akku ist da auch nicht besser geworden, man ist nur bei der Nutzung mutiger geworden.

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass die Hälfte der 15% durch ein größeres Akku-Fenster zustande kommen sollen, hab das aber eher als unbestätigtes Gerücht empfunden. Na schau mer mal was die ersten Ladelogs der neuen Modelle sagen.
Cavaron
 
Beiträge: 1535
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: 2016: Nissan Leaf mit 30kWh-Option

Beitragvon volt12 » Do 28. Mai 2015, 09:09

Cavaron hat geschrieben:
e-lectrified hat geschrieben:
1. Wir sprechen nicht von heute auf morgen, sondern vom Jahr 2016!

Nicht ganz - es geht um das Modelljahr 2016 des Leaf. Ein Modelljahr kommt für gewöhnlich mitte des vorherigen Jahres - also eigentlich Sommer 2015. Vom 2016er Leaf weis man aber, dass er erst im Herbst kommt. :)


Das stimmt. Ich habe 2016 im Titel erwähnt um auf der sicheren Seite zu sein (wer weiss wie lange es dauert bis auch in Europa die Auslieferungen flüssig folgen).

Wie erwähnt ist auch offen ob die 30kWh netto oder brutto sind - ich tippe auf brutto, ähnlich wie beim Soul EV dürfte die nutzbare Kapazität leicht darunter liegen.

Zwei weitere wichtige offene Fragen:

- Kann man bestehende Leafs mit dieser neuen Batterie aufrüsten? Wenn ja, ab welchem Modelljahr?

- Wird auch der Nissan e-NV200 diese Batterie ab 2016 bekommen (ich nehme es an, wäre besonders in den USA wichtig wo das Modell noch nicht angeboten wird, vielleicht ist das der Grund)?
volt12
 
Beiträge: 178
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 17:28

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast